Er ist krank

Diskutiere Er ist krank im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Seit Samstag mein kleiner so hecktisch geathet und er hat den ganzen tag geschlafen... Sonntag war erwieder munterer.... so hab mir das ganze bis...

  1. #1 Sorgenkind, 2. März 2010
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Seit Samstag mein kleiner so hecktisch geathet und er hat den ganzen tag geschlafen... Sonntag war erwieder munterer.... so hab mir das ganze bis gestern angeschaut.

    Da er gestern beim Athmen teils was gefiept hat .. bin ich zum TA gegangen heute. Sie hat ihn geröncht und meinte er hat eine Bronchitis und hat ihm eine spritze gegeben.

    So nun meinte sie er soll rotlich bekommen... und etwas mehr luftfeuchte... Hab mir die Lampe (ist eine große) von meine Eltern ausgeliehen. (hab leider keine eigenen Lampe)
    Soll ich die Lampe den Ganzen Tag anlassen??? :?

    Mit der Luftfeuchtkeit kann ich nur auf das Holzeinsteu mit Vogeltrinkwasser besprühen (was anderes Hab ich nicht) oder habt ihr da noch einen tipp.

    Soll ich ihn (mit seiner Püppy) vielleicht ins schlafzimmer packen dort ist es aber dunkler als im Wohnzimmer damit er mehr ruhew hat???

    Danke im vorraus an euch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    wo stehen die Agas bei dir?

    Falls in diesem Raum geheizt wird ist es einfache Methode Wasserschälchen auf die HEizungen zu stellen, das Wasser darin verdunstet, bringt sicher keine 20% mehr Luftfeuchtigkeit, aber ein wenig schon...
    Sie neben Pflanzen zu stellen und die zu gießen ist auch eine Idee...
    Oder einfach eben mal in den Käfig reinsprühen mit Blumensprüher...mache ich ca. 2-3 mal am Tag bei meinen, wobei sie im Wintergarten stehen und der eh ein bisschen feuchter ist. Aber die mögen das eig ganz gern.
    mfg
     
  4. #3 Sorgenkind, 2. März 2010
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich hab alle vier im Wohnzimmer stehen und auf der Heizung hab ich schon seit wochen eine schale stehen mit Wasser.
    Hab mir auch eine Sprühflasche geholt wo Vogeltrinkwasser drinn ist. Da sprüh ich was in die Volli. :idee:

    Pflanzen hab ich nicht.. entweder sind die Pflanzen giftig die mir gefallen und anderer seits ich hab den Braunen Daumen! :(

    Den Kranken Vogel hab ich mit seiner Partnerin ins Schlafzimmer verfrachtet.. er soll ja was ruhe haben. Leider ist nur ne Wand zwischen den räumen.

    Das andere Pärchen ist eben zur zeit was huschig und krakseln immer wieder an den Käfig rum. :D

    Hab die Lampe mal kurz an gehabt ... er hat sich nicht runter gestellt. :?
     
  5. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Sorgenkind,

    der Kleine sollte jetzt schon mit seiner Partnerin getrennt von den anderen untergebracht sein, damit er seine Ruhe (allerdings eben mit Partnerin, wenn diese ihn nicht zu sehr belästigt) hat. Falls es im Schlafzimmer nicht kalt ist (denn Wärme braucht er jetzt erst recht), dann geht das auch.

    Die Infrarot-Lampe sollte so aufgestellt sein, dass sie nur eine Käfig/Volierenseite ausstrahlt, also da, wo der Kleine am meisten sitzt. Sollte er sie brauchen, dann wird er auch da sitzen bleiben. Ansonsten muß der Rest des Käfigs/Voliere als Ausweichmöglichkeit bleiben, also da wo die Lampe nicht hin strahlt. Die Lampe soll in etwas 30 cm Entfernung zum Sitzplatz aufgestellt werden, am besten prüfst du es mit deinem Handrücken, ob die Wärme angenehm und nicht zu heiß ist.

