erfahrener ara züchter rat ara aufzucht futter entwöhnung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Diskutiere erfahrener ara züchter rat ara aufzucht futter entwöhnung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! im Aras Forum im Bereich Papageien; hallo wir haben vor 4 monaten ein ara gekauft vom züchter der hat uns gesagt der muss noch handaufzucht futter essen nach unsere recherche über...

  1. #1 ara-neuling, 14. April 2012
    ara-neuling

    ara-neuling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo wir haben vor 4 monaten ein ara gekauft vom züchter der hat uns gesagt der muss noch handaufzucht futter essen nach unsere recherche über internet sollte er schon längst futter fest sein ist er aber nicht. am fang hatter noch obst pellets körner gegesen aber jetz ist er nichts mehr von dem er schreit nur noch rum wen er hunger hand und das minimum 3 mal am tag und will handaufzucht futter mit spritze immer wie ich mich informiert habe sollte er schon längst futter fest sein aber ist er nicht weil er immer die aufzucht futter will er ist voll gefidert und kann fliegen in sein voliere ist auch körner obst und pellets und ist einzel tier.

    wie können wir ihn jetzt von aufzuchtfutter entwöhnen und futter fest machen ohne ein schaden zum tier zu machen brauche rat von ara experten bitte um dringende hilfe???

    danke!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 14. April 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Herzlich Willkommen in den Vogelforen :)

    Es werden sich bestimmt noch Arazüchter melden,nur mal eins vorab:

    Entwöhnung ist nicht einfach,vor allem wenn man dem Vogel immer wenn er bettelt nachgibt.
    Er wird natürlich betteln,ist ja auch einfacher und bequemer für ihn als selber zu fressen.
    Man reduziert in der Regel die einzelnen Fütterungen und wenn er Hunger hat wird er auch immer mehr selber fressen.

    Der Züchter wo Du ihn gekauft hast,kann der Dir nicht auch etwas Rat und Unterstützung geben?
    Und wie alt ist der Ara nun ( Du schreibst Du hast ihn vor 4 Monaten gekauft ).

    LG:0-
     
  4. #3 charly18blue, 14. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    auch von mir herzlich willkommen.

    Was Bettina schreibt ist richtig. Was mir nicht so ganz klar ist, Du schreibst, anfangs hat er noch Körner, Pellets und Obst gefressen zusätzlich zu den Breifütterungen. Wieso frißt er das nun nicht mehr? Was hast Du geändert, dass er sowas nicht mehr frißt?

    Wiegst Du ihn regelmäßig, nicht dass er zu sehr abnimmt. Und ja wie alt ist er, wäre wichtig zu wissen. Und warum hat der Züchter ihn verkauft , wenn er noch nicht 100% futterfest war?

    Ganz ehrlich, wenn er absolut nicht futterfest werden will, obwohl er schon mal Pellets, Körner und Obst gefresen hat und wenn sein Gewicht nun nicht mehr stimmen sollte, würde ich als erstes zu einem wirklich auf Vögel spezialisierten Tierarzt gehen und den um Rat fragen.
     
  5. Monty01

    Monty01 Banned

    Dabei seit:
    25. Februar 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe zwar keine Aras, doch auch zwei Graupapageien-Handaufzuchten und hatte damals Schwierigkeiten sie zu entwöhnen. Man hat als normaler Halter ja wenig Erfahrung mit so etwas und hat auch die Angst, das nicht genug gefressen wird, gibt in der Tat nach und füttert dann mit der Spritze/Löffel eventuell zu viel zu. Mir war das damals zu heikel und ich habe meine Tiere dem vTA vorgestellt, der das dann innerhalb einer Woche für mich vor Ort gemacht hat. Da hatte ich großes Glück, dieses Angebot zu bekommen. Für ihn selbst war das eine Wonne. Ich rate Dir dringend zum Arzt zu gehen und Dir zumindest konkrete Anweisung zu holen, nicht das doch etwas anderes dahinter steckt. Das macht zum Einen Dich sicherer und ist auch für das Tier in jeder Hinsicht sicher. Ich wünsche Euch viel Glück und die Einsicht diese Hilfe in Anspruch zu nehmen.

    LG Karin
     
  6. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Einfach schrittweise das zufüttern reduzieren,und ruhig mal betteln lassen....und das Futter auf was er gewöhnt werden soll immer zur Verfügung stellen!
     
