Erdbeerköpfchen

Diskutiere Erdbeerköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Ich hab mir vor kurzem zwei (ein Pärchen) Erdbeerköpfchen geholt…. Und wollte mal wissen warum meine Vögel immer wen sie schlafen klettern sie...

  1. #1 Erdbeerköpfchen, 10. Juli 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juli 2008
    Erdbeerköpfchen

    Erdbeerköpfchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Ich hab mir vor kurzem zwei (ein Pärchen) Erdbeerköpfchen geholt….

    Und wollte mal wissen warum meine Vögel immer wen sie schlafen klettern sie auf die Gitter des Käfigs und krallen sich da fest und schlafen da bis morgen früh, ist das normal oder woran liegt das?

    Ich hab ein Käfig der Größe 86x47x33 (HxBxT) ist das für die Vögel okay oder ist das für sie sehr schlecht weil die ja lieber in so viel Größeren gehege leben ?

    Wo ran erkenne ich den wirklich das e ein Pärchen ist?
    Nicht das ich über das Ohr gehauen wurde

    Tut mir leid das ich so viel frage aber ich interessiere mich echt für die Erdbeerköpfchen

    Und wo kann ich denn gutes Vogelfutter Online für sie kaufen?

    Oder wo ich alles nachlesen kann über sie?

    Ich hab schon sehr viel über sie Gegoogelt, aber vllt. Gibt es ja noch gute Seiten die ihr kennt


    Danke im Voraus schon mal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spatzel, 11. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2008
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo,
    dann erst mal herzliches Willkommen hier bei uns.

    Es dauert halt ein wenig, bis sie sich sicher fühlen, deshalb schlafen sie noch am Gitter.

    Zum Käfig, ja er ist zu klein.

    Wirklich sicher bist Du, ob es Hahn und Henne ist, wenn Du einen DNA-Test machen lässt. z.B. bei Tauros Diagnostik.

    Gutes Futter kannst Du online am Besten kaufen. Schicke Dir per PN einige Adressen.

    Fragen kannst Du uns hier alles gerne. Hatt mir auch viel geholfen als ich neuling war.:zustimm:

    Hier kannst Du Dich erstmal richtig durchwühlen.
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=162230

    und hier,
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=83737
    und dieser Tread ist auch sehr leereich,
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=171133

    Wenn Du sie dann eine Woche hast, dann kannst Du ihnen Freiflug gönnen.
    Vorsicht aber, Agas knabbern gerne alles an. Holz, Stronkabel, Bücher usw.

    Leider Fliegen sie auch mal vor das Fenster oder den Spiegel. Du kannst das mit Fensterbildern und flatternden Papierstreifen, die Du am Fenster mit Tesa befestigen kannst, verhindern.
    Auch aufpassen, das sie nicht hinter einem Möbelstück fallen können.

    PS.
    Dein Beitrag wurde natürlich von mir nicht geändert, wie es unter Deinem Beitrag geschrieben steht. Das war nur ein Eingabefehler von mir. Also bitte ich Dich dafür um Entschuldigung:gott: :gott:
    :



    LG
    Christine
     
  4. #3 Gabi, 11. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2008
    Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Erdbeerköpfchen,

    erst einmal ganz herzlich willkommen hier im Forum und
    herzlichen Glückwunsch zu
    Deinen neuen Mitbewohnern! :blume:

    Wegen den Fragen mach Dir keine Sorgen, dazu ist ein Forum schließlich da und oft viel mehr wert, als jedes Buch. :zwinker:

    Äußerlich kann man die Agas nicht voneinander unterscheiden. Wahrscheinlich hat der Züchter, wo Du sie gekauft hast, einen Beckentest gemacht. Aber leider ist auch der nicht 100 %ig sicher, gerade bei Jungtieren nicht, die noch relativ weiche Knochen haben. Um ganz sicher zu gehen, kannst Du von beiden je eine Feder z.B. hierhin schicken, da wird dann mittels DNA-Analyse das Geschlecht ermittelt.

