Er/Sie ist da..............

Diskutiere Er/Sie ist da.............. im Amazonen Forum im Bereich Papageien; So, ich dachte, ich stelle zwischendurch mal wieder ein kleines Update rein. Sind ja schon wieder ein paar Tage vergangen, seit meinem letzten...

  1. #21 Sonya0_7, 4. Mai 2005
    Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    So, ich dachte, ich stelle zwischendurch mal wieder ein kleines Update rein.
    Sind ja schon wieder ein paar Tage vergangen, seit meinem letzten Bericht.
    Meine Ama wird immer goldiger. Solch ein Schmusetier hab ich mir, weiß Gott, nicht vorgestellt!
    Wenn ich den Käfig öffne, setzt sie sich oben drauf und schaut erstmal, was so los ist. Meistens fliegt sie mich dann direkt an und klebt dann auf meiner Schulter. Dort wird sich dann geputzt und fein gemacht, mit mir geschmust, ich bekomme ganz viel erzählt, bis es Zeit ist, schlafen zu gehen. Wenn sie mich mal nicht sofort anfliegt, passiert es direkt, wenn ich kurz aus dem Zimmer war.
    Gestern abend hatte ich ein Telefongespräch, daß ich nicht wirklich führen wollte. Ama zog so eine Schau auf meiner Schulter ab, daß ich sie freiwillig zu ihrem Käfig gebracht habe. 1. Hab ich nichts mehr vertanden, sie war zu laut und 2. fing sie an, den Hörer zu bearbeiten.
    Drei Minuten später rief mein Freund an, wir konnten eine halbe Stunde telefonieren, ohne die geringste Störung meines Buntgemüses. Erstaunlich.
    Wir waren dann fernsehen, passenderweise das Dschungelbuch. Bei den Tönen der Affen kamen interessierte Blicke Richtung Fernseher, der Rest war uninteressant. Sie fand es weitaus spannender, sich 1 (!) Stunde lang eine Kopf-Hals-Öhrchen-Massage abzuholen. Das konnte ich dann irgendwann nur beenden, indem ich sie zum Schlafen in ihren Käfig geschickt habe. Heute morgen das gleiche wieder. Ich glaube, wenn sie müde wird, bzw. noch ist, wird sie unheimlich anlehnungsbedürftig. Ich habe mir gestern abend richtig überlegt, daß ich nicht lachen darf, wenn sie von meiner Schulter rutscht und mir in den Schoß plumpst. Das hat sich aber ganz knapp vermeiden lassen. In letzter Sekunde ist sie dann immer hochgeschreckt, höher auf die Schulter geklettert und ich bekam den Kopf wieder in die Hand gesteckt.
    Also alles fast zu schön, um wahr zu sein.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    hört sich doch alles ganz prima an! hoffentlich bekommt ihr das mit deinem freund auch noch hin!
     
  4. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Da schließ ich mich an. Und warte gespannt auf ein Update ;) :D
     
