entlaufene Hunde....

Diskutiere entlaufene Hunde.... im Hunde Forum im Bereich Tierforen; Hallo,an alle, hab neulich was ganz dolles erlebt! Will auf die A7 fahren,und sehe da 2Hunde auf dem Autobahnzubringer hochlaufen, Ri....

  1. Nelly

    Nelly Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    burgwedel
    Hallo,an alle,
    hab neulich was ganz dolles erlebt!
    Will auf die A7 fahren,und sehe da 2Hunde auf dem Autobahnzubringer
    hochlaufen, Ri. Autobahn!
    Alle Autofahrer,die dort waren,hupten,was die Hunde anspornte,noch schneller zu laufen.
    Ich war die erste hinter ihnen,es war die Hölle!!
    Versuchte dauernd,hupend,ihnen den Weg abzuschneiden,was zur Folge
    hatte,dass sie im Zickzack liefen.
    Höchstens 3Meter v.d. AB.fiel mir nichts besseres ein,als die Tür zu
    öffen,und laut: Hierher!zu rufen.
    Und dann geschah ein Wunder:
    Sie kamen ins Auto!!!!
     
  2. #2 Hühnermanu, 09.08.2009
    Hühnermanu

    Hühnermanu Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Gratuliere! :beifall::beifall::beifall::beifall:
    Du hast ihnen wahrscheinlich das Leben gerettet.
    Schon rausgefunden, wo sie herkamen? Sind sie wirklich entlaufen oder eher ausgesetzt?
     
  3. #3 das LUMP, 09.08.2009
    das LUMP

    das LUMP Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    OH MEIN GOTT!!!

    Was ist dann passiert? Was ist nun mit den Hunden?

    Erzähl doch mal bisschen genauer

    Super das du die zwei gekriegt hast!!

    Warst du beim TA und wurde ein Chip gefunden? Wohl eher nciht oder:(
     
  4. Nelly

    Nelly Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    burgwedel
    entlaufene Hunde

    Danke, Euch beiden!
    Würde ja gerne mehr berichten,fliege hier aber dauernd raus,und hab alles umsonst geschrieben....!?!?
     
  5. Nelly

    Nelly Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    burgwedel
    entlaufene Hunde

    ...die Geschichte geht ja noch weiter,und ich hätte da auch Fragen dazu,
    hab aber keinen Nerv,alles umsonst aufzuschreiben...!
     
  6. #6 floyd2010, 09.08.2009
    floyd2010

    floyd2010 Guest

    das häckchen bei "angemeldet bleiben" einsetzen und text ab und zu zwischenspeichern!
     
  7. #7 das LUMP, 09.08.2009
    das LUMP

    das LUMP Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Schreib den Text doch erst bei Word;)
     
  8. Nelly

    Nelly Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    burgwedel
    entlaufene Hunde

    ..okay,danke,hab jetzt das Häkchen angeklickt,mal sehn...

    Also,hab dann erstmal am Rand geparkt,um die Hundies zu sortieren,
    da steht auch schon die Polizei hinter mir. Man hatte sie schon informiert.
    Hab denen meine Adresse u. Tel.-Nr. gesagt,und die Hunde mit nach Haus genommen.
    Da hab ich erst die Katzen weggesperrt und ihnen Katzenfutter serviert.
    Und Wasser natürlich. Die waren so süß!
    Eine schöne Setterhündin,und ein Spitz.
    Hab dann die Tierheime informiert und bei Tasso angerufen,weil,die Hündin
    hatte eine Nummer im Ohr,war aber nicht b.Tasso gemeldet.
    Inzwischen hatten sie ins Wohnzimmer gepieselt,war nicht schlimm,hab
    Fliesen,ich hatte ja keine Leinen,um sie auszuführen.
    Spät,am Nachmittag rief das eine Tierheim an,die Hündin sei bekannt,war schon2x da,und man nannte mir die Besitzer.
    Als ich die endlich erreichte,war die Frau sehr cool am Telefon.
    Meinte,ich hätt die Hunde mal laufen lassen sollen,sie wohnen in der
    Nähe,und die Hunde wären schon wieder zurückgekommen!
    Keine Frage,ob ich irgendwie Umstände od.so gehabt hätte,nö,sie
    würde sie gleich abholen. Sie kam aber nicht selbst,eine junge Frau kam
    sie abholen.
    Ich hab dann 2Tage später Anzeige erstatten wollen,bei der Polizei,wegen
    Unterlassung,der Aufsichtspflicht.
    WOHLGEMERKT,nicht,weil ich Lust hätte,irgendwelche Leute anzumeiern,
    sowas find ich nämlich total zum kotzen,nein,in der Hoffnung,das ein
    Bußgeld die Leute dazu bewegen würde,ihre tollen Hunde vernünftig
    zu beobachten,und wenn sie dann doch weg sind,sie SOFORT zu suchen.
    Aber die Polizei sieht leider keinen Handlungsbedarf!!!!!
    "Es sei ja nix passiert"!! Komisch,wenn ich nicht angeschnallt fahre,ist auch nichts passiert,aber das kostet 30Euro..! Wo ist hier die Logik!?!
    Er meinte dazu: das sei was anderes...
    Aber zum Ordnungsamt könnt ich gehen,sagt er, und das mach ich auch,
    nächste Woche. Mal sehn,was die dazu meinen...!
    Vielen Dank,fürs lesen,
    LG,Nelly.
     
