Er ist so still

Diskutiere Er ist so still im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Manni, du kannst mir gerne glauben, dass ich hier niemals etwas schreiben würde, mit dem ich nicht selbst sehr gute Erfahrungen gemacht...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Manni,

    du kannst mir gerne glauben, dass ich hier niemals etwas schreiben würde, mit dem ich nicht selbst sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Mariendistelsamen sind zwar fettreich, dennoch unterstützen sie die Leber.

    Diesen Hinweis habe ich von meinem vk TA erhalten als meine Lisa erhöhte Werte hatte und ich sie aufgrund des Hinweises meines Tierarztes mit Mariendistelsamen gefüttert habe. Der Erfolg war, dass Lisas Leberwerte innerhalb weniger Wochen wieder im Normbereich waren und ihre Werte waren weit drüber. Selbst mein Tierarzt hat sich damals darüber gewundert, dass der schlechte Wert so schnell in den Normbereich gekommen ist.

    Weiterhin hat er mir mitgeteilt, dass es viele Papageien gibt, die Mariendistelsamen überhaupt nicht fressen und ich war froh, dass alle meine Papageien sie mit Begeisterung annehmen.

    Und seit Jahren mische ich unter mein Papageienfutter Mariendistelsamen drunter, damit ich einfach deren Leber unterstützen kann.

    Sicherlich sollte man dann, eben auf fettreiche Saaten wie z.B. Sonnenblumenkerne verzichten und eben auch auf fettreiche Milchprodukte oder sonstige Dinge. Sonst würde die Wirkung der Mariendistelsamen auch keinen Sinn machen. Aber das habe ich bereits erwähnt, dass man dann die Ernährung fettarmer gestalten muss.

    Ich kann nur sagen, bei meiner Lisa haben die Mariendistelsamen genau das erreicht, was mein vk TA und ich bewirken wollten.

    @pöfpöf: Eine Blutuntersuchung wäre mit Sicherheit gut gewesen, um einfach festzustellen, inwieweit die Leber schon eingeschränkt ist und, ob eben auch schon die anderen Organe wie z.B. die Nieren in Mitleidenschaft gekommen sind. Nicht alles ist auf einem Röntgenbild zu sehen.

    Und du musst auch nicht die Mariendistelsamen und Sylimarine kaufen, eines der beiden Dinge genügt. Beide Dinge haben den gleichen Effekt und sind eben entgiftend. Ich selbst habe nur die Erfahrung mit Mariendistelsamen bei meinen Papageien gemacht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Manfred Debus, 10. Januar 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    12
    Hey Moni!
    Ich glaube Dir das ja!
    Ich habe das hier geschrieben, da ich ja mit Lucy das Thema
    Aspergillose schon sehr gut kenne.
    Bei meinem letzten Besuch in der Uni. Giessen wurde Lucy ja von
    Fr. Dr . Elisa Wüst, die früher bei Dr. Britsch gearbeitet hat, Endoskopiert.
    Sie verordnete Sylimarine wegen der etwas zu großen Leber.
    Ich hatte aber vorher bei Riccos Mariendistelsamen bestellt, aber noch nicht
    gewusst, das Lucys Leber etwas groß ist. Ich sagte ihr, das ich ihr diese immer
    mit unter das Futter mische. Sie sagte ganz klar Nein, da die Samen Fetter sind als
    der Extrakt. Und gerade Fett soll Lucy wegen ihrer Leber nicht extra zugefüttert bekommen.

    LG.
    Manni!
     
  4. #23 Manfred Debus, 10. Januar 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    12
    Hier ist mal der Zettel zu sehen,
    den ich von Fr. Dr. Wüst bekommen habe.

    LG.
    Manni!
     

    Anhänge:

  5. #24 charly18blue, 10. Januar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ich gebe Manni da in allen Punkten recht, Mariendistelsamen sind bei einer Leberschädigung defintiv zu fett, ich empfehle da auch das Silymarinpulver (Silymarin CT z.B.) .
     
  6. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Liebe monika,
    Die niere ist schon angegriffen oder wie auch immer man dazu sagt. Sie ist zu groß, konnte deutlich auf dem bild gesehen werden und das erklärt auch, seine nicht ganz normalen schisse.... :traurig:
    Wie gesagt ich muss morgen nochmal mit ihm in ruhe reden, denn das war zuviel input für mich alles.... Ich hatte doch so sehr gehofft, der hat nur ne schlechte kondition.... Und wo er dann das röntgenbild hingehängt hatte, war in meinem kopf nir chaos, denn auch ich als absoluter laie, sah das nichts in ordnung ist
     
  7. #26 Tierfreak, 10. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Stimmt,

    bei Leberschäden ist es allgemein wirklich besser, nur den extrahierten Wirkstoff der Mariendistelsamen (Silymarin) zu geben, anstatt die Samen inkl. ihres Fettgehalts. Von daher kann Manni der Aussage der Uniklinik Gießen ruhig vertrauen ;).

    Auch mit Palmöl wäre ich bei Leberschäden sehr vorsichtig und würdes es wenn wegen dem hohen Fettgehalt nur wirklich äußerst sparsam einsetzen oder auf andere Vitamin A haltige Dinge zurückgreifen.
    Vitamin A ist beispielsweise auch in Möhren, Mangos, Eigelb, Aprikosen, Tomaten, Paprika, Papaya, Fenchel, Broccoli, Feldsalat, Petersilie und Spinat enthalten.
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo pöfpöf,

    bei Nieren und Leberproblemen kannst du auch super Löwenzahn (gern auch inkl. Wurzel) und Artischocken geben.
    Beide wirken ebenfalls entgiftend und unterstützen die Leber- und Nierenfunktion :zwinker:.

