Entflogen oder einheimisch?

Diskutiere Entflogen oder einheimisch? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, wir haben heute in unserem Garten einen zutraulichen und etwas desorientierten Vogel aufgegriffen und ihn vorerst vor den...

  1. tkdo

    tkdo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben heute in unserem Garten einen zutraulichen und etwas desorientierten Vogel aufgegriffen und
    ihn vorerst vor den Nachbarskatzen in Sicherheit gebracht.

    Nun stellt sich die Frage ob es ein einheimischer oder entflogener Vogel ist und was wir mit ihm machen.

    Girlitz dachten wir nach erster Recherche - aber die weißen Schwanzfedern passen nicht so recht.
    Könnte es ein Jungvogel sein? Oder wäre das nicht noch zu früh im Jahr?

    Viele Grüße,
    Thomas

    Den Anhang IMG_0367.jpg betrachten Den Anhang IMG_0366.jpg betrachten Den Anhang IMG_0365.jpg betrachten Den Anhang IMG_0364.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das ist ein Kanarienvogel
     
  4. #3 die Mösch, 18. April 2014
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Thomas,

    das ist ein Kanarienvogel. Schau´ , dass Du ihm morgen Kanarienfutter besorgst. Wenn Du ihm heute schon Futter anbieten könntest? Als Nothilfe bis morgen kann man Wellensittichfutter oder Kolbenhirse anbieten. Und Wasser anbieten.
    Vielleicht steht ja noch irgendwo ein unbenutzter Vogelkäfig ´rum. Ggf. können ja Nachbarn oder Bekannte aushelfen.
     
  5. tkdo

    tkdo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Das ging ja schnell mit den Antworten...
    Hirse haben wir und als Käfig dient momentan ein umgedrehter Klappkorb,
    so dass er die Nacht in unserem Wintergarten verbringen kann.

    Dann werd ich mal nen Foto ausdrucken, vielleicht melden sich ja die Besitzer.

    Viele Grüße,
    Thomas
     
  6. #5 die Mösch, 18. April 2014
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Na, das hört sich doch schon einmal gut an.
    Wasser kann man am Besten in einem tönernen Blumenuntersetzer anbieten, zur Not hilft auch ein umgedrehter Deckel eines Glases, eine etwas tiefere Untertasse oder eine flache, kleine Salatschale. Sollte auf jeden Fall nicht so schwach sein, dass der Pieper beim Draufspringen das Ganze umwirft.

    Übrigens: Der Kanarienvogel sieht hübsch aus.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Stephanie, 19. April 2014
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich würde das Foto mal beim Tierheim und den umliegenden Tierärzten abgeben und ggf. im Supermarkt aushängen.
    Vielleicht findet sich so der Besitzer.
    Und auch in diesem und anderen Foren posten und auch beim Tiersuchdienst melden.

    Ggf. kann man, wenn Ihr den Vogel versorgen möchtet, bis sich ein Besitzer meldet, vom Tierheim oder über den Tierarzt (schwarzes Brett) einen Übergangskäfig ausleihen.

    Oder hier übers Forum fragen, ob jemand in Deiner Nähe wohnt und einen Käfig übrig hat, den er Dir für diese Zeit zur Verfügung stellen würde.


    Alles Gute und frohe Ostern!:0-
     
  9. Claudi 1

    Claudi 1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    huhu, der ist ja wirklich hübsch, woher kommst du denn ich könnt dir einen Käfig leihen wenn du bei Paderborn wohnst.
    LG Claudi
     
Thema: Entflogen oder einheimisch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel nothilfe

Die Seite wird geladen...

Entflogen oder einheimisch? - Ähnliche Themen

  1. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  2. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  3. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...
  4. Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da

    Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da: Mir ist am Freitag früh eine noch nicht futterfeste Gelbscheitelamazone entflogen. Freitag und Sonnabend keine Spur. Wetter: nur Regen und Wind,...
  5. Nymphensittich entflogen (ist wieder da)

    Nymphensittich entflogen (ist wieder da): Unser Nymphensittich Nymphi ist gestern in 97737 Gemünden entflogen. Er ist grau mit einem Streifen weiß an den Flügeln und hat einen gelblichen...