  5. #24 Sonya0_7, 9. Mai 2005
    Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Na, dann will ich mal wieder.
    (Hab schon gedacht, es interessiert keinen!)
    Eigentlich gibt es gar nicht viel Neues zu berichten, außer, daß der Vogel wirklich der Hit ist. Ich hab zwar schon gesehen, daß es verschmuste Papgeien gibt, aber das ich so ein Federbündel jemals haben werde, hätte ich niemals gedacht. Diesem Tier ist Schmusen sogar wichtiger als Fressen! Und wie sie sich verrenkt..........
    Ansonsten steigt jetzt langsam das Interesse an den normalen Sachen, wie z.B. was trinkt die Federlose da? Rotwein steht ganz hoch im Kurs, ich muß wirklich kämpfen, daß sie das Glas nicht entert. Sie bekommt selbstverständlich keinen!
    Bei der Hausarbeit hilft sie tatkräftig mit: sie hat schon Spargel geputzt, Obst geschreddert, Kartoffeln zerlegt. Letzte Woche haben wir sogar zusammen gebügelt: die Ama ihr nasses Gefieder (vom Duschen) auf meiner Schulter, ich unten auf dem Brett die Wäsche. Sie räumt auch leidenschaftlich gerne das Haus mit auf, alles ganz brav von meiner Schulter aus. Nur für den Staubsauger hat sie absolut nichts übrig. Nach Meinungen von Vogel, Hund und Katze braucht es dieses Ding eh nicht zu geben.
    Mein Freund ist momentan derjenige, der sie mit Leckerlis verwöhnt. Normales Futter und Obst gibt es von mir, das, was sie liebt, Grisini, Walnuss von ihm. Die beiden unterhalten sich richtig nett durchs Gitter. Ich überlasse es jetzt aber meinem Freund, den Zeitpunkt zu bestimmen, wann er Kontakt mit ihr aufnehmen will. Die beiden scheinen sich eigentlich gar nicht schlecht zu verstehen, sieht gar nicht soooo schlecht aus. Aber ich halte mich da raus. Und wenn die beiden reden, zurück. mal sehen, wie das läuft.
    Die Papiere habe ich leider immer noch nicht, sollen diese Woche kommen (hoffentlich). Somit weiß ich aber immer noch nicht, ob Hahn oder Henne. Kriegen wir auch noch raus. Über die Ringstelle hab ich aber wenigstens erfahren, daß der Ring 1992 ausgegeben wurde. Ama dürfte somit zwischen 12 und 13 Jahren alt sein.
    Eigentlich wollte ich heute neue Bilder einstellen. Aber ich bin ein komplettes Dussel: Sie hat gestern eine Kiwi auf dem Eßtisch verspeist, mit einem Kleenex als Unterlage. Sie ist ganz brav darauf geblieben, keine Sauerei auf dem restlichen Tisch. Als sie satt war, riß sie sich ein Stück Kleenex ab, es sah aus, als wollte sie damit den Schnabel abwischen. Ich hab natürlich alles fleißig fotografiert. Und was soll ich euch sagen? Ich war zu doof! Die Bilder sind nicht drauf! Habe zwar ein paar andere, muß aber nicht betonen, daß ich die CD heute daheim vergessen habe.....
    Aber Ehrenwort, ich bring sie morgen mit und dann gibt's mal wieder Bilder vom Schmusetier.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    dein vogel macht hausarbeit??? kann ich mir deine ama mal leihen??? :D

    sei bitte vorsichtig mit dem bügeleisen. die haben meistens ne teflonsohle und das gibt giftige dämpfe für die geier!!!

    wir nicht interessiert??? wie kommst du denn darauf????????
     
  7. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo Sonya,

    so ne Ama hört sich toll an, *auchsoeinehabenwill* :prima:
    meine zerstört so ziemlich alles, was sie irgendwo finden kann und Schultern findet sie nach spätestens 10 Minuten langweilig !
    Wir haben jetzt auch einen Neuzugang, der ist leider etwas ängstlicher ...
    Bin schon gespannt auf deine nächsten Bilder von deiner Süßen !!!

    LG. Christine
     
  8. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sonya,

    also ich finde deine Berichte sehr interessant! :D

    Freu mich schon auf die Bilder! ! ! :)
    Und wehe du vergisst sie >>> :+schimpf *spaß*
     
  9. #28 Gisela H, 9. Mai 2005
    Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Sonja,
    ich freue mich so sehr, dass Gipsy (heißt sie noch so?) so ein schönes Heim gefunden hat. Gar nicht auszudenken, was aus ihr geworden wäre, wenn du sie nicht im Vogelpark entdeckt hättest.
     
  10. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo Sonja!

    Ich verfolge auch deine Berichte (auch wenn ich nicht viel schreibe), aber es freut mich wahnsinnig, daß du mit der Ama so gut zurechtkommst (oder sie mit dir) :beifall:

    Unsere beiden sind auch "wild" auf Rotwein. Wenn wir mal ein Gläschen Rotwein trinken, bekommen sie roten Traubensaft und sind glücklich und zufrieden.

    Ciao
    Conny
     

    Anhänge:

  11. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    So, dann wollen wir mal die paar Bilder einstellen, die etwas geworden sind:
     

    Anhänge:

  12. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Und noch ein Bild aus der Duschwanne, extra für Rinus:
     

    Anhänge:

  13. SarahM.

    SarahM. Guest

    och wie süß.. meine beiden würde ich da nie rein bekommen :+klugsche

    WIE MACHT IHR DAS die würden gleich merken da stimmt was nicht :D



    Möchten noch mehr Bilder sehn von der süßen
     
  14. #33 thorstenwill, 10. Mai 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hi sonja,

    habe vor am 27.05.05 in den vogelpark zu fahren, da komm ich bei dir vorbei und stibize die süsse :D

