Erfahrungen mit Vogelparadies Weindl? Futter für Grüne Kongos...

Diskutiere Erfahrungen mit Vogelparadies Weindl? Futter für Grüne Kongos... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an Alle, hat jemand von euch Erfahrungen mit dem o.g. Vogelparadies... Es werden neben Volieren, Zubehör, Spielzeug usw....

  1. #1 GrüneFedern, 20. August 2013
    GrüneFedern

    GrüneFedern Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Thüringen
    Hallo an Alle,

    hat jemand von euch Erfahrungen mit dem o.g. Vogelparadies...
    Es werden neben Volieren, Zubehör, Spielzeug usw. Futter(-Mischungen und diverse andere dazu zählende Sachen) angeboten.
    Hat jemand vielleicht dort schon mal gekauft? Wie ist die Qualität?

    Gibt es Besonderheiten, die ich beim Futter für Grüne Kongo´s beachten sollte (aus eueren Erfahrungen heraus)?

    Danke schon mal im Voraus

    Kamilla
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Kamilla,

    das Vogelparadies kenne ich nicht.

    Ricos-Futterkiste hat gutes Körnerfutter und da kannst du alle Sorten kaufen, die es für Graupapageien gibt. Ebenfalls bekommst du dort Mariendistelsamen, die man vorbeugend für die Leber geben kann sowie reichlich getrocknete Kräuter bzw. Früchte.

    Ich selbst kaufe das Ovatorfutter im 25 kg-Sack, da ich 5 Papageien halte oder das Versele Laga Futter, das man sowohl in kleineren als auch im Großpack bekommt.
     
  4. Anja

    Anja Pechvogel

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Kamilla,

    von diesem "Vogelparadies" habe ich auch noch nichts gehört. :nene:
    Ich bestelle ebenfalls, genau wie Moni, bei Ricos Futterkiste.
    Meiner Sydney füttere ich schon seit Jahren immer das Mischfutter für kleine Papageien.
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Kamilla,

    zu dem verlinkten Onlineshop kann ich leider auch nichts sagen.

    Ich persönlich verfütter auch das Premium Prestige vom Versele Laga und bin seit Jahren sehr zufrieden damit.
    Ich nehme davon jedoch die allgemeine Mischung für Papageien (Parrots) klick, da diese im Gegensatz zur Afrikanermischung keine Erdnüsse enthält. Erdnüsse sind halt wegen der Aspergillose heikel, weshalb ich sie persönlich überhaupt nicht verfütter. Zu kaufen bekommt man dieses Futter normal auch bei jedem Fressnapf, wobei man den größeren Sack meist dort bestellen muss.

    Das Futter von Ricos ist aber ebenfalls gut. Gute Erfahrungen haben User auch mit dem Papageienfutter Extra inkl. Obst und Gemüse von Ovator oder mit dem Futter Premium Plus vom Witte Molen gemacht ;).
     
  6. #5 GrüneFedern, 21. August 2013
    GrüneFedern

    GrüneFedern Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    @Monika
    @Anja
    @Manuela...

    lieben Dank für eure Tipp´s.

    Das Vogelparadies ist mir vom dem Züchter empfohlen worde, bei dem wg. der Grünen Kongos´s waren.

    Rico´s FK habe ich schon fleißig durchstöbert. Da ist ja die Auswahl riesig...und schwer :zwinker: Aber dank eurer Hinweise werde ich sicher fündig.
    Leider habe ich zu dem Ovator Futter nicht allzuviel beim googeln gefunden auch bei ebay nix... (Pferde, Hunde, Nager.. ja, aber eben nicht viel für Papa´s, nur auf 1Website ). Auf einer anderen Website steht, dass Mifuma Papageienfutter das OvatorFutter ersetzt. Gibt es das Ovator nun garnicht mehr oder so schlecht?? Oder könnt ihr mir einen Link(tipp) geben.

    Das Erdnüsse nicht gut sind, weiß ich ja nun schon, sollte man dann eher auch nicht solche in Lebensmittelqualität (natürlich geschält) mal als Leckerlie geben?
    Da Papageien ja offensichtlich gerne Sonnenblumenkerne fressen, dachte ich ja erst daran, diese als Leckerli (Belohnung) zu geben, aber die meisten Futter enthalten ja doch mehr oder weniger dieser Kerne und sind daher vielleicht garnicht mehr so "attraktiv" für den Papa, wenn er ihn als Belohnung angeboten bekommt?

    Bitte schreibt eure Meinungen.

    Viele Grüße

    Kamilla
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Kamilla,

    ich habe gerade mal wegen der Futtersorten gestöbert und das genannte Futter von Ovator hier gefunden und hier das von Witte Molen :zwinker:.
    Fertig geschälte und ungesalzene Erdnüsse von Ültje und Co. dürften an sich soweit unbedenklich sein.
    Nur mit Schale würde ich sie wirklich nicht geben.

    Erdnüsse wachsen ja, wie der Name schon sagt, in der Erde und sie zählen botanisch gesehen auch gar nicht zu den Nüssen, sondern zu den Hülsenfrüchten.
    In der Erde wiederum tummeln sich allgemein viele Schimmelpilzsorten, weshalb Erdnüsse bzw insbesondere deren Schalen halt auch viel mehr mit Pilzsporen behaltet sind, als wie die richtigen Nüsse.
    Aus diesem Grund ja auch die Diskussion im anderen Thema hier bei den Langflügeln wegen der Blumenerde ;).

    Ich kaufe sicherheitshalber daher nur fertig geschälte Nüsse wie Walnüsse, Haselnüsse und Co. und lasse Erdnüsse ganz weg, aber das muss jeder für sich entscheiden :zwinker:.

    Das lässt sich schon auch so praktizieren, wenn man alternativ einfach auf Diätfutter zurückgreift, wie z.B.
    dies hier von Witte Molen oder dies von Ovator.
    Auch bei Ricos Futterkiste gibt es so etwas in einer abwechlungsreichen Mischung, klick.

    Als Leckerlies würden sich besonders schon fertig geschälte Sonnenblumernkerne eignen, die man in guter Qualität bei Aldi und Co. bekommt.

    Wenn man die normalen Futtermischungen bevorzugt, kann man alternativ aber auch gut Pinienkerne, kleine Nussstückchen usw als Leckerlis reichen, wie ich es z.B. gern mache ;).
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 GrüneFedern, 22. August 2013
    GrüneFedern

    GrüneFedern Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Thüringen
  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Wir füttern unseren vier Papageien auch das Prestige Premium von Versela Laga und sind ebenfalls sehr von der Qualität begeistert. Wir müssen auch sackweise kaufen, daher gibt es das Futter von Ricos Futterkiste bei uns nur als Highlight, da für vier Papageien viel zu teuer. Alle Vier lieben die "Kräuterapotheke Graupapagei", aber 500g kosten um die 5,-€ und die sind in 2-3 Tagen verputzt. Toll kommt auch das "Graupi Spezial" vom Biofuttershop an. Als Leckerli hat sich unser Quartett für Mandeln entschieden. Davon gibt es neben Kochfutter, Gemüse und Obst (alles im Wechsel zu den Körnern) täglich 1-2 Stück/ Vogel. Erdnüsse sind bei uns schon immer tabu, egal in welcher Form.

    Nachsatz:

    Das Vogelparadies Weindl kenne ich auch nicht :+keinplan aber ich Google gleich mal..
     
Thema: Erfahrungen mit Vogelparadies Weindl? Futter für Grüne Kongos...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelparadies weindl

    ,
  2. mifuma papageienfutter

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Vogelparadies Weindl? Futter für Grüne Kongos... - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  5. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...