    Hast Du so eine Lampe? [​IMG]
    Die wäre dann ja ideal und kannst du auch kippen oder auf etwas drauf stellen. Normalerweise muß sie nun im Krankheitsfall dauerhaft brennen, das Problem ist aber die Aufsicht in der Nacht. Im Baumarkt gibt es für wenig Geld so kleine Lampendimmer. Wenn du noch so einen auftreiben kannst, dann könntest du die Lampe etwas näher dran stellen und dafür aber nur bis zur Hälfte runter dimmen. So gehst du sicher, dass sie nicht platzt (ist bei mir früher mal so passiert und seitdem dimme ich immer) und auch die Plastikhalterung wird nicht zu heiß.

    Ansonsten wäre für die Nacht ein Dunkelstrahler allerdings das beste, bringt auch die Wärme, aber strahlt eben nicht hell. Hier findest du z.B. diese.

    Zur Luftfeuchtigkeit kannst du auch nasse Handtücher aufhängen, z.T. auch direkt über einen Teil des Käfigs.

    Wünsche dem Kleinen alles Gute und dass er sich bald erholt!
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Kurz reicht nicht, er muss sich ja auch erstmal daran gewöhnen. Und wenn er merkt, dass da die Wärme her kommt, dann wird er auch hingehen, wenn sein Körper sie braucht.

    Ist das Schlafzimmer warm? Kranke Vögel (außer bei Kopfsachen) brauchen viel Wärme!
     
  7. #6 Sorgenkind, 2. März 2010
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    So sieht das ganze jetzt aus ... die Lampe ist an und rückzugsmöglichkeiten hat er auch....

    Das Fentser hab ich auch geschlossen ... vielleicht mach ich die Heizung noch an... (mal sehen ob ich so schlafen kann)

    Die Tür zum Schlafzimmer ist leicht offen und im Wohnzimmer ist die Heizung schon an und alle sind ruhig... hi hi

    Was die lampe angeht so hab ich die nuer ausgeliehen.. und sonst anderes hab ich nicht. :nene:
     

    Anhänge:

  8. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Die Lampe sollte eher gerade oder von oben auf den Platz strahlen, nicht so von unten her. Du könntest sie auf einen Hocker oder Stapel Bücher o.ä. stellen.

    Aber denke bitte dran, die Wärme muss jetzt gleichbleibend warm sein, wenn es jetzt immer mal warm und dann wieder kühler wird, dann macht es den Vogel nur noch kranker.
     
  9. #8 Sorgenkind, 2. März 2010
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Gut hab die lampe auf dem Käfig gestellt... und ich lass sie auch nachts an

    hoffeendlich brennt mir die Lampe bis Freitag durch .. da muss ich wieder uzm Doc.hin.
     
  10. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Ohne Dimmer und ohne Aufsicht hätte ich Bange bei dieser Lampe.....siehe auch hier ab Beitrag 5. 8o

    Wenn du keinen Dimmer hast, würde ich mir an deiner Stelle schnell einen besorgen oder solch eine Lampe *klick* mit der entsprechenden Birne, die kann man von oben passend mit einem Schraubhaken an der Decke befestigen und ewig brennen lassen. Bei meiner Volierenanlage auf meiner Arbeit brennen solche Lampen schon fast 3 Monate lange ununterbrochen und es ist dort nichts passiert. Auch für die Zukunft ist sowas immer gut für Notfälle im Haus zu haben. :zwinker:
     
  11. #10 Sorgenkind, 2. März 2010
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Himm der kranke vogel ist bei mir im Schlafzimmer .... jetzt ist die große rätzelfrage schallt ich über nacht die Lampe aus oder nicht!!!

    Wie lange lass ich sie nun an stück brennen und er soll nicht solchen themaratur schwankungen aus gesetzt sein. Ja was soll ich davon nun tun und was nicht?????