  7. #6 ara-neuling, 14. April 2012
    ara-neuling

    ara-neuling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    soory falscher fehler wir haben ihn vor 2 monaten gekauft er war 2 monate alt und ende dieses monat wird er 5 monate am anfang mit 2 monaten hat war er fast futter fest er hat von obst pellets gegesen der züchter meinte er er muss noch aufzucht futter bekomme haben wir gegeben aber bis 3 monat war es so 60% aufzucht futter und 40% pellets und obst aber wir haben gemerkt ab 4 monat das er nur noch aufzucht futter 80% 20 obst und pellets da haben wir ein anderen züchter gefragt er meinte er hätte mit 2 monaten wo er voll gefiedert war und fliegen zu können solte man den aufzcuht futter nicht meh geben aber durch die falsche beratung haben wir immer das gegeben was er wollte weil er imemr geschrien hat. darauf hin hab ich gesagt ich erkundige mich hier über forum von experten.

    meine fragen noch mal:

    1: sollte man mit 2 monaten schon allein futtern können also futter fest?
    2: wie können wir das aufzuht futter abgewöhnen lassen besser gesagt das er futter fest ist?
    3: der papagei weist nicht wie man körner öffnet wie kann man sowas beibringen und den papagei das erlernen er kriegt das nicht hin?
    4: und er trinkt kein wasser wie können wir ihn beibringen oder erlernenlassen das er weist wie er trinken soll oder besser gesagt das er trinken soll er mag das nicht oder hat angst haben schon viele sachen probiert?
    5: wie soll man ihn auch beibringen oder erlernen lassen das er wasser braucht für sein körper unter der dusche oder durch spray oder durch sein wassser das er sich reinigt wie veruschen es mit vielen möglichkeiten aber er hat angst oder magt nicht?

    bitte um wichtige fragen ara züchter oder experten zu benatworten

    danke!!!
     
  8. #7 Herder Hunde, 14. April 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    @ ara neuling

    schick mir mal deine festnetznummer
    ich ruf dich dann an

    denn so sachen wie das man zum ta gehen sollte steht garnicht zu debatte.
     
  9. Monty01

    Monty01 Banned

    Dabei seit:
    25. Februar 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, bevor es in die Hose geht ist das wohl die bessere Option, nicht jeder hat einen Experten zur Hand.
     
  10. Manolito

    Manolito Banned

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Also mir wäre es zu gefährlich von einem TA-Besuch abzuraten zumal es nicht mein Tier ist
    !!!!!!!! - Wärst Du auch bereit die Verantwortung zu übernehmen wenns schief geht????

    LG Manolito
     
  11. #10 Tanygnathus, 14. April 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Also ich finde es sehr gut dass HerderHunde seine Hilfe anbietet.
    Er kennst sich ja sehr gut aus.
    Ich denke dass er genug Verantwortungsbewustsein hat, dass er Ara Neuling zur Not auch zum Tierarzt schickt.
    So viel Erfahrung hat er ja.
     
  12. Manolito

    Manolito Banned

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Na dann ist ja alles Bestens

    LG Dieter
     
  13. #12 charly18blue, 14. April 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ich hoffe Ara-Neuling nimmt diesen Vorschlag an!!!

    Ja sehe ich auch so!!
     
  14. #13 Herder Hunde, 15. April 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Kurzer Zwischenbericht

    habe vom ara neuling noch nichts gehört
     
  15. #14 Monty01, 15. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2012
    Monty01

    Monty01 Banned

    Dabei seit:
    25. Februar 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Aha - das finde ich sehr schade, aus welch immer Grunde das auch sein mag.
    Ich hätte mich damals sehr über so ein Angebot gefreut.
    LG Karin
     
  16. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Immer noch nicht???Wenn scheint es dann doch nicht so´n Notfall zu sein......
     
  17. #16 Herder Hunde, 16. April 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    ja wa soll ich sagen
    bis jetzt immer noch nicht

    scheint so, als würden manche, wie sagt man so schön, den schwanz einziehen wenn sie hilfe angeboten bekommen
     
  18. #17 Tanygnathus, 16. April 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Also ich finde es auch sehr schade,dass das Angebot nicht angenommen wird.
    Aber leider haben da manche Leute einfach eine Hemmschwelle sich persönlich zu unterhalten.
    ( Ich weiß nicht ob es bei Ara-Neuling so ist ).
    War bei mir auch schon öfter der Fall,dass ich Hilfe angeboten habe und man mich dann nie angerufen hat :+keinplan
    Schauen wir mal,vielleicht meldet sich Ara-Neuling ja noch.
     
