Entzündetes Auge?

Diskutiere Entzündetes Auge? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr, vielleicht könnt ihr mir helfen. Seit heute hat meine eine Wellihenne ein ziemlich rotes Auge (siehe Bild). Ich weiß leider...

  1. Sky

    Sky Guest

    Hallo Ihr,

    vielleicht könnt ihr mir helfen. Seit heute hat meine eine Wellihenne ein ziemlich rotes Auge (siehe Bild). Ich weiß leider überhaupt nicht woher das kommt (evtl. gestoßen, gekratzt oder Milben?). Oder ist es keine Entzündung sondern was kann das sein?
    Was kann ich tun? Gibt es irgendwas zum rein träufeln oder eine Art Salbe? Oder soll ich sofort zum TA? Kratzen tut sie sich nicht daran, es ist einfach nur rot.
    Über hilfe würde ich mich sehr freuen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittich-Liebe, 15. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Sag jetzt nicht, das der Vogel ein Neuzugang ist?

    Jedenfalls ist ein entzündetes Auge bei Vögeln fast immer ein Anzeichen einer ernsten Erkrankung, die meißtens auch auf Menschen übertragbar ist!

    Das gehört unbedingt in die Hände eines vogelkundigen TA, alle anderen werden augensachen wie bei säugern seperat behandeln, nicht als ein Anzeichen einer schweren Krankheit sehen. Setz ihn in Quarantäne, obwohl du bei einer ansteckensen Krankheit sowieso alle behandeln mußt und falls du Salbe benutzt, bitte keine Prednisolonhaltige!

    Bitte morgen zum VOGELKUNDIGEN TA!

    Gute Besserung für den Patienten!
     
  4. BECO

    BECO Guest

    Hallo Sky,

    sieht aus wie ne Bindehautentzündung, das kann verschieden Ursachen haben, Zugluft, Spelze im Auge, etc... auf jden FAlls nimm den Sand aus dem Käfig.
    Am Besten lass das von eime TA abklären, es kann auf eine ernsthaftere Erkrankung hindeuten muss aber nicht! (einseitige Bindehautentz. KANN auch Anzeichen für PS sein)
    Auf jeden Fall, nimm das Medikament welches du bekommmst lieber länger als zu kurz, bei Tweedy brauchten wir 3 Versuche eh alles weg war (jeweils ca. 1 Woche)

    @Sittich-Liebe, Tweedy hatte das auch, der TA hat auch alles mgl. untersucht, aber es blieb bei der Bindehautentzündung, also es kann sein was du sagst, muss aber nicht zwangsläufig.

    Katja
     
  5. Sky

    Sky Guest

    Hi,

    ich hatte sie gleich schon, nachdem ich das mit dem Auge bemerkt habe, in Quarantäne gesetzt. Sand hatte ich auch keinen in den Käfig getan, da ich im Net mal gelesen hatte, das das bei Bindehautentzündung net gut ist. Aber eigentlich kratzen sich die Vögel doch bei einer Bindehautentzündung, oder nicht?

    Werde mich dann morgen auf den Weg zum TA machen.
    Kennt vielleicht jemand einen Vogelkundigen in Bielefeld? In keinen Listen taucht da Bielefeld auf :(

    @Ramona, nein es ist kein Neuzugang
     
  6. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Stift Quernheim

    Hallo Sarah,
    wenn es nicht zu weit ist, je nachdem, an welchem Ende Bielefelds Du wohnst, lohnt sich eventuell eine Fahrt nach Stift Quernheim in die Tierklinik. Die genießen seit Jahren einen sehr guten Ruf, zumindest, was Säugetiere angeht, aber ruf an und frag, ob sie auch Vögel behandeln. Ich mein, ich hätte gehört, dass sie dafür auch eine(n) TA haben, bin mir aber nicht 100 pro sicher.
    Und befürchte nicht gleich das Schlimmste, es kann eine eine ganz normale Entzündung sein, ohne einen monstergefährlichen Hintergrund. Vielleicht Zug, zu geringe Luftfeuchtigkeit, Augenreiben, Virus oder sonstwas. Abklären lassen würde ich es allerdings auch auf jeden Fall.
    Grüsse
    Heike
     
  7. Sky

    Sky Guest

    So schnell wie es gekommen ist, ...

    ... ist es auch wieder gegangen. Das Auge ist wieder völlig ok, man sieht nix mehr - also keine Entzündung oder sowas. Denke mal das sie vielleicht beim Köpfchen kratzen mit der Kralle dran gekommen ist oder sie hat Sand / Spelze hineinbekommen.

    Danke für eure Ratschläge :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. BECO

    BECO Guest

    HAllo Sky,

    auf dem Bild sieht es so aus als wenn um das Auge ein paar Federn fehölen, bei meinem Coco ist das nämlich auch so, kannst ja mal schauen unter "braune Federn" meinst du, das ist normal so?

    KAtja
     
  10. Sky

    Sky Guest

    Hi Katja,

    das sieht nur so aus, da das Auge wohl teilweise ein bischen mit angeschwollen war, heute siehts net mehr so aus als wenn Federn fehlen ;)

    Mmh, das mit den braunen Federn hab ich zwar schon gelesen, aber leider kann ich dir da auch nicht weiter helfen :( Ich habe davon bisher auch leider noch nichts gehört.
     
Thema:

Entzündetes Auge?

Die Seite wird geladen...

Entzündetes Auge? - Ähnliche Themen

  1. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  2. Snoopys Auge

    Snoopys Auge: Hallo, habe jetzt wieder mal ein Problem... Und zwar fing alles damit an, dass Snoopys Augenlieder geschwollen waren. Wir sind natürlich damit zu...
  3. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...
  4. Was hat mein pfirsichkoepfchen am Auge?

    Was hat mein pfirsichkoepfchen am Auge?: Könnt ihr vielleicht sehen was mein Männchen pfirsichkoepfchen da hat? Man kann es nicht sehr gut sehen aber vielleicht ein bisschen. [ATTACH]...
  5. Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?

    Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?: Hallo, ich kümmere mich seit gestern um einen jungen Spatz mit Hirnödem. Er flog irgendwo gegen und lag daraufhin erstmal regungslos am Boden....