Erbig?

Diskutiere Erbig? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Ich habe da mal eine frage: Kann mir vielleicht jemand sagen in was meine beiden Nymphies erbig b.z.w. spalterbig sind? Die Henne ist...

  1. Piper

    Piper Guest

    Hallo!
    Ich habe da mal eine frage: Kann mir vielleicht jemand sagen in was meine beiden Nymphies erbig b.z.w. spalterbig sind?
    Die Henne ist eine zimpgeperlte und der hahn ist ein Wildfarbender Kopfschecke. Ich hbe versucht fotos anzuhängen bekomme jedoch die fotos nicht aus die angegebne grösse.
    Vielleicht könnt ihr mir das ja auch so sagen.
    Die ersten küken von den beiden sind:
    2 gescheckte und ein Lutino mit roten augen.
    Gruss
    Piper
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kabuske

    kabuske Guest

    Moin,

    hoffentlich bekomme ich das jetzt richtig hin.:~

    Wenn die Henne geperlt ist, sind alle Söhne spalterbig in geperlt.

    Wenn die Küken lutino sind, es die Eltern aber nicht sind, dann muss es der Hahn übertragen haben, da lutino geschlechtsgebunden vererbt wird, und Vögel - anders als Säugetiere - xy Hennen sind und xx Hähne. Wenn also die Henne ein x mit Ltinofaktor hätte, dann sähe sie auch lutino aus. Also kommt bei deinen Küken das Lutino vom Hahn, der demnach spalterbig ist.
    Besonders praktisch dabei: Damit hast du gleich das Geschlecht bestimmt. Da ja das x(lutino) vom Vater kommt und - wie oben versucht einigermaßen verständlich zu erklären - das von der Mutter kein Lutino hat, sind sämtliche Lutinoküken dieses Paares Hennen. Allerdings darfst du nicht den Umkehrschluss machen, dass die Schecken alles Hähne seien - da sind beide Geschlechter möglich.

    Alle Klarheiten beseitigt?:D
     
Thema:

Erbig?