  9. #9 das LUMP, 09.08.2009
    das LUMP

    das LUMP Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Gotto Gott:(

    Gibt schon Leute:(

    Kannst du die nciht abnehmen? Die tun mir Leid...
     
  10. Nelly

    Nelly Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    burgwedel
    entlaufene Hunde

    nee,leider nicht!
    Hab schon ne Menge Tiere,und man muß allen gerecht werden können.
    Aber 2 meiner Bekannten kennen die Besitzer,und meinten,die wären
    eigentlich okay,und die Hunde waren relativ gut gepflegt und zeigten ein gutes Sozialverhalten,also hoffe ich das es in Ordnung ist.
    Will nur erreichen,das die Leute irgendwie dazu angehalten werden,auf die Hunde zu achten,sie haben nämlich ordentlich Jagdtrieb.
    Hab auch eine Freundin,die einen Rottweiler besitzt. Dieser geht,wenn eine
    läufige Hündin vorbeispatzierte auch gern stiften.
    Sie wurde angezeigt,und muß ein Bußgeld zahlen,und das zeigt Wirkung.
    Wenn wir telefonieren,unterbricht sie oft,um den Hund zu rufen.
    Ich fahr seit ich 2xfürs gurtlos fahren zahlen durfte auch angeschnallt.
    Warum geht es in dem Fall nicht!?
    Evtl.,weil es bekannte Leute,mit Kohle sind!?
    LG,Nelly.
     
  11. Bobby

    Bobby Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. würde ich auch mal ein Hinweis in Bezug auf Verantwortung anderen Autofahrern/Verkehrsteilnehmerns geben. Was wäre, wenn die Tiere auf der Autobahn einen schlimmen Verkehrsunfall verursacht hätten. Was da alles auf die Besitzer zukommen kann oder wenn ein Radfahrer vom Rad fällt (vor Schreck z. B.) und ihm dadurch was passiert. Da kann es zu lebenslangen Zahlungen kommen, ganz zu schweigen von den körperlichen Folgen für alle Beteiligten. Und ganz nebenbei bemerkt wären die Hunde bei einem Autounfall sowieso die am schlimmsten Leidtragenden.

    Hoffentlich kommen die Besitzer zur Vernunft und passen in Zukunft auf ihre Hunde besser auf.

    LG Bobby
     
  12. Nelly

    Nelly Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    burgwedel
    Hunde a.d. Autobahn

    ...Klar,hab ich doch alles gesagt,
    da kriegste dann zu hören....ja hätte,hätte,hätte.....
    Hab bei einem anderen Polizeibüro einem die Geschichte erzählt,und der
    ist für mich der erste Polizist,der was kapiert,(hab sonst tatsächlich nur sehr merkwürdiges mit denen erlebt).
    Mit dem maile ich grad,entweder schreibt er zum Ordnungsamt oder ich geh hin. Warte auf eine Mail von ihm und handle dann so,wie er mir rät.
    Werd Euch auf dem laufenden halten.
    LG, Nelly.
     
  13. #13 supernicky, 10.08.2009
    supernicky

    supernicky Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Okay - das ist ja alles gerade noch mal gutgegangen, aber - ufffz ! Und dann solche Vollidioten, denen das auch noch irgendwie egal ist ! Unfassbar.

    Falls das noch mal vorkommt, bringe die Tiere entweder ins nächste Tierheim (wenn die Leute sie finanziell auslösen müssen, ist ihnen das vielleicht auch eine Lehre) oder übergib sie direkt der anwesenden Polizei. Wenn die etwas sagen, kommt das vielleicht eher bei solchen Leuten an.
     
Thema:

entlaufene Hunde....

Die Seite wird geladen...

entlaufene Hunde.... - Ähnliche Themen

  1. Warum ist ein Thread über einen entlaufenen Hund nicht erlaubt?

    Warum ist ein Thread über einen entlaufenen Hund nicht erlaubt?: Hallo zusammen, wenn ein Hund entlaufen ist und über dieses Unterforum gesucht wird, so wird das Thema geschlossen. Warum?? Es ist doch ein...
  2. Entlaufener Kater ist mißhandelt wieder da :-(((((((

    Entlaufener Kater ist mißhandelt wieder da :-(((((((: Hallo Leute, die folgende Katze war bei www.tiersuchdienst.org als entlaufen gemeldet und ist nun wieder Zuhause. Hier die Mail die ich heute...
  3. Hundebox als Vogelkäfig

    Hundebox als Vogelkäfig: [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich muss morgen dringend einen Kanarienvogel übernehmen, da er schnell weg soll. Nun muss er natürlich erstmal in...
  4. Hunde auf Mission - Neue Reihe - Servus TV - beginnt heute

    Hunde auf Mission - Neue Reihe - Servus TV - beginnt heute: Kennen wir ja schon alles. Aber in dem heutigen ersten Teil, geht es auch um Ruger, einem blinden Mischlings Hund, der in Afrika...
  5. Falkner oder Hundequäler??

    Falkner oder Hundequäler??: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig. War heute gegen 19:00 mit meinem Hund im Wald, als ich einen Mann( auch mit Hund) sah, der etwas auf den...