  19. #18 ara-neuling, 16. April 2012
    ara-neuling

    ara-neuling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    so meine freunde bin wieder anwesend also das idee von dullkop hat gekolfen mit reduzieren des zucht futter früher haben wir 3 mal aufzucht futter gegeben in tag jetz nur noch 1 mal durch reduzeirung hat es gekollfen er ist obst und gemüse und trinkt auch wasser aber das mit körner öffnen geht noch nicht wie kann man sowas ihn beibringen oder erlernen lassen? wie geben momentan sonnenblumenkerne ohne schale natur.

    bitte um weiteren desen körner?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Herder Hunde, 16. April 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    das ist doch schön

    also auf die radikaltur mit dem futter entziehen, wenn das man nicht schief geht, so hatte es dulkoop nicht gemeint, er meinte langsam reduzieren.
    das sich jemand als ara neuling bezeichnet und dann nach zwei tagen schon sagen kann es hat geholfen, erstaunlich.
    tu mir aber bitte einen gefallen und behalte sein gewicht im auge, nimmt er zu stark nach deiner knallharten metode ab, kann das schnell zu komplikationen füren

    was ist mit pellets ?


    sonnenblumen ohne schale kann man erst geben, denn das schälen der sonnenblumen muss er lernen, das kommt aber von allein, vorrausgesetzt ihm werden sie auch angeboten
     
  22. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Hallo Ara-Neuling,

    ich selber habe keine Aras, wenn gleich mein Mann sehr für diese Papageien schwärmt, wird es hier auch keine geben. Ich/wir werden sie weiterhin fremdbestaunen und bewundern. Dennoch lese ich hier immer wieder interessiert mit und möchte dir folgendes zu bedenken geben. Ob Tier- oder Menschenkinder, eine Nahrungsumstellung, auch Entwöhnung von Aufzuchtkost sollte immer sanft geschehen. Vielleicht hast du Kinder? Ein Stillkind gewöhnt man ebenso wie ein Flaschenkind auf allmählich um.

    Bei Papageienkindern ist das nicht viel anders. Deshalb würde ich dir dringend raten, den Rat eines Experten bezüglich der Futterumgewöhnung anzunehmen. Der Verdauungstrakt eines Papageien ist ein sensibles Wesen und kann bei Überforderung entsprechend reagieren. Auch braucht so ein junger Vogel ein gewisses Maß an Nährstoffen, denn er ist ja lange noch kein fertiger Papagei. Um darüber eine gute Kontrolle zu haben, ist es wichtig, dass seine Verdauung sich langsam umstellen und anpassen kann und er alle für sein Wachstum und seine Entwicklung notwendigen Stoffe bekommt. Geschieht die Umstellung zu schnell kann dieses Zusammenspiel aus den Fugen geraten.

    Aber Nahrung ist ja noch viel mehr, als nur die Versorgung mit Energie. Sie ist auch Kommunikation und Sozialverhalten. Indem ihr den Ara selber weiter von Hand aufzieht, bindet ihr ihn auch an euch. So ein kleiner Papagei ist wie ein kleines Kind, ein Wesen, dass Schutz und Zuverlässigkeit seiner Bezugspersonen benötigt und Vertrauen zu ihnen aufbaut. Pünktliche Fütterung, ausreichende Fütterung ist Zuverlässigkeit und diese Zuverlässigkeit bedeutet für den kleinen Ara Sicherheit. Schließlich fehlen ihm ja auch die Artgenossen, deren Anwesenheit ihm ein Gefühl von Sicherheit geben würden. Das Erlernen von selbstständigen Futter- bzw. Fressfertigkeiten müsst auch ihr unterstützen, auch wenn einiges davon sich von ganz alleine einstellen wird. In der Natur würde der junge Ara vieles davon durch seine Eltern erlernen oder bei anderen jungen Aras abschauen, wenn er flügge wird.

    Ich kann es verstehen, wenn man nicht gerade mit jedem, denn man nicht kennt, sofort telefonieren möchte. Es wird ja auch oft genug davor gewarnt, zu schnell sensible und persönliche Daten im Netz Preis zu geben. Aber ich bin mir sicher, man könnte einen Weg finden, falls das einer Kontaktaufnahme im Weg steht. Setze dich bitte mit Herder Hunde in Verbindung und nimm sein Angebot in Anspruch, auf welchem Wege auch immer. Denn aus deinen Posts ist zu erlesen, dass dir wirklich Erfahrung fehlt und das geschrieben Wort doch zu schnell auch missverstanden werden kann.

    Noch ein letztes Argument: Was man in der Aufzucht investiert (Zeit, Geld, Futter, optimierte Bedingungen) , spart man letztlich am Tierarzt.

    LG Claudia
     
Thema: erfahrener ara züchter rat ara aufzucht futter entwöhnung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. frischobst für gelbbrustara Liste

    ,
  2. aufzuchtfutter ara menge

    ,
  3. ara aufzuchtfutter

Die Seite wird geladen...

erfahrener ara züchter rat ara aufzucht futter entwöhnung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  3. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  4. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...