entscheidungshilfe für zweiten welli

Diskutiere entscheidungshilfe für zweiten welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Haben uns vor einem Jahr dazu entschlossen, 2 Wellis zu halten. Kauften uns auf Anraten des Züchters vorerst nur einen Junghahn (Coco)....

  1. coco 1

    coco 1 Guest

    Hallo! Haben uns vor einem Jahr dazu entschlossen, 2 Wellis zu halten. Kauften uns auf Anraten des Züchters vorerst nur einen Junghahn (Coco). Dieser wurde auch sehr schnell zahm und nach ca. 1 1/2 Monaten holten wir seinen Partner. Dieser war ebenfalls ein Junghahn und zu unserer Überraschung verstanden sich die beiden von Anfang an überhaupt nicht. Wir hofften immer noch auf eine Besserung der Stimmung, aber als der Jüngere dann eines Tages sogar eine kleine Verletzung am Kopf davontrug meinte sogar der Züchter, daß sich die beiden wohl auch in Zukunft nicht vertragen würden und bot uns an, den Vogel wieder zurückzubringen. Schweren Herzens folgten wir seinem Rat. Wir hatten auch den Eindruck, daß unser Coco richtig erleichtert war, wieder alleine zu sein. Mittlerweile ist er natürlich superzahm, spricht 5 Sätze und wir haben alle unsere Freude mit ihm. Doch jedesmal wenn er draußen andere Vögel hört, versucht er wohl verzweifelt, mit diesen Kontakt aufzunehmen. Er ist bestimmt oft einmal einsam und so überlegen wir des öfteren, ob wir es wohl noch einmal mit einem Partner für ihn versuchen sollten. Ist es wohl ratsamer, ein Weibchen auszusuchen? Hat jemand Erfahrung ob es klappen könnte, da Coco nun ja doch schon fast 1 Jahr alleine lebt? Was sollten wir tun, falls es diesmal auch wieder nicht klappt? Würden den 2. Welli nämlich in der Nähe in einer Tierhandlung kaufen und dort würde man den Vogel wahrscheinlich nicht zurücknehmen. Noch einen schönen Abend
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wella

    Wella Guest

    Hallo!
    Also ich finde Deine Idee ihm einen neuen Patner zu holen richtig!
    Denn egal wie sehr man sich mit einem einzelnen Welli auch beschäftigt, ersetzt man ihm doch nicht den Partner der das Gefieder krault und vorallem die gleiche Sprache spricht.
    Ich hatte als Kind auch einen Welli der auch Jahre alleine lebte, super zahm war und auch sprach. Irgendwann haben wir ihm dann eine Partnerin gekauft. Am Anfang wußte er nichts mit ihr anzufangen, klar er war ja auch fehlgeprägt was ich damals noch nicht wußte, aber irgendwann ist das Eis gebrochen und er war den Rest seines Lebens nicht mehr alleine.
    Mit einer Henne in seinem Alter wird es bestimmt klappen, nur Mut:zustimm:
    Bei uns lebten erst zwei Wellis, jetzt vier und bald sind es sechs und ich kann nur sagen, das bei jedem Welli der dazu kam, die anderen richtig aufblühten.
    Sie fühlen sich halt im Schwarm am wohlsten!
    Hoffe Du entscheidest Dich richtig :idee:
    Lg Wella
     
  4. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Coco,

    willkommen im Forum :) :bier:

    Wella hat eigentlich schon alles gesagt, was wichtig ist.

    :idee: Was ich schon - wie ihr auch - erstaunlich finde ist, dass die beiden Herren sich nicht vertragen haben. Schon seltsam. Bist du dir sicher, dass dein Coco oder aber auch der Partner beides Hähne waren?
    Aber vielleicht hattest du ja ein schüchternes und ein aufgewecktes Exemplar. Und das harmoniert manchmal selbst unter Hähnen nicht so gut.

    Ich würde wohl ein Hähnchen dazuholen, ein Hähnchen, das dem Charakter nach deinem Coco ähnlich ist. Und dann musst du nur noch eins haben: Geduld. Manchmal dauert es ein Weilchen bis sich die Kleinen angefreundet haben. Es ist nicht immer Liebe auf den ersten Blick.
    Bei mir hat es fast ein halbes Jahr gedauert, bis mein kleiner Habibi sich an die anderen Wellis rantraute. :D
     
  5. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ja, holt auf jeden Fall wieder einen Partner. Wenn Coco sicher ein Hahn ist, dann nehmt im Idealfall eine Henne.
    Ruhig keinen Babyvogel mehr, weil Coco das nerven könnte.

    Ich habe schon viele Vögel aus teils jahrelanger Einzelhaltung vergesellschaftet, es ist bisher immer gut gegangen.

    Euer Erstversuch war wahrscheinlich eine absolute Ausnahme.

    Also, nur Mut!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

entscheidungshilfe für zweiten welli

Die Seite wird geladen...

entscheidungshilfe für zweiten welli - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...