Erfahrungen mit Volierenbauer

Diskutiere Erfahrungen mit Volierenbauer im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Negative Erfahrungen verbreiten sich ja meist rasend schnell und werden viel gelesen. Deswegen ist es mir wichtig, an dieser Stelle mal von meinen...

  1. #1 Klara-Musik, 11. Dezember 2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Negative Erfahrungen verbreiten sich ja meist rasend schnell und werden viel gelesen. Deswegen ist es mir wichtig, an dieser Stelle mal von meinen persönlichen positiven Erfahrungen zu berichten.
    Gerade als wir uns vor einigen Monaten in der ersten Planungsphase befanden, kreiselten hier einige Berichte von nicht gelieferter Ware und bezahlten Rechnungen, Rechtsanwalt und nicht erreichbaren Telefonen, so dass ich doch ein wenig ein ungutes Gefühl bei der ganzen Sache hatte.
    Frage 1 war: Wie erkennt man im WWW einen seriösen Volierenbauer? Positive Bewertungen??? Gute Webseite?

    Nach einigen Abenden auf div. Seiten hatte sich das Bauchgefühl für einen entschieden. Erstkontakt erfolgte per Telefon und war recht nett. Einige Mails später hatte ich mein Angebot und der Auftrag wurde erteilt. Anzahlung 50 % (und im Hinterkopf immer noch die Horrorberichte aus dem Forum).
    Wir haben mehrfach telefoniert und gemailt - Sonderwünsche meinerseits wurden unkompliziert noch eingearbeitet, Vorschläge vom Volierenbauer für zusätzliche Türen noch mit umgesetzt. Nach kurzer Verschiebung des Liefertermins war es dann heute soweit.

    Für mich war eigentlich heute schon Weihnachten als der Mann von der Spedition suchend mit seinem Zettel in der Hand auf der Straße auf und ab ging. "Ich hab hier ein Paket, nicht schwer aber ziehmlich groß. Was haben sie denn bestellt, nen neuen Fernseher für Weihnachten?" "Nein, einen Vogelkäfig." :zwinker:Ungläubige Blicke von mir zum Paket....

    So, Akkuschrauber, Cuttermesser, Schere und los ging es. Super verpackt, und sicher beschriftet. Nachdem alle Teile in der Stube verstreut standen, unser Sohn in einem Berg Papier verschwunden war, wurde der erste Gang zum Baumarkt fällig. Eigentlich sollten unter die Bodenplatte Filzgleiter, aber das erschien mir dann doch nicht so günstig, da der Boden ja begehbar sein sollte und sich sonst Hohlräume gebildet hätten. Die Lösung war Rasenteppich aus dem Baumarkt flächig verklebt. Zwischen Rückwand und Gitter wurden Schilfmatten aus dem Baumarkt angebracht. Äste zuschneiden, Haken rein, Buchenholzgranulat, Futter und Co und noch die Beleuchtung - fertig.
    Als erstes durften die Mövchen einziehen und dann folgten die Goulds, die bei dieser Gelegenheit gleich die Krallen geschnitten bekamen...

    Link und Adresse gerne per Link, da namentliche Nennung, glaube ich, hier nicht erwünscht ist.
    Mein persönliches Fazit - sehr netter Kontakt, kompetent, zuverlässig und gutes Preis-Leistungs-Verhältinis.
    So, nun ein paar erste Bilder.

    Den Anhang IMG_3716web.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_3735web.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_3708web.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_3704web.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Klara-Musik, 13. Dezember 2013
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Klara-Musik, 9. Januar 2014
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fazit nach 4 Wochen - ein großes "Dankeschön" an die Firma Ebers - Halter und Vögel sind sehr zufrieden. Nach all den negativen Berichten über die Auftrags- und Liefermoral verschiedener Anbieter hier bin ich sehr froh, mich hierfür entschieden zu haben.
     
  5. MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)
    Top :-).
    Ich finde die Ware von Herrn Ebers auch super.
     
  6. #5 Klara-Musik, 9. Januar 2014
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Hast du auch dort bauen lassen? Hast du evtl. ein Foto von deiner Voliere?
     
  7. MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)
    Hallo Klara-Musik

    Ich sende Dir eine Nachricht :-).

    Grüessli Debby
     
  8. #7 Mr.Knister, 10. Januar 2014
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    eine wirklich sehr schöne Zimmervoliere, gratuliere!
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sehr schön. Auch ich habe mit Herrn Ebers nur positive Erfahrungen gemacht.
    Das erste Totalansicht Bild hat auch gleich die Ahnung geweckt,. wer das gebaut hat.
     
  10. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Als ich deine Fotos sah, wußte ich schon, die Voliere ist von Herrn Ebers.
    Selbst bis hier nach Berlin reicht seine fantastische Arbeit. Wir haben schon viele Sonderanfertigungen von ihm in Haus und Garten, Vogelzimmer, Außenvoliere.... Und es fällt uns immer wieder was neues ein.
    Anrufen, Wunsch schildern, Maße geben, eventuell Fotos mailen und innerhalb weniger Stunden liegt ein KOSTENLOSER Kostenvoranschlag in deinen Mails.
    Die Spedition ist top in der Auslieferung. Alles super beschriftet und innerhalb kurzer Zeit problemlos aufgebaut, paßgenau vorgebohrt und alle Schräubchen etc. mitgeliefert. Türriegel, Scharniere..... Er denkt an alles und erkundigt sich auch, ob alles paßt und problemlos aufgebaut werden konnt. Über Fotos der fertigen Anlage freut er sich immer. Kann man nur empfehlen.
    MlG
    Marion L.
     
