entflogenes rosenköpfchen

Diskutiere entflogenes rosenköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo zusammen, heute stand in unserer dorfzeitung eine anzeige, dass ein "kleinpapagei mit rotem gesicht, sonst grün" entflogen ist. kann ja...

  1. #1 claudia k., 31. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo zusammen,

    heute stand in unserer dorfzeitung eine anzeige, dass ein "kleinpapagei mit rotem gesicht, sonst grün" entflogen ist.
    kann ja nur ein rosenköpfchen gemeint sein.
    falls also jemand in und um wuppertal ein rosenköpfchen findet, oder von diesem gefunden wird ;) , kann ich gerne den kontakt herstellen.

    gruß,
    claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Claudia
    Wie kannste mir nur so einen Schrecken einjagen. Ich dachte bei der Überschrift, dat einer von Deinen weggeflogen wäre.
    Ich glaube nicht, dat der Kleine von Wuppertal hier hoch kommt. Aber ich halte die Augen offen.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. #3 claudia k., 1. August 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi guido,

    das habe ich mir gedacht, dass einige, die mich kennen, bei der überschrift einen schreck bekommen. :~

    vielleicht wird der aga ja von unseren agas angelockt, und der "finder" guckt hier nach. diese kleine chance wollte ich nicht ungenutzt lassen.

    schönen sonntag,
    :0-
    claudia
     
  5. Guido

    Guido Guest

    Hi Claudia
    Wat meinste denn mit " einigen " Leuten ? HIER kennt Dich doch jeder. Ist auch gut so.
    Ich glaube aber nicht, dat der Aga zu mir oder ins Bergische kommt. Ich hoffe aber, dat er da unten wat findet. Wer kann einem Aga widerstehen :?
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  6. #5 Anette T., 2. August 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Claudia,
    habe heute einen Anruf erhalten aus Köln, das ein Rosenköpfchen zugeflogen ist ( die Frau wußte aber nicht ganz genau, ob es sich um ein RK handelt, da sie selbst keine Ahnung hat) Nach der beschreibung scheint es sich jedoch um ein RK zu handeln. Jetzt weiß ich natürlich nicht, ob es sich um das entflogene RK handelt,schon wegen der Entfernung.
    Ich schicke dir mal in der PN die Ringnummer.
    Habe der Frau die Telefonnummer von den Züchterdatenbanken gegeben. Ich gehe mal davon aus, das man anhand der Ringnummer den Züchter und Besitzer ausfindig machen kann. Sie wolle sofort dort anrufen.
    Ich schicke dir jetzt die Ringnummer.

    Viele grüße
    Annette :0-
     
  7. #6 claudia k., 2. August 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi anette,

    danke für die pn, ich habe bei der inserentin angerufen, und dass ganze ist nun leider etwas komplizierter. sie ist eine alte dame von 70 und hatte den aga in pflege. die besitzer sind noch 3 wochen weg. solange kommen wir nicht an die ringnummer des ausreißers.
    ich konnte nicht mehr tun, als ihr meine telefonnummer zu geben, falls die besitzer in drei wochen doch noch mal nachfragen wollen und ihr zu erklären welche maßnahmen sie ergreifen kann, also offenen käfig mit futter nach draußen zu stellen, usw.

    ich behalte deine pn mit der ringnummer auf jeden fall, falls sie sich noch melden. ansonsten kann man nur hoffen, dass der kleine jemandem zugeflogen ist. :(

    gruß,
    claudia
     
  8. #7 Anette T., 2. August 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Claudia,
    habe ich das jetzt richtig verstanden, das es also ein einzelner Aga war, nicht ein Pärchen ????
    Na hoffentlich ist er einem Vogelfreund zugeflogen ,wenn überhaupt. Vielleicht würde er ja dann mal einen Partner bekommen , der arme kleene.
    Die Frau, die das RK zugeflogen ist, hat sich eben auch noch mal gemeldet. Sie hat nun schon mal den Züchter ausfindig gemacht, woher der Aga war.
    Leider ist aber der Züchter verstorben und es ist von einem anderen Z. übernommen worden. Er will sich jetzt mal die Zuchtbücher durchgucken um den Aga zu finden. Der Aga hat ja einen geschlossenen Ring um , mit Schlupfjahr 99. Na, dann wollen wir mal hoffen, das er etwas findet.
    Ich werde dich auf dem Laufenden halten.

