Er rupft!!! Aber nicht sich selbst!!!!

Diskutiere Er rupft!!! Aber nicht sich selbst!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich habe meinem Hahn Willy for etwa einem halben Jahr ein Mädel spendiert. Nafangs hatte er natürlich, wie vor allem was neu, ist...

  1. #1 Michael_Tränkle, 17. Februar 2004
    Michael_Tränkle

    Michael_Tränkle Guest

    Hallo zusammen,
    ich habe meinem Hahn Willy for etwa einem halben Jahr ein Mädel spendiert. Nafangs hatte er natürlich, wie vor allem was neu, ist Schiss. Nicht besonderes. Sie war als wir sie gekauft hatten gerade mal 3 Monate alt und absolt scheu. Auch ok. Nachdem wir sie dann eigentlich ohne grossen Stress und Aufwand nach recht kurzer Zeit ein bischen gezähmt hatten haben wir die beiden auch mal zusammen raus gelassen und stundenweise unter Beobachtung auch zusammn in eine Voliere gesetzt. Nach etwa einem Monat in einer Voliere habe sich die Zwei auch vertagen. Sie hielt den Kopf hin, er hat sie gekrault. Seit drei Tagen hat sich die Situation geändert. Sie hält den Kopf zu kraulen hin, er krault sie kurz und zupft ihr dann bei der Gelegenheit ein paar Federn am Nacken und Hinterkopf aus!!!!! Es hat innerhalb von zwei Tagen bei ihr den Kopf nd den Nacken fast federlos gemacht. Und sie hält trotzdem immer wieder den Kopf hin??????!!!!

    Hat jemand ne Ahnung was das soll und was tun???? Ohne Sie gleich den Rest ihres Daseins in getrennten Volieren zu halten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wie alt ist er?
    Ich hatte das selber schon mit einem bereits brutlustigen Männchen und einem Weibchen, das noch zu jung dazu war.
    Auch von anderen Haltern habe ich gleiches in ähnlicher Situation gehört.
    Bei mir hörte das ein Jahr später auf, als auch Madam brutreif war..
    Ein Übersprungmäßiges Frustrupfen sozusagen. Er will und sie ist zu jung...
     
  4. crowlover

    crowlover Guest

    schau mal hier ---> das ist doch ein ähnliches problem oder?

    viel erfolg und liebe grüße,

    crow
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallo Michael!
    Herzlich Willkommen bei den VF!
    Bei Federrupfen des Partnervogels kommen auch Mineralstoffmängel in Frage, eventuell ein geeignetes Mineralstoffpräperat vom TA verschreiben lassen und zufüttern, vor allem Kalziummängel kann zu Federnfressen führen.
     
  6. #5 Michael_Tränkle, 18. Februar 2004
    Michael_Tränkle

    Michael_Tränkle Guest

    Hallo,
    zur ersten Antwort (Frage): Willy wird im April 4 Jahre alt.

    zur zweiten Antwort: das sind die Leute nicht wirklich zu einem Ergebnis gekommen. Beim mir uns es auch so, dass das "Mädel" am Jhinterkopf und Nacken nach 2 Tagen wirklich total kahl ist.

    zur dritten Antwort: Hab mal im Inet ein bischen rum gesucht und einen Artikel gefunden

    http://www.africangreys.com/german/calcium.htm

    Hier wird beschrieben wo überall Calcium enthalten ist. Und unsere Geiers haben gerade die letzten Tage noch zusätzlich Eierschalen bekommen gehabt. Also kann ich mir das mit dem calcium Mangel nicht so richtig vorstellen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Michael!
    Leider reicht aber meistens der Kalziumgehalt in den Nahrungsmittel der Grauen nicht aus um eine ausreichende Versorgung zu gewährleisten, 80% aller gehaltenen Grauen leiden an Kalziummängel!
    Vorallem muß es auch regelmäsig aufgenommen werden, von einer Gabe ist kein Mangel (fals einer besteht) behoben.
    Es müssen auch gewisse Faktoren stimmen, damit das Kalzium von der Darmwand überhaubt aufgenommen werden kann, wie Sonnenlicht und Vitamin D3, zusätzlich sollte das Verhältnis Phosphor zu Kalzium am besten 1:3 sein, erst wenn das alles stimmt kann der Graue überhaubt erst Kalzium aufnehmen, anderenfals passiert das Kalzium den Körper einfach.
    Vielelicht liest du dir diesen Artikel mal durch, er erklärt das ganze sehr gut finde ich:
    http://www.kleintierklinik.at/aktuell.html
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Klar ist die Ca und Vitaminversorgung ein wichtiger Punkt.

    Da der besagte Graue aber exakt im kritischen Alter ist, halte ich die oben von mir postulierte Ursache für sehr wahrscheinlich.
    Lieder wird sich dann erst etwas ändern, wenn die Dame auch so weit ist..und das dauert im obigen Fall ja noch.
    Allerdings kann das Rupfen auch nur vorübergehend sein und bei sinkendem Testosteronspiegel wieder nachlassen.
    Es kann auch helfen, wenn man ihm in der von ihm gewünschten Richtung zu tun gibt. Also einen Nistkasten mit Totholz füllt und ihn sich den immer wieder neu "erarbeiten" läßt.
    Sobald der Kasten leergeräumt und somit bezugsfertig ist, wird er aber garantiert wieder stärker rupfen. Also fleissig Holz nachfüllen nach der Methode Sysyphos ;)
     
Thema:

Er rupft!!! Aber nicht sich selbst!!!!

Die Seite wird geladen...

Er rupft!!! Aber nicht sich selbst!!!! - Ähnliche Themen

  1. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  2. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  3. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...
  4. Hahn rupft Küken

    Hahn rupft Küken: Hallo! Wir haben in diesem Frühjahr mit unserem Nymphensittichpaar gezüchtet, wobei bei zwei Küken bis jetzt alles relativ gut geklappt hat. Das...
  5. Mohrenkopfhahn krault Henne und rupft ihr dabei die Federn aus

    Mohrenkopfhahn krault Henne und rupft ihr dabei die Federn aus: Hallo Ihr Mohrenkopfliebhaber, wir haben set 3 Wochen ein Pärchen übernommen die der Besitzer aus Zeitgründen abgeben mußte. Wir sind nicht...