  11. #10 Sittichfreund, 16. Januar 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Auch mir gefällt die Voliere, und auch die Lösung mit den Schilfmatten finde ich interessant. Da hätte ich jedoch wegen Ungeziefer und Keimen Bedenken, denn die bieten unzählige Versteckmöglichkeiten. Auch Staub, Dreck und Federn bleiben dort schön hängen.
     
  12. #11 Klara-Musik, 17. Januar 2014
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Die Verkleidung mit den Schilfmatten hatte ich auch bei den früheren Käfigen verwendet und bisher keine Probleme damit gehabt. Die Variante ist vielleicht auch nicht für alle Vogelarten geeignet. Den Prachtfinken bietet es zusätzlichen Schutz. Außerdem beschränkt sich da der Federflug auf die jährliche Mauser und die von mir gehaltenen Arten haben auch keinen sichtbaren Federstaub, es wird nicht geknabbert und der Kot ist recht kompakt. Ob diese Art der Käfiggestaltung für die jeweils gehaltene Art geeignet ist, muss jeder für sich entscheiden. Für manche Krummschnäbel wäre es sicher eine willkommene Abwechslung und Beschäftigung die Halme zu zerschreddern und durch die Gitter zu ziehen.... und die Kotkonsistenz ist bei anderen Arten bestimmt auch ein Problem.
    Für unsere Finken und mich ist es momentan die optimale Lösung - Schutz für die Vögel, der Schmutz bleibt in der Voliere und es sieht gut aus.
     
  13. #12 Sittichfreund, 17. Januar 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Daß Du damit schon Erfahrung hattest wußte ich nicht. Ich freue mich aber, daß das bei Dir funktioniert und dafür auch die Begründung geliefert hast. So kann evtl. manche(r) diese Idee bei sich umsetzen. Ich habe natürlich primär an meine kleinen Krummschnäbel, ihre "Zerstörungewut", den Federstaub und die vielen Federn gedacht. Und wenn sich darin dann mal eine Spinne oder ein Orwurm ansiedeln sollte, dann sind das ja auch eher Nützlinge als Schädlinge.

    Eine andere Frage stellt sich mir aber. Was für einen Boden hat die Voliere denn, wenn Du Bedenken wegen der Trittfestigkeit hattest?
     
  14. #13 Klara-Musik, 22. Januar 2014
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Wie das Material heißt kann ich dir nicht genau sagen, eine Art Plastik? Auf den ersten Bildern kann man es recht gut erkennen. Stabil ist es schon. Mir ging es nur um die Hohlräume, die sich bei der punktuellen Verwendung von Filzgleitern gebildet hätten und dabei hatte ich kein gutes Gefühl. So ist nun alles flächig mit Rasenteppich verklebt und es gibt eine plane Fläche. Preislich war zu den Filzgleitern kein Unterschied - für mich eine gute Lösung.
     
  15. Kuschi

    Kuschi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    16341 Panketal
    kann mir bitte jemand einen link zur firma ebers senden ? danke
     
  16. #15 Klara-Musik, 6. Februar 2014
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Du hast Nachricht.... Verlinken ist hier, glaube ich, nicht erlaubt, oder?
     
  17. #16 Alfred Klein, 6. Februar 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Natürlich ist verlinken erlaubt so lange es keine Werbung ist sondern auf eine Frage geantwortet wird oder ein guter Tip ist.
     
  18. #17 Klara-Musik, 6. Februar 2014
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Also wäre der Link von Herrn Ebers die Antwort auf die Frage und gleichzeitig Werbung für seine Firma....:zwinker:
     
  19. #18 Alfred Klein, 7. Februar 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Quatsch, hör auf zu zwinkern :)
    Das Verlinken wird hier nicht so eng gesehen. So lange man halt nicht versucht auf irgendeine Weise sich Vorteile zu verschaffen kann man fast alles verlinken. Ist ja oftmals sehr hilfreich, so wie in diesem Fall.
    Ist halt anders als in manch anderen Foren die sich mit haufenweise Werbung finanzieren. Da sieht dann der Admin es nicht gerne wenn ein Anbieter verlinkt wird der keine Werbung bezahlt. Da werden die Links dann blitzartig gelöscht. Gibts alles. Da können wir mit Patrick sehr zufrieden sein, den stört das nicht. :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Klara-Musik, 7. Februar 2014
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Bitteschön (ohne zwinkern....)

    http://www.volieren-kaefigbau.de/
     
  22. #20 Klara-Musik, 29. August 2014
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang IMG_2362.JPG betrachten

    Fazit nach einem halben Jahr Nutzung - alles bestens, lässt sich gut reinigen, Türen und Klappen funktionieren ohne Probleme und die Tiere fühlen sich wohl.
     
Thema:

Erfahrungen mit Volierenbauer