Erfahrung mit Einstreu

Diskutiere Erfahrung mit Einstreu im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Wollte mal bescheid geben, dass ich seit ca.3 Wochen Kleintierstreu (Holzstreuspressballen) in meiner Voliere verwende. Bis jetzt haben...

  1. #1 Heiko + Irmgard, 30. Juni 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Hallo!
    Wollte mal bescheid geben, dass ich seit ca.3 Wochen Kleintierstreu (Holzstreuspressballen) in meiner Voliere verwende.

    Bis jetzt haben sich meine Sorgen bezüglich "rausfliegen" als unbegründet erwiesen.

    Vielleicht liegt es aber auch daran, das wir in weiser voraussicht eine 30cm hohe Plexiglaskante haben??? :? :D

    Es fliegt jedenfalls nicht mehr raus, als bei anderer Einstreu auch!

    Gebadet wird eh hauptsächlich draußen auf den Fliesen....

    Was ich noch gut empfehlen kann:

    Da die Vögel bei Holzeinstreu ja extra Grit brauchen, habe ich die Hasenecktoilette (die als Badewanne gedacht war und dank Überdachung auch gute Dienste geleistet hat) in einen Futterplatz mit Sand/Grit Belag umfunktioniert. So können die kleinen Hühner ruhig scharren und die Körner landen nicht unter der Streu auf dem Voliboden :D .

    Außerdem ist so genug Platz, damit es keine Reibereien gibt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ziegenfreund, 30. Juni 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Tolle Ideen hast Du...

    ich habe letztens ein großes Stück Torf mit gebracht, das habe ich mit der Hand zerkleinert und damit den Boden bedeckt. Die Läufer hatten ihren Spass...

    Das Kleintierstreu hatte ich auch schon, da ich aber keine so hohe Kante habe ist doch eine Menge daneben gelandet. Das Kleintierstreu mit Waldboden und Rindestücken hingegen fan ich richtig toll...
     
  4. #3 Heiko + Irmgard, 30. Juni 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    das gibts aber doch auch nur in so kleinen tüten, oder?
    dann ist da ja wieder so teuer (vor allem bei der größe unserer voli)

    sehr zufrieden war ich auch mit einer katzenstreu aus holz, aber da kostet der 40l sack 8reicht für gut 1 mal) fast 17 €!!! da kauf ich dann lieber 2 pressbeutel für ca. 2,50€!!!

    ausserdem ist es schön hell, dadurch siehts sauber und freundlicher aus, die springer können schön wühlen und auch die jumbonymhen können landen ohne das es fliegt!

    ich verwende es auch bei den kanarien... ales bestens... wir werden wohl dabei bleiben
     
  5. #4 Ziegenfreund, 30. Juni 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Ja, die Säcke sind teuer, deshalb habe ich auch das mit dem Torf ausprobiert. Denn unser zukünftiger Garten liegt mitten in einem Torfabbaugebiet... :D da kann ich sozusagen direkt hinterm Haus nachschub holen....
     
  6. #5 Heiko + Irmgard, 30. Juni 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    ich habe so direkt nie torf in der hand gehabt... habe aber mal gehört, das im torf zu viele kleine schwebepartikel sind, die beim einatmen probleme bereiten können (es stand auch mal ein warnhinweis diesbezüglich in meinem GU ratgeber (für meerschweinchen)) da sollte man also mit agusaugen drauf achten, ob da wirklich so eine staúbentwicklung zu beobachten ist!
     
  7. #6 bjoern202, 30. Juni 2004
    bjoern202

    bjoern202 Guest

    Habe schon fast alles ausprobiert, finde aber BHG am besten. Meine Springer haben dieses Zeug am liebsten. Hugro fanden sie nicht so gut, aber meine Schweine um so besser :D :jaaa:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erfahrung mit Einstreu

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Einstreu - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  3. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  4. Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben

    Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben: Liebe Forums-Mitglieder, in den letzten Jahre habe ich ehrenamtlich für eine Tierambulanz gearbeitet. Da wir viele Einsätze mit Vögeln hatten,...
  5. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...