Entenküken

Diskutiere Entenküken im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Meine Laufente hat heuer gebrütet, und es sind drei kleine Küken geschlüpft. Zuerst habe ich leider über einige Wochen das falsche Futter...

  1. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Meine Laufente hat heuer gebrütet, und es sind drei kleine Küken geschlüpft.
    Zuerst habe ich leider über einige Wochen das falsche Futter gefüttert (hab wo mangelhafte Auskunft bekommen) und deswegen sind die kleinen auch kaum gewachsen noch haben sie Federn bekommen. Zwei der Küken sind dann ganz plötzlich einfach umgefallen und waren tod, deswegen habe ich mich dann noch einmal erkundigt und entsprechende Auskunft über das richtige Futter bekommen. Das dritte hat es zum Glück überlebt.
    Nun habe ich eine Frage zur Gefiederfarbe.

    Die beiden Küken die es nicht überlebt haben waren wildfarbig, sprich dunkel mit hellen Abzeichen; das eine Küken das übrig geblieben hatte ganz schwarzen Flaum und auch schwarze Beine und Schnabel. Ich habe angenommen, dass es eine schwarze Laufente wird. (Die Eltern sind übrigens beide wildfarbig) Nun hat es aber schon Federn und das Kleine ist ca. so gefärbt wie der Vater im "Nicht-Prachtkleid". Es hat richtig dunkelbraune Federn und schwarzes Bürzelgefieder. Ich dachte das erste Gefieder gleicht dem der Weibchen. Kann es sein, dass das kleine jetzt gleich das "Erpelgefieder" bekommt, weil es ja eigentlich schon viel älter ist, und nur in der Entwicklung hinten nach war? Oder ist es einfach ein anderer Farbschlag und es könnte auch eine Ente sein?
     
  2. #2 Hoppelpoppel006, 15.08.2008
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Luigi,

    das ist ja wirklich schade, daß Du von 3 nur 1 Laufiküken hast. :nene::traurig: Die Jungen bekommen soweit man nicht selbst Futter für sie frisch anmischt Kükenstarter für Enten. Das sind ganz winzig kleine Körner. Sehr schade das man Dir falsche Auskunft gegeben hat; was hast Du denn zuerst gefüttert??? Es ist wichtig wenn man seine Laufis brüten läßt, sich schon ausreichend vorher damit zu beschäftigen was die Kleinen bekommen und ob auch ausreichend Platz für sie da ist! Kleine Laufis müssen noch viel lernen und man muß auch aufpassen, bei den Wasserstellen die man für sie hat. Es ist schnell passiert, das son Kleines nicht aus dem Wasser kommt und dann ertrinkt! Zum Geschlecht ist es zur Zeit noch schwierig zu sagen was es wird. Warte am besten ab bis es voll durchgefiedert ist. Dann nach einiger Zeit kann man das Geschlecht der Enten auch an ihren Stimmen erkennen. Wenns ein Erpel wird, bekommt er später eine schöne Erpellocke.:D Wir haben auch Laufis und Gänse. Unsere Laufis haben dieses Jahr auch erfolgreich gebrütet; 5 ganz süße kleine Kerlchen. Ente ist schwarz, Erpel normal wie Stockentenerpel gefärbt. Die Kleinen sind alle komplett schwarz geworden.:dance::zustimm:

    Schöne Grüße
    Hoppel und die wilden Racker
     
  3. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Wegen Wasserstellen usw. hab ich gut aufgepasst. Die zwei die gestorben sind, sind auch einfach wärend des laufens umgefallen...

    Zuerst habe ich nur Mais- und Gerstenschrot gefüttert wie man mir gesagt hat. Dann hab ich nachdem es eben zwei schon nicht geschafft haben selber gekocht mit Eiern und Topfen und allem drum und dran, und wie gesagt, das dritte hat sich ab diesem Tag super entwickelt.

    Hier noch ein Foto von den drei Küken und eines wo Erpel und Ente mit dem "übrig gebliebenen" Küken drauf sind; das kleine ist ganz rechts am Bild
     

    Anhänge:

  4. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hier mal ein besseres Bild von unserem Blacky!

    Dürfte wirklich ein Erpel sein...

    Er versucht auch momentan immer zu quaken und es kommt kaum ein Geräusch heraus. Ich hätte mal gehört dass das auf einen Erpel hindeutet! Hab ich da recht?
     

