Entflogen!

Diskutiere Entflogen! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! :( Am 26.08.05 sind mir hier in Dresden meine zwei Nymphies Bobbi und Jasmin durchs Küchenfenster entwischt-wie der Blitz, ich konnte nix...

  1. #1 nicki2605, 7. September 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. September 2005
    nicki2605

    nicki2605 Guest

    Hallo! :(
    Am 26.08.05 sind mir hier in Dresden meine zwei Nymphies Bobbi und Jasmin durchs Küchenfenster entwischt-wie der Blitz, ich konnte nix mehr machen. Bin sehr traurig, da Bobbi handzahm war(ist), da sie von Hand aufgezogen wurde. Sie ist geperlt. Jasmin ist nicht ganz so zutraulich, sie ist wildfarben. Es sind beides Hennen ca.1Jahr erst alt. Ich habe schon ziemlich viele Hebel in Bewegung gesetzt, aber bisher ist die Resonanz =0!
    Mir fällt erst mal auch nichts mehr ein, was ich noch machen könnte..
    Der leere Käfig macht allerdings keine Freude. Wielange kann man eigentlich hoffen, sie noch wiederzubekommen?! Sogar gegen Belohnung..im Zoofachgeschäft wurde mir mitgeteilt, dass die meisten Leute die Vögel gleich mal behalten, na schönen dank auch-sollen auch mal an die Besitzer denken..
    Also dann.. :(
    nicki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 7. September 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Nicki,

    das tut mir Leid, aber vielleicht bekommst Du die beiden ja wieder.

    Ich verstehe nur nicht was Du uns mit diesen Links sagen willst.
     
  4. nicki2605

    nicki2605 Guest

    Ich wollte smileys reinsetzen, ist schiefgegangen, sorry.
    Muß ich noch mal in Ruhe probieren oder hast du einen Tipp, warum es nicht funktioniert hat?

    Gruß nicki

    Anmerkung: Jetzt hats geklappt, ich habs noch mal geändert.
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Nicki :0-


    Hier hast Du Infos was Du noch unternehmen kannst.

    Bei diesen Wetter können die Vögel ohne Probleme Wochen überleben. Es gibt ja auch jetzt genügend Futter (z.B. Sonnenblume).
     
  6. Yalova

    Yalova Guest

    Das tut mir leid für dich, uns war auch vor Jahren ein SUPER zahmes Weibchen entflogen, wir alle hatten sie geliebt. Wir haben sie nie wieder gefunden.
    Es ist sehr schwer, einen entflogen Nymphen wieder zu finden. Das beste für die 2 ist es, wenn sie zu einem Menschen zufliegen.
    Wir hatten damals über in unserer Stadt und weiter Zettel verteilt, das könnte dir vielleicht helfen.
    VIIIIIEEEEEEL GLÜCK! ;)
     
  7. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Nicki,

    ja das geht schnell mit den "Fluchtversuchen". Bei uns in Reick sind sie jedenfalls noch nicht vorbei gekommen. Ich hoffe schon seit 8 Jahren das solch ein "Flüchtling" mal an meinem Fenster sitzt, wenn meine beiden "Lärm" machen und rufen.

    Dem aus dem ZOO-Handel würde ich nicht unbedingt alles glauben. Viele denen ein Vogel zugeflogen ist, wollen den schnell wieder loswerden und geben das Tier im Tierheim Dresden ab.

    Dort würde ich auf jeden Fall auch eine "Suchmeldung" abgeben (Anschrift und Tel.-Nr. stehen im Telefonbuch). Die haben übrigens auch Nymphensittiche.

    Bei uns vorm Haus wurde an einen Verteilerkasten immer mal Steckbriefe von
    entlaufenen Katzen angeklebt. Vielleicht kannst Du so etwas auch in Deiner Gegend machen, oder fragst auch in Geschäften, ob Du einen kleinen Zettel mit Deiner Suchmeldung an das Schaufenster anbringen kannst (innen natürlich). Verrate aber nicht zuviel (Ringnummer) schreib z. Bspl. Nymphensittich- Pärchen entflogen. Ich weiß nicht wie alt Du bist, aber sprech Dich auf jeden Fall mit Deinen Eltern ab (die helfen Dir sicher auch bei der Formulierung) und schreib hier bitte mal wie es ausgeht mit der Suche.

