Erblinden durch Blitzlichter?

Diskutiere Erblinden durch Blitzlichter? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle zusammen, jemand auf dem Forum ist der festen Überzeugung, dass Vögel beim fotographieren mit Blitzlicht erblinden können. Meiner...

  1. #1 D@niel, 16. Oktober 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2004
    D@niel

    D@niel Guest

    Hallo alle zusammen,

    jemand auf dem Forum ist der festen Überzeugung, dass Vögel beim fotographieren mit Blitzlicht erblinden können. Meiner Meinung nach stimmt das nicht. Ich fotographiere nur mit Blitz und meine Vögel sehen/leben noch.

    Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Hallo,
    ich habe bisher auch so an die 200 Fotos mit Blitz gemacht und meine Wellis sind noch wohl auf und sehen sehr gut, soweit ich das beurteilen kann...
    Gruß Bia
     
  4. Balu

    Balu Guest

    Also Greifvögel erblinden von zuviel Blitzlicht.Wies bei anderen arten ist weis ich nicht aber greife sehen halt sehr gut.
     
  5. DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Blind durch Blitz??

    Hallo Blitzer,

    die Frage ist doch, was die Blaumeise unter zuviel Blitzlicht versteht. Sicher erblinden Greife und Eulen, wenn man sie 24 Std. am Tag beblitzt. Das würden unsere Augen auch nicht aushalten, nehme ich mal an. Aber gelegentlich ein Bild mit Blitz dürfte doch nicht schaden, oder??

    @Blaumeise: Woher hast Du denn diese Information ??

    Gruß
    Oscar
     
  6. Balu

    Balu Guest

    hallo oscar!
    Diese Info habe ich zu genüge aus Vogelparks,durch falkner die das immer wieder sagten:NICHT mit blitz fotografieren!
    Es reicht ein paar mal blitzen,davon erblinden besonders Eulen sehr schnell.
     
  7. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Was machen Eulen denn bei Gewitter?
     
  8. Balu

    Balu Guest

    ach kace.
    das gewitter ist noch lange nicht so stark wie das blitzlicht einer kamera.
    falscher vergleich.
     
  9. Helen

    Helen Guest

    Hoi Blaumeise

    Ich sehe den Zusammenhang in den Pupillenarten der verschiedenen Vögel. Die Eulenvögel haben grosse Pupillen, eben für die Nacht eingerichtet. Stell Dir vor, Du kommst selbst aus dem Dunkeln, mit weit geöffneten Pupillen und wirst abgeblitzt. Der Raubvogel sieht, soviel ich weiss 8mal vergrössert. Auch hier hat der Blitz wunderbar Platz. Es könnte nicht nur schmerzen, sondern auch seine Folgen haben.

    Was ich schrieb, habe ich nirgends gelesen. Es sind nur eigene Überlegungen. Vielleicht könnte jemand aus der Ornithologie viel ausführlicher Auskunft geben.

    Meine persönliche Erfahrung mit Blitz (als Mensch) ist unangenehm lästig. Besonders dann, wenn ich in etwas vertieft bin.

    Lieber Gruss
    Helen
     
  10. Gunnar

    Gunnar Guest

    Hi,

    kann die Frage zwar auch nicht beantworten, jedoch möchte ich zu bedenken geben, dass die Sensitivität eines Eulenauges wohl kaum mit dem eines (tagaktiven) Wellensittichs zu vergleichen ist. Oder können Wellensittiche nachts auch ähnlich orientiert wie Eulen herumfliegen? Würde mich zumindest sehr wundern ... (<- möchte mich jetzt eigentlich nicht lustig machen, auch wenn es so klingen sollte).

    Außerdem macht es noch einen nennenswerten Unterschied, ob ein und dasselbe Auge während des Blitzes gerade hell- oder dunkeladaptiert ist. (Die sehr kurze Dauer eines Fotoblitzes dürfte wohl kaum für eine erwähnenswerte Adaption des Auges an die Helligkeit ausreichen.) Habt Ihr schonmal nach mind. einer halben Stunde Dunkelheit den Lichtschalter im Zimmer betätigt? (zB. wenn man nachts im Dunkeln mal aufwacht) Da ist es auch nach 5 Sekunden noch deutlich unangenehm, in die Lampe zu schauen - was tagsüber (eine nicht wahnsinnig helle Lampe vorrausgesetzt) meist überhaupt kein Problem ist.

    Und schließlich halte ich Gewitterblitze auch für weniger hell, da ich bei diesen zB. keine Nachbilder (dunkle Flecken im Sehfeld da wo es kurz vorher sehr hell war) habe, was bei Fotoblitzen gelegentlich schon für kurze Zeit der Fall sein kann.

    Nichts für ungut, aber ein wenig überrascht es mich schon, wie leger hier teilweise mit diesem Thema gerade umgegangen wird, wo mir sonst doch viele eher fast schon übervorsichtig (soll keine Kritik sein) mit unseren gefiederten Freunden umzugehen scheinen. Aber wie gesagt: ich weiss es auch nicht.
     
