Entscheidungsfrage 2 Mopas oder 4?

Diskutiere Entscheidungsfrage 2 Mopas oder 4? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute, ich würde mal gerne Eure Meinung zu Folgendem hören: Seit einiger Zeit überlege ich ob es Besser oder Schlechter für meine...

  1. #1 georgiepeach, 3. Juli 2006
    georgiepeach

    georgiepeach Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Leute,
    ich würde mal gerne Eure Meinung zu Folgendem hören: Seit einiger Zeit überlege ich ob es Besser oder Schlechter für meine Mohrenköpfe wäre wenn ich versuchen würde beide mit anderen Partnern zusammen zu bringen. Partner die viell. besser zu ihnen passen.
    Zum Hintergrund:
    Onkel Grün aka Zyklon ist mind. 10 Jahre alt, ursprüngliche Herkunft unbekannt, ein Wandervogel, vor 2 Jahren bei mir gelandet, nicht zutraulich, hat aber auch keine Angst, d.h. er nimmt Leckerlies aus der Hand, lässt sich aber nicht hochnehmen.

    Tante Grün aka „mein Mädl“ ist grad erst knappe 2 Jahre alt, also noch nicht mal geschlechtsreif, seit März letzten Jahres bei mir, eine Misch-Handaufzucht (zusammen mit Geschwistern und nicht vom Ei ab, sondern erst später).

    Er lebt zusehends auf, wurde aber in der Vergangenheit allein gehalten und daher oft ziemlich rabiat im Umgang mit ihr. Er verteidigt auch vehement seine Sitzplätze ihr gegenüber. Nichts desto trotz zeigt er Interesse an Ihr indem er mit Ihr „Flugshows“ veranstaltet, sich auch manchmal zu mir auf die Couch traut, wenn sie bei mir sitzt. Er ist gern in ihrer Nähe, aber dann auch wiederrum nicht (vor allem wenns ums fressen oder um bessere Plätze geht).

    Sie wiederrum ist natürlich verspielt und verschmust, holt sich ihre Schmuseeinheiten von mir ist aber auch leider gezwungen mit mir zu spielen (und ich kann das bei weitem nicht so gut wie ein gleichaltriger Vogel:D ). Sie hat auch Interesse an ihm, schläft in seiner Nähe, fetzt auch gern mal quer durch die Wohnung mit ihm aber wenn er ihr zu nah kommt fliegt sie erschrocken und eingeschüchtert davon.

    Ich würde ihm sosehr eine gleichaltrige Partnerin wünschen, die sich auf ihn einlässt, und mit ihm schmust. Und ihr würde ich einen gleichjungen Partner/Spielkameraden wünschen, der mit ihr rumtobt und sie nicht einschüchtert und auch mit ihr schmust. Aber die Frage ist: würde es Sinn machen. Würde ich nicht Unruhe in die momentane Situation bringen, wenn ich auf einmal noch 2 Mopas dazusetze? Sie ist ja eigentlich noch ein Baby und langsame Annäherungen sind eh schon zu bemerken. Soll ich mich Gedulden und noch ein bischen abwarten denn irgendwie verstehen sie sich ja schon oder soll ich lieber schnell reagieren, bevor es zu spät ist und sie als HZ evtl. zu sehr auf mich geprägt wird, usw.

    Was meint Ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 3. Juli 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Georgia,

    so wie Du das Verhalten Deiner beiden untereinander beschreibst, würde ich erst mal abwarten. Zum einen scheinen sie ja schon Interesse aneinander zu haben und zum anderen dauert es auch nicht mehr lang, bis Deine Henne auch geschlechtsreif wird ( meist mit ca. 2-3 Jahren).

    Ich wäre vorsichtig damit, noch zwei Mopas dazuzusetzen, es sei denn, Du hast die Möglichkeit, beide Paare später getrennt unterzubringen.
    Mehrere Mopapaare in Gemeinschaftshaltung zu halten ist meist nicht möglich oder schwierig, da sie zur Brutzeit äußerst rabiat untereinader sein können.
    Ich habe auch schon mal gedacht, zu meinen noch ein Abgabepaar dazuzunehmen, aber alle die ich dazu befragt habe, haben mir dringend davon abgeraten.

    Ich würde versuchen, die Beiden mehr unter sich zu lassen und vor allem die Henne (HA) nicht zu sehr an Dich zu binden. Du kannst ja gern mal ne Spiel und Schmusestunde für sie einschieben, aber die meiste Zeit des Tages sollten die Zwei für sich haben :zwinker:!
     
  4. #3 georgiepeach, 3. Juli 2006
    georgiepeach

    georgiepeach Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Huhuu Manu:)

    danke für Deinen Tip und Deine Meinung dazu. Von dem leicht aggressiven Verhalten der Mopas während der Paarungszeit habe ich auch schon gehört. Das wäre nämlich dann meine nächste Sorge gewesen.

