Erfahrung mit Aussenvolieren???

Diskutiere Erfahrung mit Aussenvolieren??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, Habt ihr Erfahrung mit Aussenvolieren??? Wie groß sind eure Aussenvolieren??? Wie groß ist der Schutzraum??? Haltet ihr mehrere...

  1. #1 Lovebirds, 11. Mai 2005
    Lovebirds

    Lovebirds Guest

    Hallo zusammen,
    Habt ihr Erfahrung mit Aussenvolieren??? Wie groß sind eure Aussenvolieren??? Wie groß ist der Schutzraum??? Haltet ihr mehrere Arten als Graupapageien in dieser Voliere??? So viele Fragen und ich offe auf viele Antworten.
    Viele liebe Grüße
    Daniel :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Daniel,

    erstmal sollten nicht unterschiedliche Arten in einer Voliere (innen oder außen) gehalten werden. Eine artgleiche Unterbringung ist stets die Beste (bei entsprechender Größe dürfen es dann auch mehr als ein Paar sein) :zwinker:

    Meine Außenvoli ist nur tagsüber "bewohnt" und so habe ich auch kein Schutzhaus - wenn das Wetter nicht mitspielt, bleiben sie drinnen (im Haus).
    Die Maße draußen sind: 3x2x2m (BTH).
     
  4. #3 papageienmama1, 11. Mai 2005
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo daniel,
    unsere volie ist 4x4 meter, der schutzraum ist 1 x 2 meter. er ist aus dunkelem polycarbonat, das hält die hitze gut ab.
    ebenfalls ist die voli zur hälfte mit dunklem( man kann jedoch durchschauen)
    polycarbonat bedeckt. hält hitze ebenso ab wie regen. die andere hälfte ist offen, so können sie sich duschen, lassen, falls sie es denn wollen. auch je zwei seitenwände sind aus dem matierial, damit sie sich vorm wind zurückziehen können. ist schon ne tolle sache.
    aber auch unsere geier halten sich dort nur stundenweise auf. wenns zu öde wirdmachen sie spektakel.
    gruss astrid
     
  5. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    unsere Gartenvoli ist: 3,75 x 5,00 m groß und ca. 2,70m hoch.
    Sie wird ausschließlich im Sommer genutzt und hat daher kein Schutzhaus, sondern lediglich eine doppelt vergitterte Schlafbox mit Dach und einem Seitenwandschutz gegen Wind und Regen.

    Gebaut ist die Voli aus pulverlackbeschichteten Gitterplatten (1,25 x 2,5m) die schwarz sind. Befestigt sind diese Platten mittels Gitterverbindern auf einem Grüst aus Eichenbohlen. Der Gitterabstand ist 10 x 2cm und die Gitterstärke ca. 3mm.

    Die Voli ist ca. 30cm tief eingekiest und hat Naturboden. Bepflanzt ist sie mit einer Korkenzieherweide und 3 noch lebenden kleinen Linden.
    Sie wird gemeinsam von 1.2 Graugeiern und 1.1 Gelbwangenamas bewohnt. Streit gibt es draußen selten(er als drin).

    Anbei mal ein Bild zu den Gittern, damit man sich besser vorstellen kann was ich meine.
    Gruß

    Azrael
     

    Anhänge:

  6. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Azrael!

    eine frage haette ich zu deiner voliere, hast du keine angst das sich da ein illtis durchzwaengen kann?
    wir haben von diesen mardern hier eine menge, wir mussten den auslauf der kaninchen schon doppelt vergittern.
     
  7. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Doris,

    wie geschrieben sind die "Maschen" nur 2cm hoch und außerdem sind die Geiers nur dann draußen in der Voli, wenn wir auch im Garten sind.

    Da ich in der Hauptsache der horizontalen Gartenbeschäftigung (rumliegen und sonnen oder lesen) fröne :zwinker: , sind die Geier fast immer unter Beobachtung und nachts wie gesagt doppelt vergittert und eingeschlossen.

    Iltisse habe ich hier auch noch nicht gesehen, aber man weiß ja nie, was so kreucht und fleucht. Bisher jedenfalls waren die einzigen "Einbrecher" Meisen, die entweder Daunen aufgesammelt haben (zum Nestbau nehme ich an) oder Futter stiebitzen wollten. :D
    Du bist aber herzlich zum Besuch und zur Begutachtung eingeladen!
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  8. Raymond

    Raymond Guest

    na wenn das nichts ist :D
    nur leider wohnst du nicht gerade um die ecke, da wirste eine weile auf mich warten muessen :zwinker:

    und bitte nicht als >rueffel< verstehn nur neugier da ich auch an eine voliere denke, nur noch nicht genau weiss wiiiieeeeeee?!?!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. mugel

    mugel Guest

    Hallo Daniel,

    denk auch an die Nachbarn!!!
    Ich hatte das Pech und hab meine Aussenvolie wieder abgebaut weil es keine Ruhe gab. Was mit dem einen Nachbar vereinbart war, wie etwa Stundenweise rauslassen, hat dem anderen nicht gepasst, u.s.w.

    Gruß Mugel
     
  11. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Doris,

    Naja, Du mußt ja vielleicht nicht zu Fuß kommen! :zwinker:

    Keine Sorge, habe ich ganz sicher nicht - wir haben ja auch wochenlang gezeichnet (und das bei meinem "Talent" :~ ) um eine sinnvolle Lösung zu finden.
    Liebe Grüße

    Azrael
     
Thema:

Erfahrung mit Aussenvolieren???

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Aussenvolieren??? - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  3. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...