Er ist da

Diskutiere Er ist da im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Seit heute mittag ist unser Bibbles da. Die beiden stehen jetzt Käfig an Käfig und zeigen gegenseitiges Interesse. Wie lange muß ich die beiden...

  1. #1 nudelapache, 29. April 2007
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Seit heute mittag ist unser Bibbles da.
    Die beiden stehen jetzt Käfig an Käfig und zeigen gegenseitiges Interesse.
    Wie lange muß ich die beiden beobachten bevor ich sie zusammenlassen kann?
    Er ist ein süßer und ich werde morgen mal Bilder machen.
    Übrigens , den Namen hat meine Tochter ausgesucht, der ist aus einem Barbie Film .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.827
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Mittelfranken
    herzlichen glückwunsch zum neuen familienmitglied!

    du hättest den neuankömmling erst einmal in einen anderen raum in quarantäne halten müssen um zu sehen ob er ganz gesund ist.
    wenn sie jetzt schon nebeneinander stehen, könnte sich die henne anstecken (sollte der kleine etwas haben)

    da die quarantänezeit ja nun ausfällt, kannst du sie in den nächsten tagen bei einem gemeinsamen freiflug "zusammenführen" - sie haben dann ausweichmöglichkeit.
     
  4. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Astrid,
    da hatte ich auch nicht lange gefackelt und die beiden sofort zusammengelassen, die Schachtel mit der Kleinen in seinen Käfig gestellt, geöffnet und schwups, saßen sie beide zusammen und kuschelten.

    Sicher weißt Du ja auch, wo er her ist und kannst den Züchter einschätzen. Nu ist sowieso zu spät, also laß sie doch einfach bald zusammensitzen. Den fehlenden Freiflug wird sie schon verschmerzen, bis er sich eingewöhnt hat, Hauptsache, es ist jemand für sie da.
     
  5. #4 nudelapache, 29. April 2007
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Er ist ganz aufgeregt und läuft ständig hin und her und klettert ans Gitter.Sie kommt ihm dann an Gitter entgegen.
    Mein Hund ist von der ganzen Sache faszinierd, allerdings weiß ich nicht in welcher Form :zwinker: .

    Ich wollte ja eigentlich eine Voliere bauen, weiß aber nicht ob es zeitlich passt. Kann ich auch eine Papageien Voliere nehmen ?
    Habe mir bei Ebay schon einige angesehen.
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.827
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Mittelfranken
    der gitterabstand einer papageienvoli ist zu gross.
    bei den sperlis sollte er nur 1,3 cm sein.
     
  7. #6 nudelapache, 29. April 2007
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    gut , dann muß ich mal schauen.
    Bin aber etwas sprachlos wenn ich sehe welche Käfigmaße für Großsittiche angeboten werden.
    Aus diesem maß möchte ich meine kleinen ja schon raus haben.
    Bibbles ist so aufgegeregt, wenn das weiter so geht ist er mir morgen tot von der Stange gefallen:D Er will unbedingt zur ihr :freude:
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.827
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Mittelfranken
    dann lass ihn doch zu ihr. ist doch jetzt egal ob sie nebeneinander stehen oder gemeinsam im käfig sitzen. probiere es einfach.

    ja, die maße sind manchmal :k
    wenn die vögel den ganzen tag freiflug haben und der käfig nur für die nacht sein soll mag es ja gehen - aber wenn man bedenkt, dass die armen viecher darin vielleicht länger (urlaub des halters, krankheit) ausharren müssen .... :(
     
  9. ChiABC

    ChiABC Guest

  10. #9 ginacaecilia, 29. April 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ich habe 2 neue sperlis gekauft, habe sie zwar im gleichen raum,aber getrennt gehalten. einer der neuen war krank, ist auch gestorben, allerdings war es eine infektion. hatte vollstes vertrauen in den züchter, heute noch. der eine ist durch zufall in die voli der anderen, ich habs beobachtet, hat geklappt. dann habe ich von dem züchter wieder einen kleinen bekommen, den hab ich direkt darein "geschmissen ", ich weiß, man sollte nicht, das war aber ein bauchgefühl, und es hat super geklappt.
     