    Viel Erfolg bei der Suche und schönen Gruß aus Dresden
     
  8. nicki2605

    nicki2605 Guest

    :freude:
    He, mal ein Dresdner Nymphie-Fan, das ist prima. Übrigens bin ich 27, kann aber keiner wissen, da ich in meinem Profil das Geburtsdatum nicht eingegeben habe.
    Die Nymphies sind in Laubegast entflogen, ich habe sie sogar am selben Tag noch einmal abends kurz gehört und gesehen, sie haben sogar auf mein Pfeifen geantwortet. Sie saßen in einem sehr hohen Baum und sind dann weggeflogen und seitdem spurlos verschwunden. Wir haben Zettel ausgehängt auch in umlieg. Zoohandl., im Dehner usw. Das Tierheim weiß auch Bescheid. zum ZZf und Tierschutzbund habe ich eine Mitteilung geschickt. Die Züchterin weiß Bescheid, falls sie aufgr. der Ringnr. zu ihr kommen sollten. Sie hat ihre Vögel über die Elbe, Laubegast gegenüber. Die zwitschern auch fleißig.. Im Nachbarhaus hat ein ält. Ehepaar einen (leider alleingeh.) Nymphiehahn, der jeden Tag vom Balkon zwitschert, aber nix..
    Danke trotzdem für die Hinweise, das ist ganz lieb.
    Mir fehlen die zwei Miniadler.. Der Käfig ist so leer, still ist es auch-die Begrüßung fehlt, wenn man nach Hause kommt.
    Na mal sehen.

    LG Nicki :zwinker:
     
  9. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Nicki,

    da gehts bei Dir auch ohne "Hilfe" was das "formulieren" angeht :zwinker: .

    Natürlich wünsche ich Dir auch, daß sich Deine beiden wieder einfinden. Solltest Du jedoch keinen Erfolg haben, könnten wir beide ja mal zusammen ins Tierheim fahren. Ich habe auch schon länger ein kleines "Problem". Mein Weibchen was ich für mein einsam gewordenes Männchen gekauft hatte, entpuppte sich auch als "Männel" und die lieben sich nicht, sondern dulden sich "nur". Nun bin ich seitdem auf der Suche nach einem Vogelbesitzer, der gern ein Weibchen gegen mein Männchen (Lutino) abgeben möchte. Leider bisher ohne Erfolg.

    Nun habe ich erfahren, daß unser Tierheim Nymphensittiche da hat. Zudem sucht das Tierheim auch Leute, die Tiere auf Zeit in Pflege nehmen. Also spiele ich mit dem Gedanken ein Weibchen im Tierheim zu suchen. Aber da müßte ich ein Männchen ins Heim geben, was mir überhaupt nicht gefällt. Viel lieber gebe ich einen Vogel zu treuen Händen ab, für den ein Weibchen aus den Tierheim gerade das richtige sein könnte.
    Vier Nymphensittiche kann ich mir in einer 1-Raum-Wohnung rein platzmäßig aber auch nicht "leisten". Nur mal ganz kurz zum Verständnis dargelegt.

    Viele Grüße aus Dresden
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. nicki2605

    nicki2605 Guest

    Hallo Dresdner,
    die :idee: , ins TH zu fahren hatte ich auch schon. Es ist nur so, dass wir erst mal vom 16.09.05 bis 02.10.05 im Urlaub sind, weswegen ich mich noch nicht ernsthaft nach einem neuen Pärchen Nymphies umgesehen habe. Wäre ja auch ungünstig wg. der Urlaubsbetreuung usw. Die Wahrscheinlichkeit, dass unsre zwei Miniadler wieder hier auftauchen wird für mich von Tag zu Tag geringer :traurig: . Es rief zwar vor kurzem jmd. deswegen an, aber Fehlalarm..
    Wie alt ist denn Dein Hahn? Ist er zutraulich oder recht scheu? Was willst Du für ihn haben? Interessieren würde er mich schon..
    Könnten uns ja deswegen mal tel. kurzschließen (Tel. per PN), aber eben erst nach dem Urlaub, wenn das für Dich zeitlich nicht zu spät ist.
    Außerdem ist im Oktober(wahrscheinl. das WoEnde 15./16.Okt.), wg. genauem Termin werde ich nochmal nachfragen, wieder die Vogel-Ausstellung vom Züchterverein in Radeberg. Die verkaufen auch u.a. junge Nymphies, falls im TH nichts zu machen ist..
    Bis dahin ...
    Viele Grüße Nicole
     
