Erfahrung mit rotgefiederten Graupapageien

Diskutiere Erfahrung mit rotgefiederten Graupapageien im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Vogelforen-Gemeinde. Ich möchte gleich meine neue "Graue" Susi vorstellen. Sie ist 5 Monate jung, hat irgendwie fast überall rote...

  1. Faxi

    Faxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Vogelforen-Gemeinde.
    Ich möchte gleich meine neue "Graue" Susi vorstellen. Sie ist 5 Monate jung, hat irgendwie fast überall rote Federn dabei. Die Rotfärbung hat sie von Geburt an und wurde auch gleich auf PBFD untersucht. Sie ist demnach kerngesund und lebt vorerst mit unseren Edelpapageien zusammen. In den nächsten Monaten bekommt sie natürlich einen Partner.

    Sehr gespannt bin ich, ob nach der ersten Mauser das Gefieder gleich bleibt.

    Gibt es hier jemanden, der auch einen Grauen mit ähnlicher Färbung besitzt?


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Faxi,

    herzlich Willkommen hier im Forum :bier:.

    Deine Susi ist ja wirklich eine ganz süße, echt zum wegknuddeln :D.

    Ich hoffe Du verwöhnst uns auch weiterhin mit so herrlichen Bildern und auch Geschichten von Deiner Susi :zwinker:.

    Graupapageien mit solch rötlicher Färbung nennt man auch Königsjacko ;).
    Manche dieser Exemplare verlieren die rötliche Färbung mit der Jugendmauser, andere behalten sie.
    Ich selbst habe zwar keinen Grauen wie Deinen, aber Reedy hat auch so ein Prachtexemplar, welcher auch nach der Jungendmauser noch das Rötliche behalten hat.

    Weißt Du denn wie Susis Eltern aussehen ? Wenn ja, hatten sie auch rote Federpartien ?
    Ich weiß, ich bin furchtbar neugierig, aber vielleicht kann man so auch schon erahnen, ob das Rote bei Susi bleibt oder nicht, jenachdem ob ihre geschlechtsreifen Eltern oder ein Elternteil auch ähnlich gefärbt war.
     
  4. Kirsten08

    Kirsten08 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Eifel Nähe Nürburgring
    Hallo Faxi,
    auch von mir ein herzliches Willkommen.Deine kleine ist ja zu süß.:beifall:

    Lg Kirsten
     
  5. #4 Orangehauben, 13. Oktober 2007
    Orangehauben

    Orangehauben Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Faxi,

    ist deine Susi einen Handaufzucht?
    Es gibt ein Handaufzuchtfutter das bei den Grauen die roten Federn bildet.
    Nach der ersten Mauser verschwinden die meisten wieder.

    Gruß
    Mani
     
  6. Faxi

    Faxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @ Tierfreak
    Ich werde gerne weiter dokumentieren :). Soweit ich weiß, haben die Eltern diesbezüglich keinerlei Merkmale und normal aussehende Kongo - Graupapageien. Ich habe mittlerweile das Internet abgegrast und habe nicht sehr viel darüber gefunden.

    @ Mani
    Es handelt sich schon um eine Handaufzucht. Die beiden Geschwister von Susi wurden jedoch gleich aufgezogen und haben keine roten Federn.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    von mir auch ein willkommen :)

    mein kleiner zeus (ca. 15 wochen alt) hat auch ein paar vereinzelte rote federn, die fallen aber kaum auf... bin auch gespannt ob die nach der ersten mauser bleiben :~

    schöne bilder :zustimm:
     
  8. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Ein Herzliches Willkommen auch von mir :bier:


    Ne knuffige Maus haste da , mir gefällt das sehr gut mit den ganzen roten Federn da drin. :zustimm:

    So nen Grauen hat nicht jeder :zwinker:

    Liebe Grüße Janett
     
  9. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Faxi,

    Deine Susi ist ne bezaubernde Maus. Wenn sie wirklich wie Du schreibst kerngesund ist und sie nach der Jugendmauser noch die roten Federn haben sollte, dann hast Du einen sogenannte seltenen Königsjacko.

    Aber die Farbe ist ja egal sie ist zuckersüss.


    Ach ja herzlich Willkommen hier bei uns Grauenverrückten.


    Grüssle
    Corinna
     
  10. #9 tobyxschmidt, 13. Oktober 2007
    tobyxschmidt

    tobyxschmidt Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Faxi,
    schön das du hier bist,
    echt schnuckelig die susi,
    es scheint ja ordentlich was los zu sein bei euch Zuhause,
    wieviel Gefiederte seit ihr denn?
     