  11. #10 nudelapache, 29. April 2007
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich werde es morgen glaube ich mal versuchen.

    Der erste Käfig ist leider zuuu breit.
    Der zweite ist mir zu klein.

    Eine breite von einem meter sollte er schon haben.
    Wenns nicht anders geht wird eben doch selber einer gebaut. Muß ich meinen Mann becirzen:D , der hat ein großes Talent für solche sachen:beifall:


    Bibble versucht immer seinen Ring abzubekommen, habt ihr das auch schon einmal gehabt.
    Er ist vom dezember und macht eeinen seeehr agilien Eindruck Ich finde das blau echt klasse.
     
  12. #11 ginacaecilia, 29. April 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    lach, becirze mal, hat bei mir auch geklappt astrid, immer gemeckert, bla, usw. dann neue voli, dann wieder genervt, dann durfte ich 2 sperlis dazu , grins
     
  13. ChiABC

    ChiABC Guest

    Hi,

    unsere Sperlis haben seit vorigen Sonntag eine solche Voliere (die habe ich nicht bei EBay und von diesem Händler gekauft, unsere ist von Montana):

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MEWA:IT&viewitem=&item=200104263373&rd=1&rd=1

    davor hatte ich lange mit diesem Käfig hier geliebäugelt:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MEWA:IT&viewitem=&item=170106291451&rd=1&rd=1

    in einer etwas kleineren Version saßen die Sperlis, bevor sie in die Voli kamen. Ehrlich gesagt, mir ist die jetzige Unterbringung der Sperlis lieber, aber nicht jeder hat den Platz für einen Käfig von 165 cm Breite.
     
  14. ziiiraa

    ziiiraa Guest

  15. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.827
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Mittelfranken
    astrid, beim dehner gibt es eine voliere 100cm breit, ca. 60 cm tief und ca 150 cm hoch für 149,- €
    für 1 - 2 paare sperlis mit freiflug gut geeignet. man kann sie in der mitte trennen, so dass ein oberer und ein unterer käfig mit je 100 cm länge entsteht.
     
  16. #15 nudelapache, 30. April 2007
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wer oder was ist den dehner.
    Geht denn ein Käfig mit 1,6cm gitterabstand gar nicht ?
    habe da ein paar schöne gesehen.
     
  17. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Astrid,
    dehner soll wohl eine Gartenbaumarktkette sein, gibts bei uns auch nicht.
    16mm Gitterabstand ist für Großsittiche, da können die Kleinen schon den Kopf durchstecken.
     
  18. #17 nudelapache, 30. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2007
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wie sieht es denn mit der höhe aus, ist die sehr wichtig oder ist die breite wichtiger.

    Ich hätte einen , der ist 1m breit , 0,55 tief und 0,88cm hoch. wäre das in Ordnung
     
  19. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Astrid,
    die Höhe ist in Ordnung, die Breite auch, aber raus dürfen sie noch extra, nicht? Schön Weidenzweige oder Obstzweige rein, auch dickere Äste zum Sitzen :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nudelapache, 30. April 2007
    nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Sicher bekommen sie freiflug.
    Schön einrichten werde ich ihn auf jeden fall.
     
  22. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hab ich oben vergessen :o
    die Breite ist immer am wichtigsten, ein hoher, schmaler Käfig, auch als Voliere bezeichnet, ist nicht brauchbar.

    Besser ist, wenn sie über möglichst die ganze Breite des Käfigs ein bißchen fliegen können, daher auch an den äußersten Enden der Breiten Anflugzweige befestigen, damit eine größtmögliche, fliegbare "Strecke" entsteht.
    Viel Spaß beim Einrichten und nicht die Schaukel vergessen ;)
     
Thema:

Er ist da