  11. Angelo

    Angelo Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Backnang
    Hallo

    weis es auch nicht so 100%

    Blaumeise hat schon zum Teil recht
    aber ich bezweifle das die Vögel davon erblinden.....es wird sehr unangenehm in den Augen sein oder gar schmerzen

    und warum :+klugsche

    Eulenvögel die Augen liegen nach vorn ausgerichtet ...wie beim Menschen
    Eulen jagen meines wissens nicht oder nur wenig mit den Augen sondern mit dem Gehör ......ich lasse mich gern belehren

    Die meisten Vogelarten haben die Augen seitlich im Kopf ....ein frontal ausgerichteter Blitz nehmen sie dann in geringerer Menge auf
    oder aber nur auf einem Auge ...was aber nicht bedeuten soll das dies weniger schmerzen verursacht.

    also lieber vielleicht empfindlichere Objektive nehmen wenn es wieder ans Knipsen geht

    :zustimm:
     
  12. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Ich gehe nicht davon aus, dass die Tiere (auch Eulen) gleich erblinden. Sonst müßten im Zeitalter der Digitalknipserei alle Eulen in den Eulen- und Greifvogelparks blind sein. Ich war am letzten Wochenende in einem solchen Park. Ich habe dort kein Schild gesehen, dass auf ein Blitzverbot hingewiesen hätte. Und links und rechts von mir blitzte es nur so (auch wenn der Blitz nichts brachte - aber es geht ja automatisch :D). Die Tiere müßten alle blind sein, wenn das jedes Wochenende und auch unter der Woche so zugeht.
    Dem ist aber nicht so.

    Aber da ich davon ausgehe, dass es den Tieren mindestens genauso unangenehm ist wie uns Menschen, vermeide ich es (weitestgehend) einen Blitz zu verwenden. Ein Vorteil der digitalen ist, dass man die "Filmempfindlichkeit hochdrehen" kann. Und dann gehen noch Fotos ohne Blitz, die man sonst nie hinbekommen hätte (ohne Filmtausch).

    Viele Grüße
     
  13. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Dass es zu ernsthaften Problemen, bis zum Erblinden(?), kommt, kann ich mir dann vorstellen, wenn sehr oft, aus sehr kurzen Entfernungen geblitzt wird (1-2m).

    Viele Grüße
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Also ich kann mir wirklich beim besten Willen nicht vorstellen das Vögel von Blitzlicht erblinden, ich habe hunderte von Fotos mit Blitz von meinen Grauen über viele Jahre gemacht und mache weiter, alle sehen gut und keiner ist Blind deswegen geworden.
     
  16. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    sicher ist es auch von Bedeutung ob der Vogel direkt in die Kamera schaut oder nicht......
     
Thema: Erblinden durch Blitzlichter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapageien blitz fofografieren

    ,
  2. blitzlichter gegen greifvögel

    ,
  3. fotoblitz nachbild

    ,
  4. macht ein blitz blind,
  5. vogelkinder am fotoblotz erblinden,
  6. kann man von blitzlicht blind werden,
  7. erblindem durch Gewitter,
  8. küken fotografieren blitz,
  9. küken mit blitz fotografieren,
  10. kann man von blitzlicht blind werden enten,
  11. können kamera blitze vögel küken blind werden lassen,
  12. wenn amseln erblinden,
  13. kann ein vogel von licht erblinden,
  14. kann man eulen mit blitz fotografieren
Die Seite wird geladen...

Erblinden durch Blitzlichter? - Ähnliche Themen

  1. Erblindung beim Grünfink? Augenlinseneintrübung - Maßnahmen?

    Erblindung beim Grünfink? Augenlinseneintrübung - Maßnahmen?: Hallo! Ich habe bei meinem 9 Jahre alten Grünfinken eine gräuliche Eintrübung der einen Augenlinse bemerkt. Da ich sofort an Erblindung dachte,...
  2. Erblinden? Eintrübung der Augenlinse - Gegenmaßnahme?

    Erblinden? Eintrübung der Augenlinse - Gegenmaßnahme?: Hallo! Ich habe bei meinem handaufgezogenen Grünfinken (er ist mittlerweile 9 Jahre alt) eine gräuliche Eintrübung der Linse auf einem Auge...
  3. Wohl erblindender Welli - Haltungsfrage

    Wohl erblindender Welli - Haltungsfrage: Hallo, ich bin neu hier und habe 2 Wellensittiche, Cutie (ca. 3 Jahre) und Keke (1 Jahr). Bislang war alles prima, seit einigen Tagen scheint...
  4. Wie reagieren ZF auf Blitzlicht?

    Wie reagieren ZF auf Blitzlicht?: Hallo zusammen, ich möchte gerne einige Fotos von meinen Süßen machen. Um scharfe Bilder, die hell genug sind, hinzubekommen, muss ich aber...
  5. Nach Erblindung wieder munter!

    Nach Erblindung wieder munter!: Hallo! Ich hatte ja vor einiger Zeit einen Beitrag über meine Stanley- Henne Daisy geschrieben, die nach einem Unfall erblindet ist. Jetzt ist...