    Anhänge:

  5. #5 verena85, 07.09.2008
    verena85

    verena85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    hallo luigi
    ja ich glaub du hasst recht
    von unserer heurigen brut haben wir auch einen der genau so aussieht wie deiner und der ist auch grad im stimmbruch. das ist die umentwicklung von der süßen kükenstimme zum erpelquaken. das klingt sehr heiser und leise.

    mfg verena :zwinker:
     
  6. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ist es normal, dass er nach dem Kükenflaum gleich das dunkle Gefieder bekommen hat? Ich dachte immer die Küken sehen zuerst aus wie die weiblichen Enten; aber er sah gleich so aus wie der Papa im "Nichtprachtkleid"
     
  7. #7 Kanadagans, 08.09.2008
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Das Jugendgefieder unterscheidet sich natürlich je nach Farbschlag.
    Da der Kurze schon als Küken sehr dunkel war, liegt hier der Verdacht nahe, daß er eine von beiden Eltern rezessiv vererbte Farbform repräsentiert, so wie es aussieht, wird er dunkler wildfarbig, dazu würde ich aber das Prachtkleid abwarten, um es dann in allem Einzelheiten mit dem Vater zu vergleichen.

    Btw, gibt es sowas wie Kennfarbigkeit auch bei Hausenten?

    Grüße, Andreas
     
  8. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Unser Blacky ist ein Erpel! Er färbt schon um und hat bereits einen ganz grauen Bauch ;)
    Ich habe mir heute zwei weitere Laufenten dazugeholt.
    Wollte zwei Weibchen holen, damit ich dann 3 Weibchen und 2 Mänchen habe...
    Die eine ist dunkelbraun; bei der bin ich mir so gut wie sicher dass es ein Weibchen ist; die andere ist fast völlig weiß und als sie dann bei uns zu Hause gequakt hat und so richtig heißer war, rechne ich jetzt doch eher mit einem Erpel :k Hergeben möchte ich ihn trotzdem nicht mehr; dafür gefällt er mir zu gut ;) aber dann sollte ich mir wohl noch ein Weibchen holen, damit es zumindest gleichstand ist...

    Was passiert wenn man mehr Erpel als Enten hat?
     
  9. mfabig

    mfabig Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    15366 Neuenhagen
    Laufentenküken zum Herbst

    Hallo!
    Wir haben jetzt, so spät, zum Herbstbeginn, 3 Laufenten - Küken bekommen. Sie sehen ja sehr niedlich aus. Nachstehend Fotos letzten Sonntag in der Morgensonne vom ersten Spaziergang.
    MfG
    mfabig
     

    Anhänge:

  10. #10 rettschneck, 30.09.2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    das gelbe ist ja niedlich....bin gespannt welchen farbschlag es nach der mauser bekommt.....
    pass aber auf das sie im winter gut eingepackt werden, da stecken sie bestimmt in der mauser und könnten sich verkühlen.

    lg rett
     
  11. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Das gelbe sieht ja super aus! Stell auf alle Fälle wieder Fotos rein, wenn sie umfärben. Auf die Farbe des gelben bin ich ja echt gespannt!
     
  12. #12 Cyberrat1987, 29.10.2008
    Cyberrat1987

    Cyberrat1987 Real birds don't fly...

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ein rezessiver Farbenschlag im Spiel wäre, müssten den beide Elterntiere im Genotyp enthalten, denn ein rezessiv vererbtes Merkmal kann nur dann bei den Nachkommen im Phänotyp erscheinen, wenn es reinerbig vorliegt.
    Das gelbe Küken wird weiß werden.
     
  13. mfabig

    mfabig Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    15366 Neuenhagen
    Hallo!
    Ja, so ist es. Es deutet sich schon an, dass es weiß wird. Sie haben sich sehr gut entwickelt. Die Fotos sind aber jetzt bestimmt schon 10 Tage alt.
    MfG
    mfabig
     

    Anhänge:

  14. Birki

    Birki Guest

    Hallo,
    toll das der Vater den Kleinen nichts tut. Das ist ja auch nicht immer so ganz einfach. Die meisten Väter sind ja nicht gerade "nett" zu den Kleinen.

    Schöne Fotos sind das. Auch wenns für die Kleinen jetzt bei diesen Temperaturen nicht leicht wird.

