Erblinden? Eintrübung der Augenlinse - Gegenmaßnahme?

Diskutiere Erblinden? Eintrübung der Augenlinse - Gegenmaßnahme? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Monika! Hast Du denn nur so eine kleine Lampe an, die man so in die Steckdose stecken kann? Ich habe auch solche kleinen, auch ein 1Watt...

  1. Peewee

    Peewee Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Monika!

    Hast Du denn nur so eine kleine Lampe an, die man so in die Steckdose stecken kann? Ich habe auch solche kleinen, auch ein 1Watt Energiesparlämpchen Nachtlicht ... würde das schon reichen? Ich finde immer, dass dieses Licht besonders "unheimliche" Schatten wirft und auch das Licht, das zwar ein eher "warmes" Licht ist, merkwürdig aussieht...
    Aber nochmal zu Deinem Bibo... Konnte der Dr. Fritsche denn durch eine besondere Untersuchung feststellen, um welche Art von grauem Star es sich bei ihm handelt? Konnte er die ansteckende Variante z.B. Infektion/Entzündung der Uvea) durch eine besondere Untersuchung ausschließen? ... Ich habe immer noch Bedenken, falls es sich doch um eine dieser ansteckenden Formen bei meinem Kleinen handeln sollte...

    Lieben Gruß,
    Silvia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Silvia,

    genau, so ein Licht, was man auch für Kinder benutzt. Ich glaube, dass ich es damals bei Ricos-Futterkiste bestellt habe, weil es bei Tageslicht aus ist und sobald es dunkel wird, an geht, also nicht dauerhaft läuft. Mir geht es bei diesem Licht lediglich darum, dass meine Papageien und eben auch ich, noch etwas in der Nacht erkennen können.

    Bei Bibo wurden beide Augen untersucht. Man hat ihm Tropfen ins Auge getan, um zum einen eine größere Linse zu gewinnen, die Reaktion der Linse überhaupt sehen zu können, dann wurde der Augeninnendruck gemessen und eben die Netzhaut. Und dann hat man noch einen Abstrich gemacht.

    Mach dir mal nicht all zu viele Sorgen, gehe von einem normalen Grauen Star aus. Denke positiv. Aber ich kann mich gut in deine Situation versetzen. Doch dein Vogel ist ja gegen etwas geflogen, sodass man da von einem Trauma ausgehen kann. Mit einem Auge kann man wirklich genug sehen.
     
  4. Peewee

    Peewee Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Monika!

    Vielen Dank für Deine Infos und beruhigenden Worte ...

    ...Ich habe noch meinen auf Homöopathie spezialisierten Arzt (Menschen) gefragt, ob er mir vielleicht ein homöopathisches Mittel nennen könnte, das vielleicht positiv wirkt ... nach einigem Blättern in Büchern meinte er, dass ich es mit Arnika versuchen könnte (Globoli in das Trinkwasser geben), wenn man davon ausgeht, dass der Kleine irgendwo gegengeflogen sein könnte...
    Hast Du mit homöopathischen Mitteln bei Vögeln Erfahrung?

    Ansonsten werde ich den Kleinen weiter beobachten und ihn wohl erst mal nicht mit weiteren Untersuchungen stressen.

    Lieben Gruß,
    Silvia
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Silvia,

    ich gebe meinen Papageien auch homöhathische Mittel, Arnika D6 und Bachblüten (Rescue für Schock). Arnika D6 ist allerdings für Schmerzen zu verwenden und bringt bei einem Grauen Star nichts. Die Bachblüten-Globolis bekommen meine, wenn sie z.B. gegen eine Glasscheibe, Wand geflogen sind oder eben, wenn meine Kalle mal wieder dem Pauli zeige wollte, dass sie die Hosen an hat.

    Ich würde da auch nicht herum dóktern, sondern bei einem Augenarzt für Tiere vorstellig werden. Einfach, um auf der sicheren Seite zu sein. Solche Augenärzte stehen mit einem vogelkundigen Tierarzt in Verbindung. Zumindest hat es mir Dr. Fritsch gesagt, dass im Falle einer OP, ein vogelkundiger Tierarzt für die Narkose vor Ort sein würde.
     
  6. Peewee

    Peewee Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Monika!

    Ich habe mir auch noch nicht getraut, die Arnika-Kügelchen ins Wasser zu geben. Aber es ist interessant, dass Du auch homöopathische Mittel und Bachblüten anwendest.
    Ja, das mit den Arnika-Kügelchen hatte der Arzt ja aus seinen humanmedizinischen Büchern rausgesucht, ich hab einfach mal schlichtweg behauptet, dass es wohl egal wäre, ob es Menschen oder Tiere sind, die behandelt werden...
    Naja, und so eine eventuelle OP käme wohl für meinen kleinen Grünfinken nicht in Frage ... es reicht schon, wenn er mal aus dem Käfig gefangen werden muss ... dabei habe ich jedes Mal Angst, dass er einen tödlichen Schock bekommt. Meine Tierärztin meinte auch, dass es für so einen kleinen Vogel auch nicht die geeigneten Untersuchungsgeräte gäbe...

    Ich beobachte ihn weiterhin, momentan geht es ihm ja wirklich noch gut.

    Lieben Gruß,
    Silvia
     
Thema: Erblinden? Eintrübung der Augenlinse - Gegenmaßnahme?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amitrypthilin eintrübung augenlinse

    ,
  2. glaukom Sittich

    ,
  3. ente erblindet

    ,
  4. prozess eintrübung der augenlinse
Die Seite wird geladen...

Erblinden? Eintrübung der Augenlinse - Gegenmaßnahme? - Ähnliche Themen

  1. Erblindung beim Grünfink? Augenlinseneintrübung - Maßnahmen?

    Erblindung beim Grünfink? Augenlinseneintrübung - Maßnahmen?: Hallo! Ich habe bei meinem 9 Jahre alten Grünfinken eine gräuliche Eintrübung der einen Augenlinse bemerkt. Da ich sofort an Erblindung dachte,...
  2. Wohl erblindender Welli - Haltungsfrage

    Wohl erblindender Welli - Haltungsfrage: Hallo, ich bin neu hier und habe 2 Wellensittiche, Cutie (ca. 3 Jahre) und Keke (1 Jahr). Bislang war alles prima, seit einigen Tagen scheint...
  3. Nach Erblindung wieder munter!

    Nach Erblindung wieder munter!: Hallo! Ich hatte ja vor einiger Zeit einen Beitrag über meine Stanley- Henne Daisy geschrieben, die nach einem Unfall erblindet ist. Jetzt ist...
  4. Erblindung Glanzsittich

    Erblindung Glanzsittich: Hallo mit Entsetzen habe ich ein trübes Auge bei meinem Glanzsittichhahn festgestellt! Ich habe nie eine Verletzung erkennen können! Er ist...