Entzugserscheinungen

Diskutiere Entzugserscheinungen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich hab mal auf euren Rat alles aus meinem Zimmer entfernt, soweit möglich, worin sich Fiedel (mein Nymph) spiegeln kann. Jetzt ist der Vogel...

  1. Neelix

    Neelix Guest

    Ich hab mal auf euren Rat alles aus meinem Zimmer entfernt, soweit möglich, worin sich Fiedel (mein Nymph) spiegeln kann.

    Jetzt ist der Vogel total aus dem Häuschen piepst die ganze Zeit nur so vor sich hin und sobald die Türe aufgeht schießt er raus und ich darf ihn dann wieder zurückholen.
    Das versprochene Weibchen kommt hoffentlich morgen. *ganzfesthoff*
    Aber was wenn ich kein geschlechtsreifes Weibchen und eventuell noch nit mal ein Jungvogel bekomm?
    Was dann?

    Hat einer Erfahrung mit solchen Entzugserscheinungen.
    Naja eigentlich erinnerts mich an meine Wellensittiche, wenn der Partner mal aus welchen Gründen auch immer verschwunden war, hat sich der übriggebliebene ähnlich verhalten.

    Wäre es dann nicht besser dem Vogle sein Spiegel wieder zugeben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Neelix,
    bloß nicht die Spiegel wieder rein tun, da muss er jetzt durch ! Du hast recht, er hat wohl so eine Art Entzugserscheinungen, dergestalt, dass er jetzt den vermeintlichen „Partner“ sucht, den er ja immer gesehen hat. (Du gibst einem Süchtigen ja auch nicht seine "Droge" wieder, nur damit Ruhe ist ;) )
    Das wird sicher anders, sobald das neue Vögelchen da ist :). Das wichtigste ist ein Partner, wobei ein gleichgeschlechtlicher in der Regel auch ok. ist, haben ja ganz viele hier im Forum. Wegen dem Alter brauchst du dir auch keine Gedanken zu machen, ob einige Monate, oder ein Jahr, spielt keine Rolle.
    Wenn der neue da ist, halte dich erstmal zurück, damit die beiden gezwungen sind, sich miteinander zu beschäftigen. Dein Fiedel wird ja schnell merken, dass dieses „Spiegelbild“ ein echter Vogel ist und auf ihn reagiert. Bin gespannt, was du dann berichtest. Aber denk dran, die brauchen Zeit. Erwarte die ersten Tage nicht zu viel ! Schnabelgefechte sind normal. Kann auch sein, wenn du Glück hast, dass sie sich gleich mögen. Also mach dir mal keine Sorgen, das wird schon ;).
     
Thema:

Entzugserscheinungen