Erbrechen?

Diskutiere Erbrechen? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo erstmal! Als ich eben wieder kam, hab ich wie immer nach meinem Mohrenkopf Merle (4 Monate alt) geschaut. Und da hab ich gesehen, das sie...

  1. Merle1

    Merle1 Guest

    Hallo erstmal!
    Als ich eben wieder kam, hab ich wie immer nach meinem Mohrenkopf Merle (4 Monate alt) geschaut.
    Und da hab ich gesehen, das sie total viel angedautes Futter am schnabel hatte, und auch am Fressnapf war was. Sie kam mir heute Vormittag, als sie freiflug hatte, schon so komisch vor.
    Weiß einer von euch vielleicht was das sein könnte, oder woher das kommt?
    Spiegel ist keiner im Käfig, daher kommts also schonmal nicht.
    Danke schonmal für die Antworten!:)

    Liebe Grüße Jana:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Molly

    Molly Mitglied

    Dabei seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Hallo!
    Du solltest sofort zum Tierarzt gehen. Es könnte sich um eine Kropfentzündung halten.

    Vielleicht ist jemand so nett und verschiebt den Thread ins Krankheitsforum, ich denke da kann man Dir eher helfen.

    LG
    Molly
     
  4. Merle1

    Merle1 Guest

    Hallo,
    sie hat das aber aber zum erten mal gemacht, meinst du das kann dann trotzdem eine Kropfentzündung sein?

    Ich hoffe mal nicht, das wär dann ja schlimm.... oh gott ich mach mir schon wieder viel zu viel angst... ich mach mich total verrückt deswegen....:(

    LG Jana
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Merle!

    Meine Erfahrungen mit Erbrechen bei Vögeln waren leider auch stets sehr negativ, in vielen Fällen hat es sich um eine ernsthafte Erkrankung gehandelt. In Frage kommen da neben der erwähnten kropfentzündung auch Entzüdungen im übrigen verdaaungstrakt (Magen, Darm, Leber).
    Manchmal wurden auch Fremdstoffe verschluckt.
    In manchen Fällen blieb es aber auch bei einmaligen Würgen und Erbrechen und die Ursache konnte nicht weiter festgestellt werden (vielleicht doch ein Fremdkörper, der wieder ausgeschieden wurde).
    Von daher kann ich aber auch nur zu einem Tierarztbesuch raten.

    Frißt die kleine denn und trinkt sie?
    Wenn nicht versuche ihr Weichfutter anzubieten, bspw. ein eingeweichtes Brot, Quark, zerdrückte Bananen, gekochten Reis mit Traubenzucker und Vitaminen gemischt.

    Ich drücke fest die Daumen, das es nichts schlimmes ist und die kleine sich schnell wieder erholt.
     
  6. Merle1

    Merle1 Guest

    Hallo,
    Also fressen tut sie ganz normal (sie ist halt ein vielfraß :D )
    und triken tut sie auch.
    sie macht auch schon wieder einen fitteren eindruck als heute vormittag. Aber zur sicherheit geh ich morgen mal zum TA, heute geht nicht, da meine eltern nicht da sind, sonst wär ich schon heut nachmittag hin...:(
    liebe Grüße Jana
     
  7. Molly

    Molly Mitglied

    Dabei seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Hallo nochmal!
    Mein Mopa hatte das auch mal, da war er so ca. 3 Monate alt und grade 1 Woche bei mir. Da hat er auch ganze Körner mit Schleim hochgewürgt und durch die Gegend geschleudert.
    Der TA meinte es ist eine Kropfentzündung durch Pilze verursacht. Ich musste Beppo ein Antimykotikum geben und danach war alles wieder ok. Außerdem sollte ich eine Zeit nichts saures (Äpfel etc.) geben.
    Auch ich drück Dir die Daumen, dass es nichts schlimmes ist.
    LG
    Molly
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Können sie denn auch erbrechen wenn sie zu viel fressen?
     
