Erdnüsse in Schale für Hagenbecks Aras?!

Diskutiere Erdnüsse in Schale für Hagenbecks Aras?! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Gestern lief eine Reportage über den Tiergarten Hagenbeck in Hamburg. An sich eine schöner Bericht, aber eines hat mich gewundert: Die Aras dort...

  1. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Gestern lief eine Reportage über den Tiergarten Hagenbeck in Hamburg.
    An sich eine schöner Bericht, aber eines hat mich gewundert: Die Aras dort werden mit Erdnüssen in Schale gefüttert.

    Haben die etwa keine Ahnung von Aspergillose?!
    Das weiß ja sogar ich als "Nur-Welli-Halter", dass Erdnüsse in Schale pilzbelastet sind... :s
     
  2. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    Vielleicht sind die Nüsse aus einem Bio-Laden und auf Schimmelpilze untersucht? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man dort nichts von der Problematik bezüglich Erdnüsse weiß.
    Kannst ja mal ne mail hinschicken und nachfragen wo die ihre Erdnüsse kaufen.
     
  3. Balu

    Balu Guest

    hmm.ein vogelpark in kärnten hat auch erdnüsse mit schale gefüttert.,die konnte man an der kasse kaufen und den freifliegenden aras füttern.....
     
  4. Sagany

    Sagany Guest

    ...Wenn sie aus kontrollierten (eigen)anbau sind oder vorher heiss abgekocht wurden......
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Wie man kann Erdnüsse mit Schale abkochen?Wird die Schale nicht weich und man hat einen riesen Matsch?Und wenn die dann trocknen ist die Gefahr das sie schimmeln doch noch viel größer.Also das kann ich nicht glauben.Im Ofen erhitzen kann ich mir ja vorstellen aber kochen-bist du sicher?
    BEA
     
  6. Julita

    Julita Guest

    Die Aspergillus - Sporen sind sehr hitzebeständig. Kochen oder im Ofen rösten nützt nichts.

    Würde mich echt interessieren warum die Erdnüsse verfüttern... Sonst wird immer gross davor gewarnt und dann macht es ein Vogelpark der ja eigentlich auch eine Vorbildfunktion haben sollte :nene:

    LG, Julia :0-
     
  7. #7 Alfred Klein, 13.11.2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.727
    Zustimmungen:
    2.185
    Ort:
    66... Saarland
    So weit mir bekannt ist enthalten die gerösteten Erdnüsse die man jetzt zu Weihnachten überall bekommt keine Aspergillus - Sporen mehr.
    Beim Rösten entstehen Temperaturen welche über 200°C liegen. Das soll die Aspergillen vernichten.
    Was nicht zu vernichten ist sind eventuell vorhandene Aflatoxine, also Pilzgifte. Die halten erheblich höhere Temperaturen aus.
     
Thema:

Erdnüsse in Schale für Hagenbecks Aras?!

Die Seite wird geladen...

Erdnüsse in Schale für Hagenbecks Aras?! - Ähnliche Themen

  1. Erdnüsse mit Schale

    Erdnüsse mit Schale: Ich habe seit gestern zum Winterstreufutter noch ganze Erdnüsse mit Schale und grtrocknete Hagebutten getan. Nun sah es eben vom Fenster aus so...
  2. Erdnüsse mit oder ohne Schale?

    Erdnüsse mit oder ohne Schale?: Hi, hi, mein Partner und ich streiten mal wieder. Ich bin der Meinung, daß den Grauen Erdnüsse - die ja jetzt überall im Handel zu kaufen sind -...
  3. Nur Erdnüsse in Schale schädlich oder..

    Nur Erdnüsse in Schale schädlich oder..: ...auch alle anderen Nüsse in Schale. Habe mal ein wenig im Forum Ernährung gesucht. In den meisten Büchern usw. liest man immer nur was davon,...
  4. Erdnüsse

    Erdnüsse: Eine Ringeltaube würgt hier mehrmals täglich glatt 10-12 ganze Erdnüsse samt Schale herunter. Ich hätte so gerne gewusst was sie damit macht....
  5. Erdnüsse und stroh/heu giftig ??

    Erdnüsse und stroh/heu giftig ??: Hallo , ich hab mal Ne frage zur Ernährung. Und zwar wurde ich gerne wissen, ob Erdnüsse und Stroh giftig sind (oder nicht gut) . In meinem Futter...