  11. Faxi

    Faxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die nette Begrüßung :)

    Bei uns geht es ganz schön rund.
    Ein Pärchen Edelpapageien (Putz und Lara), ein Pärchen Mohrenköpfe (Gonzo und Gina) und Susi - für die wird noch ein junger Hahn gesucht....
     
  12. #11 tobyxschmidt, 13. Oktober 2007
    tobyxschmidt

    tobyxschmidt Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    :zustimm:
    Wie schön dann seit ihr ja bald ein sechser Pack,lach
    das kann ich mir gut vorstellen das es dir da nicht langweilig wird und sie gugen so lieb und so unschuldig.......:trost:
    [​IMG]
     
  13. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    na dann mal herlich Willkommen hier.

    Diese sogenannten Königsjackos gibt es eigentlich gar nicht.
    Viele Züchter betiteln sie einfach nur so um auch noch bessere Preise mit ihnen zu erzielen.

    Die roten Federn sind eine Laune der Natur oder aber eine Krankheit.
    Meistens verschwinden diese roten Federn nach der ersten Mauser auch wieder.

    Bei einigen Wenigen bleiben sie aber auch.

    Dann wiederum gibt es Vögeln bei denen eine Lebererkrankung vorliegt.
    Hast du das schon einmal untersuchen lassen.

    Hübsch ist der Kleine ja schon.
    Wir haben hier auch eine Graue die bei bester Gesundheit ist und ein paar rote Federn am Hals und am Bug hat.
     
  14. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Faxi,
    ich schließ mich den übrigen mit dem "Herzlich wilkommen" an! Solche Fotos sieht man nicht so oft.
    Die Graupapageien bei uns haben nicht so viele rote Federn... aber diejenigen, die rote Federn haben, die haben einen Leberschaden .....
    @ Mani:
    Kannst du mir mal den Namen des Handaufzuchtfutters per PN schreiben? Danke!
    Susanne
     
  15. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    auch von mir ein herzliches willkommen!!!
    ich mag diese unregelmäßige rotfärbung nicht so, aber das ist geschmacksache. ich wünsche dir viel freude mit deinem roten grauen:beifall:
     
  16. Faxi

    Faxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Leberschaden habe ich auch schon öfters gelesen. Jedoch gibt es offensichtlich niemanden, der jemals einen rotgefärbten Graupapagei oder "Königsjacko" mit einem Leberschaden besitzt oder besaß....

    Ich werde noch abwarten, bis sich Susi voll eingewöhnt hat und erst dann kriegt sie nochmal Streß mit einer genauen Untersuchung. Werde dann darüber berichten.

    Anbei nochmal ein Foto auf dem man die Struktur sehr gut sieht, ganz lieb finde ich die "Socken" :)

    [​IMG]
     
  17. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Hallo hier mal ein paar Fotos von unserem Jack! Der war nicht von Anfang an so, er ist aber kerngesund!!!
    Dein Vogel sieht echt voll geil aus!!!
     

    Anhänge:

  18. Kirsten08

    Kirsten08 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Eifel Nähe Nürburgring
    Hallo Faxi,

    mein Mogli hatte bis zur ersten Mauser auch kleine rote Federchen von den Füßen am Bein hoch,wir haben immer gesagt er hätte Socken an nach der Mauser jedoch waren die verschwunden.Obwohl ich bei deinem Süßen nicht glaube das die roten Federn nach der Mauser verschwinden denn er hat ja jede Menge davon.Was aber nicht heißen muß das er Krank ist.

    Lg Kirsten
     
  19. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo Faxi!
    Herzlich Willkommen!
    Und großes Dankeschön für die Bilder, habe sowas noch nie gesehen, finde es aber sehr interessant. Leider gibt es über Gefiederveränderungen kaum Informationen, das gilt auch für meine Agas...:traurig:
    Deshalb wünsche ich deiner Kleinen, dass sie kerngesund ist und es bleibt! Und die Farbe...die ist wirklich zweitrangig, so süß, wie sie ist...:trost:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    :zustimm: sehr hübsch und hzerlich willkommen hier :zustimm:
     
  22. #20 muldentaladler, 17. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Oktober 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    So etwas Schönes verkaufen andere als --RED GRAY PARROTS-- für viel Geld.

    Herzlichen Glückwunsch und nicht schon wieder die "Leberschäden" bei so einem jungen Tier" hervorzerren".

    Übrigens ist nahezu der gleiche Graue auf der Web-side http://www.wingscc.com/aps/g-red.htm htm zu sehen.

    Grüße Erhard
     
Thema:

Erfahrung mit rotgefiederten Graupapageien