  9. Merle1

    Merle1 Guest

    also soweit ich weiß können die das auch. Aber ich glaube weniger das sie sich Überfressen hat.
    Futter! Achsoooo!
    Was soll ich Merle überhaupt zu Fressen geben?
    Im moment hat sie nur Wasser im Käfig, da ich erstmal alles essbare rausgenommen hab. Irgendwie Schonkost vielleicht? (hunde kriegen das nämlich auch, aber Vögel????? )
    Gruss Jana
     
  10. Merle1

    Merle1 Guest

    kann das vielleicht auch eine Futteralergie oder sowas sein?
    Ich gebe nämlich seit mehreren tagen immer wieder mal Obst was Merle noch nicht kennt.
    Und gestern hab ich auch mal Loses Futter aus dem Fressnapf geholt und ihr das mit untergemischt unter das normale futter.
    kann das daran liegen??

    Gruß Jana
     
  11. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Warst Du mal bei einem vogelkundiogen Tierarzt?

    Ich denke mal das wäre sinnvoll.
    Von einer Futterallergie hab ich noch nie gehört. Welches Obst hat er bekommen?
    Möglich wäre auch daß der Vogel wegen Einzelhaltung in Ermangelung eines Partners seinen Napf gefüttert hat. Kann also auch eine psychische Störung sein.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Merle1

    Merle1 Guest

    Hallo
    Nein, ich war noch nicht bei einem vogelkundigen TA, ich weiß nicht wie ich hinkommen soll, da ich keinen hab der mich fahren kann,zumindestens nicht vor heute abend.
    Sie hat Feigen bekommen, Birnen und Zuccini(weiß net ob Man das so schreibt). Nicht alles auf einmal natürlich.
    Das Problem ist nur, das sie eine reine Handaufzucht ist(ihre Eltern haben sie nicht angenommen) und deswegen ist sie ziemlich aggresiv auf andere Vögel und Andere menschen, sie lasst nur mich ran. Wenn wir umgezogen sind Probiere ich sie auf alle fälle zu Verpaaren, habe auch schon einen Möglichen Partner, das geht wiegesagt aber erst in etwa 4 Wochen.
    Naja, ich probier mal bem TA anzurufen.
    LG
    Jana
     
  14. Nelson

    Nelson Guest

    Hallo Jana,
    meine Panama Amazone hatte sich auch erbrochen und weiter einen guten Appetit gehabt. Sie ist kurz darauf an Gicht gestorben. Ich hoffe in deinem Fall ist es "nur" eine Kropfentzündung. Also schnell zum Tierarzt.
    Gute Besserung
    Nelson
     
Thema:

Erbrechen?

Die Seite wird geladen...

Erbrechen? - Ähnliche Themen

  1. Nächtliches Erbrechen

    Nächtliches Erbrechen: Hallo, ich halte zwei Wellies (Hahn/Henne). Gestern abend als ich das Licht ausgemacht habe, war alles ok. Heute morgen - und jetzt immer noch...
  2. Erbrechen ??

    Erbrechen ??: hallo, ich habe gerade gesehen das mein kleiner ga (Rosenköpfchen) sich grad "übergeben" hat (es sah aus wie wasser (klar und durchsichtig))....
  3. Ständiges Würgen und Erbrechen

    Ständiges Würgen und Erbrechen: Hi leute, ich brauche mal euren rat. Seit anfang der Woche tut meine Tara ständig ihre nahrung wieder hochwürgen und kotzt sie aus. Das fing am...
  4. Erbrechen beim Kraulen

    Erbrechen beim Kraulen: Hallo, Das Problem ist bei unserem Goffinimännchen Coco nicht ganz neu, nimmt aber in letzter Zeit etwas überhand. Coco ist ziemlich...
  5. Kropferweiterung und Erbrechen

    Kropferweiterung und Erbrechen: Mein 5-jähriger dunkelroter Ara hat seit ein paar Wochen die Angewohnheit, sich permanent den Kropf zum Platzen voll zu fressen, um dann am...