Erfahrungen mit Farnschrecken??

Diskutiere Erfahrungen mit Farnschrecken?? im Aquaristik/Terraristik Forum im Bereich Tierforen; Ich habe mir heute 5 Farnschrecken gekauft.In meinen Terarium habe ich wandelnde Blätter und eine Hallowienkrabbe.Nach ausführlichen informieren...

  1. #1 kakadubaby, 18.10.2010
    kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0

    Ich habe mir heute 5 Farnschrecken gekauft.In meinen Terarium habe ich wandelnde Blätter und eine Hallowienkrabbe.Nach ausführlichen informieren wurde mir gesagt das die alle zusammen harmonieren,es sieht auch so aus.Groß genug ist mein Terarium auch,keiner läuft sich bedingt über die Füße:dance:Auch mein Lanzelott,die Krabbe, hat null Interesse an den anderen Mitbewohnern.Ich habe sie alleine weil ich die Erfahrung gemacht habe das die sich untereinander gern mal vernaschen und das muß ich und die zu fressenden Tierchen ja nicht haben..:nene:Jeder möchte nun etwas anderes auf den Teller,dabei sind die Wandelnden Blätter mit den Brombeerlaub und die Farnschrecken mit ihren Farnblättern nicht gerade wählerisch.Bei den Blättern habe ich es schon mit Eichenlaub,Himbeerblättern und Rosenblättern probiert,daran haben sie aber überhaupt kein Interesse.:gott:Von den Farnschrecken weiß ich das die nur genau Farnblätter futtern,was sie heute am ersten Wohntag bei mir schon reichlich getan haben.Nun wollte ich Euch fragen ob jemand auch Erfahrungen mit Farnschrecken hat und ob es da nicht doch etwas anderes leckeres gibt mit den ich sie verwöhnen kann!??:freude:Wie kultiviert Ihr den Farn,denn Zimmerfarn soll ja nicht so gut sein(Dünger)Im Winter im Wald rumturnen ist auch nicht die Erfüllung...
     
  2. #2 kakadubaby, 22.10.2010
    kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Schade das hier keiner mitreden kann,ich denke das liegt an der Ernährung dieser Tiere,ist schon schwierig...
     
  3. #3 zwilling, 22.10.2010
    zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Gaby,

    hatte den Beitrag total übersehen :traurig::achja:, werde mal versuchen, etwas darüber herauszubekommen. OK? Melde mich wieder, wenn ich etwas erfahren habe.

    LG
    zwilling
     
  4. #4 Papagilla, 23.10.2010
    Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi Gaby,

    die sehen aber vielleicht interessant aus die Farnschrecken !!!
    Ich habe auf die Schnelle DAS HIER gefunden. Vielleicht hilfts weiter. Aber anscheinend sind die Schrecken Nahrungsspezialistenl

    LG
    papagilla
     
  5. #5 kakadubaby, 23.10.2010
    kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Feinschmecker..

    Hallo Papagilla und Zwilling:0- Ich freue mich das Ihr hier auch Interesse zeigt:zwinker:Die Seite hatte ich auch schon gelesen,trotzdem Danke.Ich habe die Schrecken am selben Tag zurück gegeben,daß ist zwar überhaupt nicht meine Art und ich hatte mich doch dummerweise zu wenig über die Tiere erkundigt und mich zudem noch etwas von meiner Tochter beschnattern lassen,so das ich eben Mißt gemacht habe Ich war mir nicht bewußt das es gerade im Winter zu einen riesen Problem mit der Farnsuche werden könnte und habe auch nicht daran gedacht das sich Farnblätter nur wenige Stunden im Wasser halten,schnell abgewelkt sind und damit kein Nahrungsmittel mehr für die Tierchen.Ich bin da sehr führsorglich mit meinen Tieren und war zu dem Entschluß gekommen dessen hier nicht gerecht werden zu können.Außerdem sollte aus der Haltung kein absoluter Stress werden..0l0lBin froh das ich sie gleich zurück gegeben habe denn sonst wäre mir das Herz schon dran gewachsen!In meinen Terarium habe ich Lanzelot,meine Hellowienkrabbe und Wandelnde Blätter.Die machen mir sehr viel Freude!Mit dem Bild rein setzen hatte ich am Anfang auch Probleme,zudem habe ich auch erst einen Laptop seid einen dreiviertel Jahr,also mit PC null Ahnung,war schon ein steiniger Weg bis dahin wo ich jetzt hier bin:gott::+party::kWie Bilder rein gesetzt werden steht hier im Forum beschrieben.Antwort..auf Erweitert...Anhänge verwalten...usw.der sagt dir dann wies weiter geht,probiers einfach mal habe ich auch gemacht..:0-Schönen Samstag Euch
     
  6. #6 zwilling, 23.10.2010
    zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Spezialisten

    Hallo Gaby,

    ich habe nachgefragt: Farnschrecken sind absolute Nahrungsspezialisten, die langfristig ziemlich schwierig zu halten sind :traurig:.

    LG
    zwilling
     
  7. #7 kakadubaby, 24.10.2010
    kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Danke Zwilling,das beruhigt mich dann schon und sagt mir das ich es doch mit dem zurück geben richtig gemacht habe..:zustimm:
     
  8. #8 zwilling, 25.10.2010
    zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gaby,

    gern geschehen. Wenn ich etwas in Erfahrung bringen kann, gern.:zwinker::0-
    Gestern war ich nicht online, hatte PC-Probleme (Monitorcrash).

    LG
    zwilling
     
  9. #9 Das Moevchen, 09.12.2012
    Das Moevchen

    Das Moevchen Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49828 Georgsdorf
    Ich würde keine Wandelnden Blätter mit anderen Schrecken Arten halten,die fressen sich gegenseitig!Ich hab selber Farnschrecken und Co. und weiß wie verschiedene Schrecken Arten untereinander ticken!
    LG Luca
     
Thema: Erfahrungen mit Farnschrecken??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. farnschrecken

    ,
  2. farnschrecke

    ,
  3. farnschrecken haltung

    ,
  4. Farnschrecke teraristig,
  5. Erfahrungen mit Farnschrecken,
  6. Haltung von Farnschrecke,
  7. http:www.vogelforen.deaquaristik-terraristik216585-erfahrungen-farnschrecken.html,
  8. farnschrecken babys über nacht verschwunden
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Farnschrecken?? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Legenot bei Wellis/jungen Wellis

    Erfahrungen mit Legenot bei Wellis/jungen Wellis: Guten Morgen ihr Lieben, meine Wellidame ist 10 Monate alt und seit ein paar Tagen ist ihr unterer Bauch/Hinterteil leicht angeschwollen und sie...
  2. Erfahrungen mit Geiern

    Erfahrungen mit Geiern: Guten Abend zusammen, vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen. Ich bin sehr daran interessiert, mit Geiern in Kontakt zu kommen und...
  3. Erfahrungen mit Aras

    Erfahrungen mit Aras: als eigenes Thema abgetrennt von hier Gut wären Erfahrungen mit Aras - hast Du Freunde die welche haben? Wie alt sind die Ara, die Du Dir...
  4. Erfahrungen mit der dompfaff zucht .

    Erfahrungen mit der dompfaff zucht .: Hallo kann mir jemand sagen ob man eine nestkontrolle machen kann wenn die henne auf dem Nest sitzt,um zu schauen ob was geschlüpft ist . Hab bis...
  5. Eure Erfahrungen mit rätselhaften Krankheiten (+ deren Auflösung!)

    Eure Erfahrungen mit rätselhaften Krankheiten (+ deren Auflösung!): Hallo! Eines vorneweg - ich kenne mich mit Kanarienvögeln kaum aus, und es wohnen auch keine bei mir. Gerade sammle ich aber Input zum Thema "Wenn...