    Viele Grüße
    Annette :0-
     
  9. #8 claudia k., 2. August 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi annette,

    ja, du hast leider richtig verstanden. 0l wenn überhaupt noch ein kontakt zu diesen leuten zu stande kommt, werde ich sie erst mal über unzertrennliche aufklären. :jaaa:

    gruß,
    claudia
     
  10. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :? Nee, ne? Das ist ja heftig! Die arme alte Dame, die macht sich jetzt heftig Vorwürfe und war vielleicht schon vorher mit so einem gewitzten Aga überfordert. Und dann ist der Kleine auch noch Single 8( Mensch bin ich froh, das mein Hochsicherheitstrakt bis zu meinem Urlaub fertig ist :D Aber das wäre ein Ding, wenn der kleine Findling der gesuchte Aga wäre :S Übrigens, Ulrikes Agas sind auch nicht zurückgekommen. Sie hat ein PK Paar das abgegeben wurde wegen eines Babies aufgenommen und hat sich, damit die Kleinen sich besser eingewöhnen erst mal 3 tage Urlaub genommen. Sie ist überglücklich, das es wieder zwitschert und lärmt, hat halt Entzug gehabt ;) Auf den Ausgang dieser Geschichte hier bin ich auch gespannt! Wir haben ja im Forum die spannensten geschichten, Agas per Anhalter von Sachsen in den Taunus :asian: unsere Lieben sind wirklich immer für eine Überraschung gut :D Aber wichtig ist, das der Kleine, wenn er wieder auftaucht nicht weiter alleine durchs Leben fliegen muss. gruss Andra
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ich habe auf grund dieses threads folgende e-mail bekommen und stelle sie mal hier rein, falls ein besitzer sucht:

    bin über Google auf die Seite von dem Forum gelangt, wo Sie letzte Woche nach einem Rosenköpfchen gesucht haben. Hier nun meine Geschichte zu den Rosenköpfchen: Montag abend ist meinem Nachbarn ein Rosenköpfchen zugeflogen, kurze Zeit später kam ein zweiter dazu, der aber wohl von der Farbe viel ausgeprägter und vor allem größer ist (evt.Muttertier???). Nach eingehender Nahrungsaufnahme und einer gemütlichen Nacht sind die beiden gestern wieder ausgebüchst. Heute morgen ist der kleinere von den beiden wieder aufgetaucht und sitzt auch brav im Käfig. Der/die Größere hat sich nun heute mittag auch wieder eingefunden und sitzt zur Zeit im Schlafzimmer meiner Nachbarn und lässt sich nicht wirklich einfangen. Ach was ich ganz vergessen habe, bei dem Aufenthaltsort handelt es sich um Bonn-Beuel. Wenn sich bei Ihnen noch einmal jemand melden sollte, kann ich gerne einen Kontakt herstellen.

    die beiden agas sitzen nun bei diesen nachbarn im käfig. da sie aber wellensittiche haben, wollen sie die rosenköpfchen auf jeden fall abgeben, auch wenn sich kein besitzer meldet. die beiden haben übrigens leider keine ringe, was das ganze etwas erschwert.

    ich werde dieser frau noch schreiben daß ihre nachbarn, bevor sie die agas sonstwohin geben sich an ain wenden sollen. aber erst mal abwarten, ob sich jemand meldet.

    gruß,
    claudia
     
  13. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :D Huhu Claudia, das ist ja heftig, wieder mal typisch AGA :jaaa: Also, Bonn-Beuel ist fast um die Ecke bei mir -8 km- und ich könnte als "AGA-Shuttle-Bus" einspringen, wenn die kleinen Rosen nach Kürten sollen. Ich trete nächste Woche eine weite Reise ins Ausland (alles was auf der anderen Rheinseite liegt) an, und zwar zu Annette :D So, da werde ich dann auf dem Rückweg einen verwittweten Pfirsisch mitnehmen, der nach Much zur Neuverpaarung kommt. Wenn das mit den kleinen Rosen bis dahin geklärt wäre, würde ich die mit zu Annette nehmen, damit sie von da aus weiter nach Kürten können oder aber in Menden bleiben??- Also Transport mit geschultem Aga-Personal inclusive "Chefpfleger" -Vielleicht findet sich aber inzwischen der Besitzer des reiselustigen Paares und das wäre natürlich ein richtiges happy - end. Nee, nee, diese Agas verfügen sogar über ihren eigenen "AGA-ADAC" da könnt ihr mal sehen, wie die organisiert sind 8) Die sind so flexibel, brauchen nicht mal ne Visa-Card, die haben überall Freunde und helfer :jaaa: Binn gespannt, wie diese storry weitergeht!!! Liebe Grüsse Andra :0-
     
Thema:

entflogenes rosenköpfchen

Die Seite wird geladen...

entflogenes rosenköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  4. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...