    Der Käfig, den Du hast, ist leider viel zu klein, schau mal hier bei den Mindestanforderungen unter Punkt 2.2. Davon ab ist aber eh keine Behausung für Vögel groß genug, um einigermaßen ihren Ansprüchen gerecht zu werden. Je größer der Käfig/die Voliere ist, umso wohler fühlen sich die Vögel.......man kann viel mehr Beschäftigungsmöglichkeiten hinein tun und sie gehen z.B. nach dem Freiflug auch freiwilliger in ein großes als in ein kleines Teil zurück.

    Wegen dem am Gitter schlafen; viele Vögel machen das in der ersten Zeit und besonders dann, wenn sie in der hintersten Ecke keinen Schlafplatz haben. Aus Erfahrung weiß ich, daß Agas sehr gern auf Schlafbrettchen oder Schlafhäusern schlafen (die Häuser bitte nicht verwechseln mit Nistkästen!). Hier z.B. kannst Du sowas sehen oder hier.

    Mein Futter bestelle ich immer hier und hier. Bei Letzterem sind besonders Agaporniden-Kräuterapotheke, Knaulgras und Baumsaaten beliebt und man hat schon eine große Auswahl.

    Eine gute Seite für alle Fragen wegen Zweigen, Obst, Gemüse usw. findest Du hier. Sie ist zwar für Nymphensittiche, gilt aber genauso für die Agas und anderen Vögel.

    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit Deinen Beiden! Scheu Dich bitte nicht wegen Fragen und über Fotos freuen wir alle uns hier immer sehr! ;)
     
  5. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Huhu Christine,

    da waren wir fast zeitgleich. :zwinker: Wenn ich ein bisschen schneller tippen könnte, dann wäre ich erste gewesen. :D

    Hallo Erdbeerköpfchen, ich nochmal. ;)

    Hier kannst Du auch mal die Tipps der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz lesen, wo auch viele Infos drin stehen.
    Und hier findest Du vieles zu Unterbringung, Haltung, Inneneinrichtung des Käfigs/Voliere, Gefahren im Haushalt und Ernährung.
     
  6. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Gabi,
    ist doch schön. Besser doppelte Hilfe als keine Tipp´s.:trost::zustimm:
     
  7. #6 Erdbeerköpfchen, 11. Juli 2008
    Erdbeerköpfchen

    Erdbeerköpfchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Ich danke Euch Beiden für die Goße Hilfe :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Erdbeerköpfchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erdbeerköpfchen kaufen

    ,
  2. können erdbeerköpfchen sprechen

    ,
  3. was fressen erdbeerköpfchen

Die Seite wird geladen...

Erdbeerköpfchen - Ähnliche Themen

  1. SUCHE Informationen Erdbeerköpfchen

    SUCHE Informationen Erdbeerköpfchen: Hallo, ich suche Halter und Züchter von Erdbeerköpfchen. Auch allgemeine Informationen zur Haltung wären sehr hilfreich und wie gestaltet sich die...
  2. Erdbeerköpfchen Züchter gesucht

    Erdbeerköpfchen Züchter gesucht: Hallo, Kennt vielleicht jemand einen Züchter, der Erdbeerköpfchen in der Mutation gelbes Schwarzauge und Spalt gelbes Schwarzauge züchtet? Ich...
  3. Ruß- und Erdbeerköpfchen Mutationen erwerben

    Ruß- und Erdbeerköpfchen Mutationen erwerben: Hallo Mich würde mal interessieren, wo man blaue, bzw. auch andere Mutationen des Rußköpfchens erwerben kann (damit meine ich keine Kreuzung aus...
  4. Erdbeerkoepfchen

    Erdbeerkoepfchen: Hallo zusammen, ich interessiere mich fuer die Anschaffung eines Paares Erdbeerkoepfchen (habe bereits Erfahrung mit anderen Agaarten und weiss...
  5. Unsere Erdbeerköpfchen

    Unsere Erdbeerköpfchen: Hier gibt´s mal ein paar Bilder von unseren neuen Mitbewohnern! Die Voliere: [IMG] Die Kleinen: [IMG] [IMG] Im...