Er jagt sie bis zur Erschöpfung

Diskutiere Er jagt sie bis zur Erschöpfung im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ich bin stolze „Besitzerin“ von 2 Ziegenpärchen- Rudy (4) & Kahly (2), Flecki (1) & Kucki (1). Rudy und Flecki habe ich seit sie...

  1. pobes

    pobes Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedberg
    Hallo

    Ich bin stolze „Besitzerin“ von 2 Ziegenpärchen- Rudy (4) & Kahly (2), Flecki (1) & Kucki (1). Rudy und Flecki habe ich seit sie Futterfest sind und die zwei Hennen erst seit kurzem, da mir die alten Henne kurz hinter einander gestorben sind. Flecki hatte sich sehr schnell in Kucki verliebt und nach einer halben Stunde wurde auch gleich gepoppt. Rudy und Kahly brauchen noch ne Weile, Rudy ist nicht so einfach zu beeindrucken.
    Alles könnte wunderbar sein, doch Flecki jagt wie ein Bekloppter Kahly durch die Zimmervoliere (2x1x2) und somit auch vom Futter. Der Rest versteht sich mehr oder weniger gut. Ich habe auch noch ein altes Nymphenpaar drin sitzen, die werden komplett in Ruhe gelassen. Jetzt ist es so dass ich Flecki und Kucki getrennt von den anderen halte und auch getrennt fliegen lasse. Wenn Flecki draußen ist dann springt er wie ein Irrer an die Voliere und jagt sie selbst von außen durch die Voliere. Sie ist total geschockt und sitzt, wenn mal Ruhe ist, aufgeplustert auf der Stange. Sie frisst/trinkt normal, Kot sieht soweit auch normal aus, sie fliegt nur nicht mit wenn ich die Voliere auf mache so das Rudy und Co fliegen können. Eigentlich sitzt sie nur da und ist wahrscheinlich froh drum das Flecki weg gesperrt is???
    Wir haben auch schon die Voliere um gebaut und Kahly als erste rein gelassen, doch das hat auch nix gebracht.

    Was kann ich tun damit die beiden sich verstehen?
    Könnte Kahly krank sein und das der Grund ist warum Flecki sie jagt?
    Weiß halt nicht wirklich ob sie nur da sitzt weil sie so gejagt wird oder ob sie krank ist. Dazu kommt noch das sie ganz schön in der Mauser ist, ihr ganzer Kopf ist kahl – daher auch ihr Name. ;) Die anderen Vögel lassen sie in Ruhe, bzw. Rudy zeigt ihr, hier und da, ein wenig Aufmerksamkeit und meckert sie auch an und verleiert auch seine Augen. Sieht fast so aus wie balzen, aber noch nicht so richtig.
    Ich möchte eigentlich Flecki und Kucki nicht weg geben, aber wenn das weiter so geht werde ich die beiden wohl oder übel zu meiner Schwester geben müssen. Aber vielleicht gibt es ja noch ein wenig Hoffnung? Mein Herz hängt an allen vieren und ich will sie eigentlich nicht abschieben… :(
    Vielleicht hat hier jemand Tipps für mich damit ich alle 4 behalten kann…
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Ich will dich ja nicht entmutigen, aber es ist eher selten, dass sich 2 Paare Laufsittiche gut miteinander verstehen. Ich habe meine damals erst im 2-Schichtenbetrieb frei fliegen lassen und mich am Ende von einem Paar getrennt............ Wenn sie brutig sind, wollen sie ihr Revier für sich, ist einfach so.
     
  4. #3 Schäfchen36, 10. April 2008
    Schäfchen36

    Schäfchen36 Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    da kann ich Pe nur zustimmen, es ist sehr selten das sich 2 Paare gut verstehen, es werden regelmässig die Grenzen abgesteckt und einer zieht immer den kürzeren...:traurig:
     
  5. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Da muß ich meinen Vorredner absolut Recht geben, 2 Laufsittichpaare zusammen halten ist fast unmöglich während der Balz- und Brutzeit. Es kommt soweit das einer den kürzeren zieht und dann nicht mehr ans Futter und an seinen Nistplatz und auch nicht mehr an den Käfig kommt. Der dominate möchte unbedingt das andere Paar trennen, damit diese nicht brüten.
     
  6. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Ich hab mich grad ein bischen durchgelesen und bin jetzt irritiert:?!Ich hab auch 2 Ziegenpärchen und die verstehen sich super.Auch in der Balzzeit!Jetzt ist eine ganz junge Ziege dazugekommen,weil eine Henne gestorben ist.Auch da gibts keine Probleme.Die Henne die jetzt gestorben ist,wurde auch immer gejagt-aber von der anderen Henne.Inzwischen denk ich weil sie krank war-die andere Henne hat´s wohl eher bemerkt als ich.Aber das sich 2 Ziegenpaare in einer Voli nie verstehen werden,kann ich mir nicht vorstellen.Bei uns klappt es auf jeden Fall gut.Ist das nicht auch eine Charakterfrage eines Vogels?Wenn einer drunter ist der gern Unruhe reinbringt,dann ist es egal ob Brut und Balzzeit ist,oder bin ich da auf einem Falschen Dampfer:????
    Grüße von Zingara
     
  7. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Ob du auf einem falschen " Dampfer " bist ?
    Es ist auf alle Fälle so, das 2 Pärchen sehr schwer zu halten sind, es sei, man hat zwei abgetrennte Volieren. Mit Sicherheit kommt es auf den Charakter an.
    Als Züchter stellt man natürlich immer sehr starke und dominate Tiere zusammen, was aber zugleich den Nachteil hat, das sie sich so gut wie nicht mit anderen vertragen.
    Außerhalb der Balz und Brutzeit ist das überhaupt kein Prob. aber während dieser Zeit.... :nene:
    Ich selbst habe eine große AV mit Schutzraum und zwei sehr dominante Paare. In der normalen Zeit fliegen sie zusammen durch die Voliere, aber so bald die Zeit der Fortpflanzung kommt ist es vorbei und sie müssen getrennt werden.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Er jagt sie bis zur Erschöpfung

Die Seite wird geladen...

Er jagt sie bis zur Erschöpfung - Ähnliche Themen

  1. Kanarienhahn jagt die Henne

    Kanarienhahn jagt die Henne: hallo Mein alter kanarienhahn ist leider verstorben. Meine Henne war dann 1 Woche ganz einsam. Habe ihr dann ein neuen Hahn geholt 2 Wochen...
  2. Welli-Dame brütig + jagt den süßen Piet

    Welli-Dame brütig + jagt den süßen Piet: Hallo, meine Wellensittiche Kyra und Piet haben es grad etwas turbulent. Kyra ist seit mind. 3 Wochen brütig und in der Mauser. Kyra ist mir...
  3. Hahn jagt Henne

    Hahn jagt Henne: Guten Morgen Ich wurde von Charlyblue18 hier reingelinkt. Seit 8 Jahren halte ich u.a. ein Paar Pennant. Bis anhin war alles recht friedlich,...
  4. zebrafinken Gruppe jagt ein zf

    zebrafinken Gruppe jagt ein zf: Hallo zusammen, ich habe mal ne frage (was sonst)... wir haben uns sechs zf Männchen geholt, der Käfig ist riesig groß. ..120x90x80... drinen...
  5. Neue Sperli-Henne jagt den Hahn

    Neue Sperli-Henne jagt den Hahn: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich hier einige gute Tipps und Ratschläge erhalten kann :) Zu meinem Problem:...