    Normal hat man sonst für Vögel bei Nieren- und Leberproblemen auch gern das Naturextrakt Phytorenal F empfohlen und gute Erfolge erzielt. Leider wird es wohl vom Markt genommen, wie ich nun schon mehrfach gelesen habe und ist kaum noch zu bekommen.
    Der Nachfolger des Mittels scheint Phyto-Nephro zu sein, in wie weit es auch für Vögel geeignet ist, kann ich jedoch nicht sagen. Vielleicht weiß Susanne aber näheres dazu...
     
  9. #28 charly18blue, 10. Januar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Stimmt Löwenzahn und Artischocke ist sehr gut. Wegen dem Phyto-Nephro werde ich mal Morgen meinen vk TA befragen. Allerdings so wie ich das sehe ist das nur zur Nierenunterstützung, das Phytorenal F unterstützte ja beide Organe.
    Das Phytorenal F bekommt man zur Zeit noch hier .
     
  10. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Er hat gerade ein pfeifkonzert gegeben! :dance: die ganzen tage die er hier ist, hab ich ihn noch nie so gehört!
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das freut mich riesig und ist doch schon mal ein gutes Zeichen :zustimm:.
     
  12. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Und er wird heute ganz kurzfristig einen kollegen bekommen!
    Ein grauer aus schlechter haltung, auch aspergillose, rupft sich, und kann nicht mehr fliegen , weil man ihm mal die flügel stutzen wollte! :nene: is aber schon acht.
     
  13. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
  14. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Es wäre sehr wichtig, Virentests zu machen, bevor du den Grauen zu dir holst.
    Kennst du das Geschlecht von dem Grauen?
     
  15. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Er ist schon da.... Nach absprache mit meinem tierarzt, der sich den vogel schon angeschaut hat, kann ich es mit den beiden versuchen. Beide sind ja nicht dna bestimmt. Selbst wenn sie sich nicht mögen, wird der knopf bei mir bleiebn, denn er tut mir wahnsinnig leid.... Er kommt aus schlechter haltung und es ist gut, das er da weg ist.
    Zusammen lasse ich beide die nächsten zwei wochen noch nicht. Sie sind getrennt untergebracht....
     
  16. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich noch mal.
    Vom Alter her wird das eher nicht gut gehen. Wie alt sind beide genau?
    Denn auf deinen Bildern sieht Rudi noch sehr jung aus, da seine Augen sind noch recht dunkel sind.
     
  17. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    7 monate isser. Der altersunterschied ist mir bewusst. Ein versuch ist es wert. Wenn nicht sein soll, bleibt er trotzdem hier....
     
  18. #37 Manfred Debus, 11. Januar 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    12
    Eine Frage hätte ich noch!
    Wenn es wirklich nicht gut geht,
    wie stellst Du Dir das weiterhin vor?
    Denn von Deiner Aussage:Bleibt er
    TROTZDEM hier, gehe ich davon aus,
    das Du egal wie es auch kommt, alles
    ignorieren wirst, was man Dir empfiehlt,
    und Du ihn auf biegen und brechen bei Dir
    behalten wirst.
    Das wäre natürlich Fatal!

    LG.
    Manni!
     
  19. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Warum wäre das fatal???
    Warum werde ich alles ignorieren? Ich bin sicherlich nicht beratungsresistent....
    Warum werde ich nun so angegangen? Du kennst die hintergründe gar nicht genau...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Manfred Debus, 11. Januar 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    12
    Sorry!
    Ich habe Dich nicht angegangen, sondern habe
    nur das geschrieben, was ich denke.
    Sicher kenne ich die Hintergründe nicht.
    Aber für die Beiden Grauen, wird es bestimmt
    nicht Lustig, und wie es für Dich wird????
    Ich drücke Euch auf alle Fälle die Daumen!!

    LG.
    Manni!
     
  22. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Egal wie, BEIDEN grauen geht es besser als vorher. Sie bekommen medizinische versorgung, wir tun alles was in unserer macht steht. Alleine waren beide vorher auch. Und wenn sie sich je nicht mögen sollten, werden sie jeweils nen passenden partner bekommen. Aber diesen vogel konnte ich nicht abweisen!
    Vorher standen beide in rauchbuden, mit ihnen wurde nicht zum tierarzt gegangen. Warum soll es nun fatal sein? Das sie bei mir sind??

    Und wie soll es mir gehen? Ich hab vier kinder, ich bin abgehärtet :+schimpf
     
Thema: Er ist so still
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. phyto nephro vogel

    ,
  2. phyto nephro fur papageien

    ,
  3. phyto nephro zettel

    ,
  4. phyto nephro papagei,
  5. nierenunterstützung für taube,
  6. phyto nephro dosierung vogel
Die Seite wird geladen...

Er ist so still - Ähnliche Themen

  1. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  2. Und still ruht der See...

    Und still ruht der See...: Der Mantel des Schweigens wird aber gelüftet...:+klugsche 1087 Vögel in Zwolle beschlagnahmt.... Ein Italiener hat sich mit 450,- € aus der...
  3. Kanarienvogel ist still und zurückhaltend geworden

    Kanarienvogel ist still und zurückhaltend geworden: Hallo ich habe mir vor ziehmlich genau 2 jahren EIENEN Kanarienvogel gekauft. Ich weiß man soll immer mindestens 2 haben, dennnoch hatte ich das...
  4. Stille im Meisennest

    Stille im Meisennest: Hallo, in unserem Spatzenhaus hat sich ein Blaumeisenpärchen eingenistet. In den vergangenen 14 Tagen herrschte reges treiben und die Küken...
  5. Hummer leiden still!

    Hummer leiden still!: Hallo, gerade bei FB gefunden....und da es sie demnächst wieder im Angebot gibt :traurig:...