    LG, Birgit
     
  15. mfabig

    mfabig Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    15366 Neuenhagen
    Hallo Birki!
    Das haben wir auch schon mal gehabt. Der Erpel hat das einzige Küken nicht in Ruhe gelassen. Hat es geschnappt und immer wieder in die Luft geschmissen, sodass wir es den Elterntieren weggenommen, und unter unsere "Fittiche" genommen haben. Damit es auch nicht allein sein musste, wenn wir nicht da waren, haben wir ein kleines Hahn - Küken dazu geholt (Entenküken war z. Z. nicht zu bekommen). Beide haben dann Abends beim Fernsehen, bei mir, einer links, der andere rechts, auf meiner Schulter gesessen und abgeruht. Das ging dann so lange, bis sie größer waren und allein im Garten wuselten. Leider war dann eines schönen Tages das kleine Entlein verschwunden, ohne ein Spur hinterlassen zu haben. Wir nehmen an, das ein Bussard, Habicht oder Falke, die oftmals hier präsent sind, es weggeholt haben.
    Bezüglich des nahenden Winters glaube ich nicht,dass es da wegen der normalen Kälte Probleme gibt. Das halten die Enten aus. Und sie sind ja auch schon ganz schön groß, wie man sieht. Habe heute noch schnell ein paar Fotos gemacht. Sie lassen sich mit Salat immer so schön anlocken.
    MfG
    mfabig
     

    Anhänge:

  16. mfabig

    mfabig Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    15366 Neuenhagen
    Und noch die restlichen Fotos von heute.
    mfabig
     

    Anhänge:

  17. #17 mollyduck, 17.11.2008
    mollyduck

    mollyduck Guest

    Hallo Verena,
    bin ich froh, dass ich Deine Nachricht gelesen habe, wo ich schon überall nachgefragt habe. Mein junger Erpel ( 2 Mon.) ist seit Tagen irgendwie heiser, ist dies wirklich der Stimmbruch oder sind es, wie ich auch schon gelesen habe, Rachenwürmer, die ihm zu schaffen machen? Heute war es nämlich am allerschlimmsten, er bekam gegen abend kaum noch einen Ton heraus, aber er ist quietschvergnügt, frißt und springt herum.
    Nochmals Danke! Wäre schön, von Dir zu hören
    mollyduck
     
  18. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Erpel hat in dem Alter auch keinen Ton herausgebracht, und ich habe schon einige Erpel kennen gelernt, bei denen es auch so war. Da geht nur der Schnabel auf und zu, aber man hört so gut wie nichts ;)
     
Thema: Entenküken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laufenten küken farbe

    ,
  2. entenküken farbe

    ,
  3. gelbe entenküken

    ,
  4. gelbes entenküken,
  5. entenküken gelb braun,
  6. laufenten küken gelb,
  7. schwarze entenküken,
  8. entenküken entwicklung,
  9. laufentenbabys,
  10. entenküken gefieder,
  11. laufentenküken wann verfärbt sich der Schnabel ,
  12. vogelforen entenküken,
  13. Farbe Gefieder Entenküken,
  14. schwarzes entenküken,
  15. gibt es gelbe entenküken,
  16. laufenten küken entwicklung,
  17. entenküken schwarz,
  18. ente kueken gelb,
  19. entwicklung laufentenküken,
  20. entenküken gelb,
  21. gelbes stockentenküken,
  22. flugentenküken gelbes gefieder,
  23. laufenenten Küken Farbe Variationen,
  24. enten küken gelb,
  25. entenküken sterben plötzlich
Die Seite wird geladen...

Entenküken - Ähnliche Themen

  1. Entenküken mit schiefem Hals spreizt Bein extrem ab!

    Entenküken mit schiefem Hals spreizt Bein extrem ab!: Hallo Ich habe eine sehr dringliche frage an euch! Unzwar habe ich von meiner Mutter am 17.5. 2019 4 kleine Flugentenküken (auch genannt...
  2. Entenküken

    Entenküken: Hallo, letztes Jahr hat eine Wildente an unserem Gartenteich gebrütet. Wir haben einen recht wilden Garten und auch einen Langhaarschäferhund, den...
  3. Entenküken und die Sache mit dem Gras

    Entenküken und die Sache mit dem Gras: Guten Tag, Gestern sind die ersten Entenküken gekommen! Sie sind auch ganz trollig und aktiv! Aber ich habe mir überlegt, ob ich ihnen etwas Gras...
  4. Entenküken Futter selber mischen

    Entenküken Futter selber mischen: Hallo erst mal Ich bin neu hier und auch ganz neu mit Enten beschäftigt wir haben 3 Flugenten zu Weihnachten gerettet 2 Damen und ein Männel. Sie...
  5. Entenküken überfressen??

    Entenküken überfressen??: N Abend, wir haben seit nun 2 Wochen eine Entenmama mit 8 Küken bei uns im Garten. Da sie aus dem Garten nicht mehr rauskommt (und wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden