Erfahrungen mit Fußringen

Diskutiere Erfahrungen mit Fußringen im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Die meisten Telefonnummernfußringe haben ja 8 oder 9mm Durchmesser. Nun habe ich gerade eine Taube, deren Beine schon einmal wegen einer...

  1. Korona

    Korona Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten Telefonnummernfußringe haben ja 8 oder 9mm Durchmesser.

    Nun habe ich gerade eine Taube, deren Beine schon einmal wegen einer Entzündung angeschwollen waren, und die auch noch einige Gnubbel zurückbehalten hat. Außerdem sind ihre Beine ein wenig befiedert.

    Zuerst wurde ein üblicher Telefonnummernclipring ausprobiert (8 oder 9mm), der saß ziemlich eng. Nun habe ich einen 10mm-Ring angelegt, der nun wieder ziemlich locker sitzt.
    (Könnte noch Fotos zeigen)

    Weiß nicht recht, was ich machen soll.
    Sitzt ein Ring zu eng, könnte er einwachsen, wenn die Beine mal anschwellen. Sitzt er zu locker, könnte was hinterhaken, vielleicht ja diese elenden Fäden. Ich weiß nicht, was wahrscheinlicher ist, und auch nicht, ob die Gefahren geringer einzuschätzen sind als die Wahrscheinlichkeit, tatsächlich nen Anruf zu bekommen.

    Dass diese Clipringe bei Gefahr aufgehen, halte ich auch für unwahrscheinlich, schließlich ist das ein Schiebemechanismus...

    Habt ihr Erfahrungen mit Fußringen; gute, schlechte...?

    Mag eine recht gluckige Frage sein, aber möchte möglichst wenig falsch machen...

    Die Taube soll zurück in den offenen Stadttaubenschlag. Natürlich ist das keine sehr geschützte Art zu leben.
     
  2. Korona

    Korona Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 IvanTheTerrible, 01.04.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Normal schwellen die Füße (nicht Beine) nicht an, weil wenig oder fast garkein Fleisch vorhanden ist.
    Sitzt ein Ring zu locker, birgt er Unfallgefahr, sitzt er zu stramm..Gefahr des Einwachsens.
    Ein ordnungsgemäßer, vorschriftsmäßiger Ring hat trotzdem genug Spiel, so das man ihn gut Hin und Her- schieben kann.
    Letztere Variante ist die richtige.
    Und warum nicht beide Male den rechten Fuß,,hat links doch eine Verwachsung, oder einen alten Bruch?
    Ivan
     
  4. #4 OR-Michi, 01.04.2012
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hi Korona
    warum bedarf es eines Telefonringes im Stadttaubenschlag?:?
    Etwas konsternierte Grüße
    Michael
     
  5. Korona

    Korona Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    das ist halb-freiheit, keine voliere... im prinzip die einzige variante, in der es in der stadttaubenpflege überhaupt ringe bedarf; einfach haustür auf und raussetzen macht man ja nich... totale sicherheit, dass die taube auf ewig da bleibt, gibts ja nicht, auch, wenn sie den schlag bereits akzeptiert hat... es bleibt ja dennoch eine taube in der innenstadt, mit den entsprechenden gefahren

    möchte jetzt aber eigentlich nicht die diskussion zu sehr vom thema weglenken - hast du auch eine einschätzung bezüglich der frage?

    ich überleg zur zeit, dass evtl tatsächlich gar kein ring ne überlegung wäre, weil der ring wohl immer über den knubbel schabt - sie (bzw. er) hat diese knubbel an beiden beinen; am rechten allerdings kleiner, so dass der ring direkt darauf sitzt. beweglich zwar, aber eben direkt an ort und stelle. woher diese verwachsungen stammen, weiß ich nicht; als sie herkam, waren die beine aufgrund einer entzündung geschwollen und "unbrauchbar"
     
  6. #6 IvanTheTerrible, 01.04.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wie gesagt, nicht Beine, sondern Füße...siehe auch Anatomie des Vogels.
    Wenn es eine Stadttaube ist, ist ihre Überlebendchance ja sowieso nicht hoch...nur mal Straßenverkehr nehmen, da kann man getrost auf einen Ring verzichten. Weiß nun auch nicht wofür die Beringung gut sein soll?
    Hätte man gleich schreiben sollen, dann hätte ich einen Post gespart, nein zwei!
    Ivan
     
Thema:

Erfahrungen mit Fußringen

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Fußringen - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Brut

    Erfahrungen mit Brut: Hallo Vogelfreunde habe Mal einige Fragen an euch zum Thema Vogelbrut, habe zwei Paare in der Brut liegen, einmal Silberschnäbelchen und einmal...
  2. Erfahrungen mit TiHo Hannover......

    Erfahrungen mit TiHo Hannover......: Als eigenes Thema abgetrennt von hier Am 27.07. um 13.45 Uhr habe ich nach vorheriger telefonischer Anmeldung die Vogelabteilung der TiHo...
  3. Erfahrungen mit Rostis und Grünflügler

    Erfahrungen mit Rostis und Grünflügler: Hi, sind die hübschen den Anfänger tauglich und kann man die auch in einer AV halten? Sind die sehr schredderwütig? Wie sieht es mit Haltung im...
  4. Erfahrungen mit Legenot bei Wellis/jungen Wellis

    Erfahrungen mit Legenot bei Wellis/jungen Wellis: Guten Morgen ihr Lieben, meine Wellidame ist 10 Monate alt und seit ein paar Tagen ist ihr unterer Bauch/Hinterteil leicht angeschwollen und sie...
  5. Erfahrungen mit Geiern

    Erfahrungen mit Geiern: Guten Abend zusammen, vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen. Ich bin sehr daran interessiert, mit Geiern in Kontakt zu kommen und...