    schreib nur kräftig bin interessiert auch wenn kein kommentar von mir kommt

    lg thorsten
     
  15. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    heute morgen hat mein Gemüse-Geier mal wieder einen Angriff auf meinen Freund gestartet. Allerdings durchs Gitter. Ich laß die Piepser morgens zugedeckt, damit er sie aufdeckt und zuerst mit ihnen reden kann. Tut er auch immer ganz brav. Heute morgen war er Ama wohl zu langsam und wurde kehrtwendend mit aufgerissenem Schnabel bedroht. Zum Glück war das Gitter dazwischen. Sie war aber dann gnädig und hat eine Nuss von ihm genommen. Ich muß nicht betonen, daß ich immer, egal wie schnell oder langsam ich aufdecke, freudestrahlend begrüßt werde. :nene: Das Schöne daran aber ist, daß er Verständnis für das grüne Monster aufbringt. Aber ist schon heftig, wie schlank sie wird, wenn sie ihn kommen hört, wenn sie auf meiner Schulter sitzt. Sie versteift sich geradezu. Im Käfig kann ich diese Reaktion nicht mehr beobachten. Hmmm, mal abwarten, hilft ja sonst eh nix.
    @ Sarah: ist gar kein Problem, das grüne Federviech unter die Dusche zu kriegen. Ich nehm sie auf die Hand, laufe mit ihr durch's ganze Haus ins Gästebad und packe sie da rein. Sie unternimmt zwar aus der Wanne raus Fluchtversuche, läßt sich aber brav wieder zurück setzen und duschen. Obwohl sie es haßt. Leider sind die Duschbilder selbst nichts geworden, keine Ahnung, was ich da gemacht habe. Werde es aber heute abend oder morgen früh noch einmal probieren. Vielleicht wird's ja dann etwas.
    Nein, ich hab kein Problem, die Süße irgendwohin mitzunehmen. Solange sie auf mir sitzen darf, ist die Welt in Ordnung. Ich habe das sichere Gefühl, ich könnte mit ihr/ihm nach überall gehen! Außerdem ist sie niemals ganz sicher, ob es zum Duschen geht, da sie auch manchmal dabei ist, wenn ich mich schminke. Und, dabei sein ist alles...............

    @ Thorsten: Du, das ist schade, daß Du genau da kommen willst. Würde es nicht eine Woche später zum Stammtisch klappen? Das wäre doch super!
    Aber falls Du dieses Wochenende dort sein wirst, kannst Du sie vielleicht unter Verschluß in einem Besucherkäfig bewundern, da ich dann in der Provence sein werde. ;) Ich hab aber vorsichtshalber Dein Bild schon mal ausgedruckt und werde es, zusammen mit meiner Ama, im Vogelpark abgeben, mit dem Hinweis auf verstärkte Ama-Kontrollen, wenn Du da bist. :D
    Nee, wäre super, wenn Du es zum Stammtisch schaffen könntest.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  16. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ohh, *freu*, Bilder! :cheesy:
    Aber das waren doch nicht schon alle, oder?! :nene: :D
     
  17. Rinus

    Rinus Guest

    Hach ... schöööön.

    So ein bisschen Farbe am Kopf macht doch ungemein was her.

    Aber das mit dem Badebild in der Wanne musst du wohl noch etwas üben. :D Meinst du nicht, das Gefieder sollte wenigstens nass sein?

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  18. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Doch, das waren leider schon alle Bilder, da ich es geschafft habe, den Rest irgenwie zu verbaseln!
    Tja, siehst Du, Rinus, ich bin zu dämlich zum Fotografieren. Nicht, daß Du Deinen beiden jetzt erzählst, in Hörstein gäbe es kein fließendes Wasser! Ama war patschnaß als wir fertig waren, sie hat auch herrlich beleidigt geschaut. Ich habe geknipst ohne Ende. Aber wohin die Bilder verschwunden sind, ist das Geheimnis meiner Kamera. Hab's bisher noch nicht lüften können..... Sch...-Technik!
    Vor allem hatte ich ganz süße Aufnahmen, wie sie auf einem Kleenex (!) ihre Kiwi verspeist hat. Anschließend riß sie einen Fetzen vom Papier und kaute so darauf herum, daß es wie eine Serviette aussah. Ich hätte Dir, liebe Rinus, doch zu gerne gezeigt, wie gepflegt meine Süße zu speisen versteht!
    Ab morgen werde ich sie mal wieder mit der Kamera verfolgen. Wer weiß, vielleicht wird's ja sogar etwas mit Bildern?
    Gestern abend war ich mit ihr auf der Couch, mein Freund hat im Nachbarzimmer Gitarre gespielt. Ama war hell begeistert. Sie ist von meiner Schulter auf meine Hand geklettert und hat dann andächtig gelauscht. Es ging so lange gut, bis er um die Ecke schaute. Er behauptet, ich hätte meine Aufmerksamkeit für ein paar Sekunden auf die Gitarre gerichtet. War mir nicht bewußt. Wie auch immer, Ama startete durch, landete auf den Gitarrensaiten, kletterte auf den Hals der Gitarre und biß mal wieder in die Hand meines Freundes. Zu sagen, er war sauer, wäre eine gewaltige Untertreibung....
    Ich hab sie dieses Mal sofort abgepflückt, in ihren Käfig verfrachtet und zugedeckt. Als er sie heute morgen aufdeckte, war sie natürlich wieder absolut unschuldig und hat mit ihm gequatscht. Dummes Ding, jetzt hat sie abends erst mal wieder Käfigarrest. Hätte sie sich wirklich ersparen können.
    Heute morgen ist sie dann mit mir durchs Haus, hat geholfen, Wäsche zu falten, aufgeräumt und mir beim Baden zugeschaut. Das mit meinem Baden findet sie immer äußerst irritierend, die blicke sind köstlich. Wie immer, mit mir alleine, der liebste Kuschelvogel auf dieser Welt. Ich hätte ja zu gerne mal Bilder, wenn sie richtig schmust und mir den Kopf in die Hand packt. Aber das wird wohl nichts. In diesem Moment kann ich ja nicht fotografieren, und wenn mein Freund in die Nähe kommt versteift sie sich wieder, dann ist das nicht drin. Außerdem ist sein Bedarf für's Erste mal wieder gedeckt. Hat ihn auch nicht wirklich getröstet, daß kein Blut floß.
    Aber ansonsten läuft alles super.
     
