Erde

Diskutiere Erde im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, *lol* ichhab mal wieder ne blöde Frage. Meine süßen lieben es, die Erde aus den Blumenpötten zu schmeißen und zu verteilen. Da gibt es doch...

  1. crazync

    crazync Ernie`s Krümelmonster

    Dabei seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Hi,

    *lol* ichhab mal wieder ne blöde Frage. Meine süßen lieben es, die Erde aus den Blumenpötten zu schmeißen und zu verteilen. Da gibt es doch eigentlich nichts schädliches dran, wenn man gute Erde nimmt, oder ???

    Weil sonst stell ich denen ab und zu mal nen kleinen Pott zum toben rein, damit se nen bischen Abwechslung haben :D


    Liebe Grüße

    Nina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo nina,

    eigentlich ist es eher gesund, denn dabei werden auch inhaltsstoffe der erde aufgenommen
    aber ich habe das wort "eigentlich" davorgesetzt, denn es gibt natürlich auch einschränkungen. blumenerde ist oft gedüngt und damit schädlich, ist im topf oft verpilzt durch giesswasser, hier sollte man schon aufpassen.
    wenn man es richtig machen will, geht man in ein fachgeschäft und besorgt sich "vogelerde" bzw oft auch "ferkelerde" genannt, die ist genau auf unsere vögel abgestimmt
    wenn du aber in den wald gehst und selber erde besorgst, machst du im grunde genommen alles richtig, nur aufpassen, was da alles drin ist, denn dünger ist schädlich bzw. teilweise sogar tödlich und verpilzt darf es auch nicht sein (wobei man dies oft nicht sieht)
     
  4. crazync

    crazync Ernie`s Krümelmonster

    Dabei seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Ja cool, danke das hört sich super an.

    Wald haben wir hier, da könnte ich mir was besorgen für die Süßen, aber da sind meisten auch Viecher drin, die sind aber nicht großartig schädlich, oder ???? Klar, ich durchsuch die Erde vorher gründlich, aber meistens ist ja immer irgendwas drin:~

    Aber ich guck auch auf alle Fälle auch mal nach dieser Vogelerde:freude:
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    wegen einem kleinen leckerbissen würde ich mir in der erde keine gedanken machen, die verpilzung wäre schlimmer
    wie gesagt, erde ist voll mit mineralien und wenn die erde in ordnung ist, sehr gesund
    hinzu kommt noch die beschäftigung, denn den kleinen bringt es spass ganze töpfe zu leeren
     
  6. crazync

    crazync Ernie`s Krümelmonster

    Dabei seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Super, vielen vielen Dank für die schnelle und informative Antwort:freude: Dann werd ich gleich nach Feierabend los düsen und den Süßen ihre Erde holen *gg*

    Daaaaaaaaaaaaaaaaankeeee schön :zustimm:
     
  7. Lizzy

    Lizzy 5* Sperli-Luxushotel

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Mainz
    Gerade Erde kann sehr reich an Umweltkeimen wie z.B. Pseudomonaden sein, die auch bei Vögeln Infektionen hervorrufen können. Um ganz sicherzugehen kann man die Bakterien abtöten, indem man die Erde in eine Auflaufform mit Deckel gibt und bei 150 bis 200° in den Backofen schiebt, so für 15 Minuten. Den Aufwand betreibt aber kaum einer......:D
    Ich scheuche meine allerdings lieber von der Erde weg. Das ist mir irgendwie nicht geheuer........zumal ich ja immer so superbillige Erde kaufe:~
     
  8. crazync

    crazync Ernie`s Krümelmonster

    Dabei seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Wobei mal eben Erde in den Backofen schieben ja auch kein großer Aufwand ist,... :~
    Ich hab für meine Meerschweinchen schon mal alles an Holzeinrichtung im Ofen gebacken, zwecks Miblen- Abtötung, damit se erst gar keine kriegen... :k
     
  9. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ...aber man kann auch alles übertreiben!! vögel, welche in volieren gehalten werden, leben auch nicht steril und auch vögel in der wohnung müssen nicht steril gehalten werden, natur ist natur!!!
    egal was du an bodenbelag nimmst, im regelfall ist dieser auch nicht "gebacken" worden, gönne den kleinen den spass
     
  10. huipui

    huipui Welliknutscher

    Dabei seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Ich denk doch auch, dass freilebende Vögel ihre Würmer auch unbeschadet aus der Erde ziehen... :D
     
  11. crazync

    crazync Ernie`s Krümelmonster

    Dabei seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Gönnen werd ich ihnen den Spaß auf alle Fälle, wird bestimmt lustig zuzuschauen :D
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Gerade Jungvögel wühlen auch gerne in der Erde. Meine jungen Hoffmannsittiche graben die ganze Voliere um. Ihr Schnabel ist oft ganz schwarz. Ich mache mir da keine großen Gedanken, in freier Natur machen sie es auch. Allerdings habe ich keine Blumenerde sondern Gartenerde in der Voliere. Wie Uwe schon geschrieben hat man kann auch alles übertreiben und ganz steril sollte man die Vögel auch nicht halten. Kleine Kinder spielen ja auch oft auf der Erde und es schadet Ihnen nicht.

    Gruß
     
  14. loja

    loja Guest

    :D Allerdings sollten Volierenvögel-ich meine Vögel die draußen sind-auch zweimal im Jahr vom Tierarzt auf Wurmerkrankungen usw.untersucht werden:D
     
Thema:

Erde

Die Seite wird geladen...

Erde - Ähnliche Themen

  1. Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau

    Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau: Ich pflanze derzeit mein "Grünzeug" in den Töpfen der angefressenen Pflanzen aus dem Zooladen Ich würde die Vielfalt gerne erweitern. Allerdings...
  2. Heute sehenswert: WDR 20.15 Abenteuer Erde - Kluge Vögel im Duell

    Heute sehenswert: WDR 20.15 Abenteuer Erde - Kluge Vögel im Duell: Hallo, heute Abend um 20.15 Uhr gibt es einen sehenswerten Bericht auf WDR über Superhirne im Federkleid - kluge Vögel im Duell ( es geht...
  3. Bio Erde für Kanarien

    Bio Erde für Kanarien: Ich hätte mal eine Frage vielleicht weiß jemand eine Antwort. Ich habe mir einen Golliwoog gekauft und der ist in Erde eingepflanzt, ich habe...
  4. Warum fressen meine Enten Erde?

    Warum fressen meine Enten Erde?: Warum nehmen sie Erde und Tunken es ins Wasser rein in dem sie Schwimmen?
  5. Aspergillosegefahr durch Blumentopf-Erde?

    Aspergillosegefahr durch Blumentopf-Erde?: Hallo, und wieder ist bei mir eine Frage aufgekommen. Hier im Forum habe ich gelesen, dass durch die Erde in Blumentöpfen eine...