    Wenn es so weiter geht ist mein Vogel tot (oder ich seh ihn im innern schon tot rumliegen).. toll :heul:

    Ich kann mir zwar ne neue Lampe und nen dimmer Kaufen aber die wären nicht morgen früh da!! Das dauert ein paar tage immer mit dem bestellen.
     
  12. #11 da_Püppi, 2. März 2010
    da_Püppi

    da_Püppi Blond... sehr blond!

    Dabei seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ganz ruhig, Panik hilft auch nicht weiter. Die kann man doch auch im Baumarkt kaufen, dann hast du es gleich morgen.
    Ich würde die Lampe ausmachen, ist wahrscheinlich besser als gleich das ganze Haus abzukokeln. Heiz doch stattdessen ein wenig mehr.
    Gute Besserung deinem kleinen Federbällchen :trost:
     
  13. #12 Gabi, 3. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2010
    Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    :zustimm:, auch wenn es manchmal schwer fällt. Ich wollte hier auch keine Panik verbreiten, aber hinweisen mußte ich ja schon auf evtl. Gefahren. :traurig:

    Ich habe damals bei mir auch die Lampe nachts ausgemacht und dafür die Heizung höher gestellt, bis ich den Dunkelstrahler hatte, der brennt in einer ordentlichen Fassung nicht durch.

    Wenn du diese Hängelampe z.B. heute früh bei Futterkonzept bestellen würdest (am besten telef.), dann müßtest du sie morgen haben, die sind ziemlich schnell.

    Wie geht es dem kleinen Zwerg denn heute?
     
  14. #13 Sorgenkind, 3. März 2010
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hatte die Lampe über nacht aus. Hab ihm noch ein Feuchtes Handtuch auf den Käfig gelegt und ab und an komme ich mit der Sprühflasche.

    Scheint ihm was besser zu gehen.... aber er atmet immer noch hecktisch die Lampe ist auch wieder an. Aber er sitzt eher neben der wärme... aber wenn es ihm reicht. :~

    Am liebsten würde ich im Schlafzimmer lüften aber das ist nicht gut für ihn...also blebt es dort vorerst mal stickig drinne. 8)

    Heute morgen war es etwas unruhig hier ... hab mein anderes Pärchen vorallem sie ist irgendwie hecktische rals sonst... schreddert gerade den Aldi katalog.

    Ja werd mir ne lampe besorgen kann sie aber nicht an die decke machen sonst hab ich nachher überall löche rin der wohnung!!! Leider bin ich im EG und es ist schnell mal etwas kühler hier..... und klein ist die wohnung ja auch ... beste draus machen.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Sorgenkind, 8. März 2010
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    So wollt mich mal wieder melden was der kleine Sahid so treibt. Der ist noch im extra Käfig mit seiner Dame und bekommt noch Rotlicht. :gimmefive

    Soll Mittwoch nochmal hin .. da der kleine rakker 1g abgenommen hat. :~ Sonst geht es ihm schon viel besser....kuschelt sich noch was ins licht. Kräht aber immermit den anderen mit.

    Die Henne vom anderen Pärchen.. hat mich letzte Woch fast wahnsinnig gemacht, da sie nur gerufen hat und sehr hektisch war. Als ich den Kranken Käfig wieder ins gemeinsame Zimmer gestellt hab ... hat sie sich etwas beruhig. Da sie jetzt blick konntakt hat ist sie ganz ruhig wieder. (so fern man das von einem Hibbel behaupten kann) :p

    Hoffe ich kann ihn bald wieder Fliegen lassen....und zu den anderen. :jaaa:
     
  17. #15 da_Püppi, 8. März 2010
    da_Püppi

    da_Püppi Blond... sehr blond!

    Dabei seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Na das klingt doch toll :) Ich freu mich für euch.
     
Thema:

Er ist krank

Die Seite wird geladen...

Er ist krank - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...