  19. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Sonja!

    In der Tat, das würde ich nur zu gern sehen. Bei mir haben Hanni und Nanni heute zum ersten Mal Spaghetti gefuttert (zwei Stück ... fällt ja unter gelbes Gemüse, nicht?) Ich hatte alles wunderschön auf einem Prospekt serviert, damit mein Schreibtisch sauber bliebe, aber nachdem sie sich die beiden Nudeln gegenseitig aus dem Schnabel gezogen hatten, wurde der Rest mit den Füßen durch die Gegend gestempelt.

    Dafür fallen sie keine Gitarrenspieler an und lassen sich anstandslos als nasse beleidigte Leberwürste in der Badewanne ablichten. Ich wage aber nicht zu entscheiden, was besser ist.

    Vielleicht solltest du einfach so viele Fotos knipsen, dass hinterher garantiert ein paar übrig bleiben? Du hast schließlich eine Verantwortung: Du musst uns Leser auf dem Laufenden halten. Muss man denn immer erst drängeln, bis ihr damit in die Hufen kommt?

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Naja, ich erinnere mich da an eine Geschichte, bei der die Leser bettelten, die Autorin möchte doch bitte eine Kamera uaf ihren Weihnachts-Wunschzettel schreiben.......
    Und außerdem hatte ich ca. 50 Bilder geknipst. Immerhin sind fünf Stück übrig geblieben, um sie einstellen zu können! 10%!!! Ist das vielleicht nichts?
    Aber ich werde jetzt üben.
    Und vor allem mal schauen, daß ich wieder eine Kiwi servieren kann. Die hebt sich farblich so schön von dem Kleenex ab. Oder vielleicht eine Erdbeere?
    Ui, Rinus, trockene Spaghetti? Nicht mal ein klitzekleines bißchen Soße dran?
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  22. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Sonja,

    Ich möchte ja jetzt nicht irgendwie "hämisch" rüberkommen, aber als ich das gelesen habe, musste ich wirklich vor mich hingrinsen :D Dein Freund steigert den Heftpflaster-Umsatz und darf (noch nicht mal) zuschauen, wie du mit Ama kuschelst :D

    Hier lässt sich wirklich nur der Vorschlag wiederholen, für all jene, die mit dem Lieblingsmenschen einer Amazone verbandelt sind, eine Selbsthilfegruppe zu gründen. Zumindest könnten sich dort die Leidensgenossen mal austauschen.

    Bei uns ist das ja auch so: Leo markiert immer noch den großen Macker, wenn mein Freund zu Hause auftaucht. Noch wohnen wir ja nicht zusammen, aber der Vogel hat sich bislang irgendwie auch noch nicht an das regelmäßige Auftauchen gewöhnen wollen. Mein Freund denkt noch, wenn wir demnächst erstmal zusammenwohnen und er sich mehr mit dem Vogel beschäftigt, wird alles besser :? Wengleich ihm der Trost bleibt, dass er nicht direkt angegriffen wird, sondern sich die Drohgebärden des Vogels darauf beschränken, dass er durch das Gitter angegiftet wird...

    Ich drücke dir die Daumen, dass sich bei euch das auch auf so ein "Mindestmaß" einpendelt, denn sonst hat dein Freund echt nicht viel zu lachen :trost:
     
Thema:

Er/Sie ist da..............