Erfahrungen mit Punktschweissgittern

Diskutiere Erfahrungen mit Punktschweissgittern im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem Punktschweißgitter aus Edelstahl, welches zur Taubenabwehr für 327 € pro 25 m Rolle zu haben ist...

  1. #1 muldentaladler, 16. Februar 2008
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem Punktschweißgitter aus Edelstahl, welches zur Taubenabwehr für 327 € pro 25 m Rolle zu haben ist (Maschenweite 20mm, Drahtstärke 1.0 mm).
    Ich würde damit verzinkt 19 mm, 1,45 mm Stärke ersetzen wollen.



    Erhard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin

    Hallo Erhard,

    ich habe zwar mit dem von Dir erwähnten Draht keine Erfahrung, nur möchte ich Dich schonmal vorab warnen, was die Drahtstärke angeht. Für den Bau der Inhalationsbox haben wir bei E-Bay 1 m² Edelstahlgitter mit 1,0 Stärke bestellt und erhalten. Meine beiden Kongos haben in 0 komma nix aus dem Drahtgeflecht eine Wurscht geformt - leicht übertrieben, sie haben ihn aber total deformiert. Wir haben diesen Draht dann gegen einen mit 1,7 ér Stärke getauscht und der war dann auch Top.

    Gruss Frank
     
  4. phorkyas

    phorkyas Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Je nachdem was für Vögel gehalten werden. Für größere Vögel als Wellensittiche würde ich es nicht benutzen.

    LG Natalie
     
  5. #4 muldentaladler, 16. Februar 2008
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Hallo Frank,

    dieselben Befürchtungen hatte ich eben auch. Mit 1,45 kam ich bisher klar. Meine Geier gehen ohnehin nicht an das Außengitter. Aber 1,0 wird eben doch zu dünn.
    Problematisch sind Doppelgitter zwischen den Volieren. Sie werden als "Kampfplätze"sehr stapaziert. Dort wird zwischen Kongos und Kaps und Grauen sogar 1,45 mm verbogen. Aber die brauchen diese "Kämpfe" eben, die wirken belebend, vor allem vor der Brutzeit.

    Warten wirs ab. Irgendwann laufen mir schon mal 5 Rollen Edelstahl "über den Weg". Vieles kommt unverhofft.

    Grüße
    Erhard
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erfahrungen mit Punktschweissgittern

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Punktschweissgittern - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  3. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  4. Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben

    Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben: Liebe Forums-Mitglieder, in den letzten Jahre habe ich ehrenamtlich für eine Tierambulanz gearbeitet. Da wir viele Einsätze mit Vögeln hatten,...
  5. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...