  12. #10 Dresdner, 15. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2005
    Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Nicole,

    die Möglichkeit TH Dresden war von mir auch langfristig angedacht, also kein Grund zur Eile. So schnell aufgeben würde ich auch nicht, daß Deine beiden doch wieder an die "richtige" Adresse zurück kommen.

    Der Lutino ist ca. 3 Jahre alt und nicht zahm, der kommt aber auch auf den Tisch, wenn ein anderer Vogel den Anfang macht und wuselt ebenfalls um meinen Abendbrotteller rum. Dieser wurde mir als Weibchen verkauft und ist im Ergebnis keine Dauerlösung für meinen "Wildfarbenen". Der scheint nur gegenüber "Wildfarbenen" Artgenossen (genauer gesagt Weibchen) aufgeschlossen zu sein. Der wildfarbene ist auch nicht handzahm und abgeben wollte ich gegebenenfalls nur den "Neuzugang" (den weissen).

    Verkaufen werde ich keinen (Bedingung ist nur ein passendes Partnertier und gute Haltungsbedingungen), deshalb die Möglichkeit aus dem Tierheim zwei passende Weibchen holen (einen für meinen "Altvogel" und ein Lutino - Weibchen für meinen Neuzugang) und zwei neue Paare bilden.

    Also diese Möglichkeit würde ich in Betracht ziehen und so ganz "nebenbei"
    bekommen zwei Tierheim-Bewohner wieder "Familien-Anschluß".

    Auf keinen Fall werde ich etwas übereilt tun und lieber weiter suchen, bis sich etwas ergibt. Also keine Eile! Die Tel.-Nr. bekommt Ihr nach den Urlaub von mir und vorher könnten wir uns mal zu einem unverbindlichen Plausch im ZOO treffen, ich lade Dich gern dazu ein. Nun noch ein Bild von meinen beiden "Herren" wie sie sich gegenseitig imponieren wollen und grade zeigen wer der größte ist ;) , auf dem Bild siehst Du ein typisches Balzverhalten, was hier in Fachkreisen "Engelchen machen" genannt wird (das ist kein Flattern!). Also höchste Zeit den beiden die richtige Partnerin auszusuchen... :zwinker: Viele Grüße und schönen Urlaub mit Deiner Familie!
     

    Anhänge:

Thema:

Entflogen!

Die Seite wird geladen...

Entflogen! - Ähnliche Themen

  1. Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da

    Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da: Mir ist am Freitag früh eine noch nicht futterfeste Gelbscheitelamazone entflogen. Freitag und Sonnabend keine Spur. Wetter: nur Regen und Wind,...
  2. Nymphensittich entflogen (ist wieder da)

    Nymphensittich entflogen (ist wieder da): Unser Nymphensittich Nymphi ist gestern in 97737 Gemünden entflogen. Er ist grau mit einem Streifen weiß an den Flügeln und hat einen gelblichen...
  3. Gelbe Wellensittichdame in Hattingen entflogen.

    Gelbe Wellensittichdame in Hattingen entflogen.: Gelbe agile Welkensittichdame heute in Hattingen entfllogen.
  4. Entflogener Greifvogel in Duisburg?

    Entflogener Greifvogel in Duisburg?: Hallo, gerade eben saß ich am Fenster und habe den Fledermäusen im Hinterhof noch kurz zusehen wollen als ich immer wieder ein Glockenspiel...
  5. Graupapagei entflogen und zurückgekehrt - Traumatisiert ?

    Graupapagei entflogen und zurückgekehrt - Traumatisiert ?: Nach 5 tägigem Bangen konnten wir gestern einen unserer beiden Grauen wieder glücklich zu uns nachhause bringen. Die Henne ist 7 Jahre alt und...