    Die zwei sind unter der Woche Gott sei Dank unter sich, da ich ja den ganzen Tag in der Arbeit bin. Die Henne bekommt in der Früh viell. 15 mins Schmusezeit und nach der Arbeit beschäftige ich mich auch ca. 1 Std. mit ihr (spielen, schmusen, etc.) Zur Zeit scheint sie übrigends auch das Fußballfieber gepackt zu haben. Sie liebt es momentan mit allem Runden (Erdbeeren, Weintrauben) quer über den tisch zu rasen. Sie kickt auch mitunter die Weintrauben mit dem Fuß von sich und hüpft dann der rollenden traube hinterher, stürzt sich wieder drauf und schießt sie wieder davon, zum totlachen ehrlich! Aber ich schweife ab....8)

    Hoffentlich entwickelt die Kleine mit dem Alter auch noch ein bischen mehr Selbstbewusstsein, damit sie sich von ihn nicht immer so schnell aufscheuchen läßt. Manchmal konnte ich sie ja schon dabei beobachten, wie sie seinen "Scheinangriffen" kurze Zeit standhielt und sich sogar dagegen wehrte.

    Naja, hoffen wir das Beste und dass sich die Geduld lohnt.
     
  5. #4 Tierfreak, 4. Juli 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Georgia,

    Ich werd fleißig Daumen drücken, das sie sich noch mächtig in einander verlieben :zwinker: !

    Vielleicht solltest Du sie schnell noch bei Klinsmann und Co. anmelden, damit unsere Herren heute abend auch ins Finale einziehen können, lol :D !
     
  6. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo Georgia,

    ich finde, Du solltest Deine beiden allein lassen. Ich kann gerade meine Mohren nicht mit den anderen fliegen lassen, da es sonst bösen Zoff gibt. Die Mohrenhenne ist nämlich gerade brutig und das schon seit Wochen und da ist sie ziemlich agressiv.:k

    Deinen Beschreibungen nach habe ich das Gefühl, dass sich Deine beiden ganz gut verstehen. Langflügel sind in der Regel nicht solche "Knuddelvögel". Wenn es eine gegenseitige Gefiederpflege gibt, kannst Du eigentlich davon ausgehen, dass die zwei sich mögen. Und der Altersunterschied ist in Kürze, wenn Deine Henne geschlechtsreif ist, nicht mehr spürbar.
     
  7. #6 georgiepeach, 4. Juli 2006
    georgiepeach

    georgiepeach Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Au ja Manu, hast Du vielleicht zufällig grad die Tel.-Nr. von Klinsmann parat? Vielleicht kann ich mit ihr noch eine Menge Geld verdienen, als zukünftiger Fußballstar. Aber eigentlich müsste sie bei den Brasilianern mitspielen, das richtigen Farben hätten ihr Trikot ja schon :dance:

    Mensch Cassy, das stell ich mir schwierig vor, dass Du Deine Mohren nicht mit den anderen fliegen lassen kannst. Hast Du denn genug Platz um sie zu auseinander zu halten? Leider gibt es bei meinen eben noch keine gegenseitige Gefiederpflege, dazu kommt er nicht nah genug an sie ran. Aber sie putzen sich zumindest zeitgleich und in Sichtweite. Aber er krault sich am spitzen Ast und sie läßt sich von mir kraulen:~

    Jedenfalls bin ich froh, dass Ihr mir Eure Meinung dazu gesagt habt, das hilft mir dabei noch etwas Geduld zu haben und der Dinge ihren Lauf lassen.
     
  8. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Das wird schon noch - so wie ich die Mohren kenne, geht es bei nicht harmonisierenden Vögeln anders zur Sache. 8o

    Meine Geierlein dürfen zur Zeit eben nur jeden zweiten Tag in den Freiflug. Aber sie haben ja große Volieren, da geht das schon, bis Jasmin sich wieder eingekriegt hat. Da ist übrigens auch das Problem, dass ihr Kerlchen erst 2 1/2 ist und noch nicht so ganz weiß, was Hennchen von ihm will. Aber sonst verstehen die zwei sich gut. Hoffentlich ist dann, wenn Jasmin sich beruhigt hat, nicht eine andere Henne brutig. :~
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 georgiepeach, 4. Juli 2006
    georgiepeach

    georgiepeach Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Puh Cassy, dann drück ich Dir die Daumen, dass sich das "brutige Hennen-Gewirr" bald legt, damit Du auch wieder Ruhe findest und vor allem auch deine Geierlein sich wieder beruhigen.

    Hmm... sind wir Menschen (Frauen) eigentlich auch so unausstehlich wenn wir "brutig sind???:? Diese Frage wäre dann wohl eher an die Männer unter uns gerichtet, wie die das so sehen...:;)
     
  11. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Danke, Daumen drücken kann ich da gut gebrauchen. Mir ist es auch lieber, wenn jeder jeden Tag raus darf. Aber ich habe eben keine Lust auf weitere blutige Füße. Zumindest beißen die meisten Frauen sich nicht gegenseitig, wenn sie "brutig" sind, oder?
     
Thema:

Entscheidungsfrage 2 Mopas oder 4?

Die Seite wird geladen...

Entscheidungsfrage 2 Mopas oder 4? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...