Erfahrungen Partnersuche

Diskutiere Erfahrungen Partnersuche im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi! Ich bin gerade auf der Suche nach einem Partner für unseren Kongo Graupapageien Tyson (bzw. es geht bald los. Vorher muss ich noch eine...

  1. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hi!

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem Partner für unseren Kongo Graupapageien Tyson (bzw. es geht bald los. Vorher muss ich noch eine Feder einschicken).

    Natürlich mache ich mir jetzt Gedanken wie das alles laufen wird. Was für Erfahrungen habt ihr gemacht ??? Haben sich eure Grauen auf anhieb verstanden, oder muss ich mich jetzt auf eine lange Suche nach dem richtigen Partner begeben??? Ich mache mir total die Sorgen darüber. Ich weiß ja auch nicht was für einen Typ von Graupapagei unser Tyson bevorzugt. Hell dunkel dick dünn ... ;)

    Über gute Tips bzw. Erfahrungsberichte würde ich mich freuen!

    PS.: Natürlich werde ich darauf achten, dass sie Gegengeschlechtlich sind und der Altersunterschied nicht so groß ist!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jinx

    Jinx Guest

    Hallo Jenna,

    als bei meinen Beiden war es ganz unproblematisch. Koko, war 6 Jahre ohne Partner und am Wochenende ist dann Nelly bei uns eingezogen. Die Beiden haben sich gleich auf Anhieb verstanden und es gab bis jetzt noch keine Reibereien.
    Aber dies ist bestimmt von Geier zu Geier unterschiedlich und es hätte genauso gut schief gehen können.
    Am besten wäre es für Tyson, wenn er sich seinen Partner selbst aussuchen könnte z.B. wenn Er /Sie zu anderen Grauen in eine Voliere kommen könnte. Dann hättest Du die besten Chancen auf eine glückliche Verpaarung.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  4. #3 Rosita H., 24. März 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Jenna

    Wilkommen bei den Graupis:0-

    Tja das mit der Verpaarung ist so eine Sache es kann auf Anhieb
    klappen es kann aber auch in die Hose gehen.

    Ich selber habe vier Graue wovon zwei verpaart sind sich
    aber immer noch nicht so richtig verstehen also die große
    Liebe ist es noch nicht.

    Graue sind im Bezug auf Partner sehr wählerich das beste
    wäre wenn Du einen Züchter findest wo sich dein Grauer dann
    selber einen Partner ausuchen darf leider gibt es davon
    recht wenige Züchter.

    Wichtig ist es das die beiden in etwa das selbe Alter haben und auch vom Charakter nicht zu verschieden sind
     
  5. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Danke für eure Antworten.
    Die Idee finde ich gut, dass er sich selbst einen Partner aussucht. Mal sehen vielleicht könnte das ja klappen!

    Heute muss ich ihm (?) erst mal eine Feder herausrupfen :(
    Das tut mir so leid. Mir tut das wahrscheinlich doller weh als ihm. Aber ich muss ja sein Geschlecht bestimmen lassen. Die anderen Methoden sind ja auch nicht liebevoller!

    Naja mal sehen
     
  6. #5 Rosita H., 25. März 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Jenna

    Du musst dem kleinen nicht unbedingt eine Feder raus ziehen
    warte doch einfach bis eine größere Feder von selbst rausfällt
    So habe ich das bei meinen Grauen auch gemacht
     
  7. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Das hatte ich mir auch so gedacht. Ich habe dann im Internet gestöbert und eine Adresse gefunden die diese Unteruchungen machen (Medigenomix). Dort steht aber ausdrücklich das man keine ausgefallenen Federn schicken soll, da diese das Ergebnis verfälschen können. Wo hast du denn deine Feder eingeschickt???

    Das wäre nämlich wesentlich einfacher!
     
  8. Moses

    Moses Guest

    Also wenn es nicht anders geht, oder man nicht so lange warten will bis eine Feder von selbst rausfällt, würde ich einfach eine herausziehen, das ist vielleicht ein kurzer Schmerz, aber dein Grauer wird es dir sicherlich nicht für übel nehmen!
    Es tut uns Menschen meistens mehr weh als dem Vogel selbst!!!
     
  9. #8 Rosita H., 25. März 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Jenna

    Eine DNA durch Federanalyse ergibt nie ein 100%tiges
    Ergebnis ob die Feder nun gezupft oder von alleine rausgefallen ist

    Ich habe meine Federn hier eingeschickt

    Institut für Molekulare Diagnostik Bielefeld
    Voltmann 297a
    Postfach 102173
    33613 Bielefeld
    Telef:0521/880666

    Der Test kostet 10 Euro und das Ergebniss bekommst
    Du nach sieben Tagen zugeschickt
     
  10. #9 Rosita H., 25. März 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Tanja

    Ich kann dazu nur folgendes sagen
    Meiner Ricola wurde gestern vom TA ein abgestorbener Kiel
    rausgezupft die die kleine hat dabei sehr laut geschrien
    und es hat trozdem der Kiel schon fast ausgetrocknet war
    noch zimlich geblutet.

    Also ich würde meine Grauen niemals eine Feder ziehen
    Aber das muss natürlich jeder für sich endscheiden:)
     
  11. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hi!

    Super danke für die Adresse. Die Untersuchung ist sogar günstiger. Naja dann werde ich jetzt wohl mal auf eine Feder warten! :s

    Danke schön!
     
  12. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Jenna

    Gern geschechen:D

    Ich sehe gerade in deinem Profil das Du in der Nähe von Braunschweig wohnst ich wohne auch in Braunschweig:D

    Endlich mal ein User der auch in der Nähe von Braunschweig wohnt :)
     
  13. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Jenna :)

    hier findest Du noch weitere Adressen betr. DNA Geschlechtsbestimmung .

    Ich hab auch nie eine Feder ausgerupft für diesen Zweck, sondern immer gewartet bis eine verloren wurde, diese dann in Folie gepackt, Briefumschlag und weg.
    Die Vogelart und die Ringnummer solltest Du noch angeben, so stehts dann klar auf dem Beleg und man erkennt, dass dieses Ergebnis auch zu dem Vogel gehört. ;)

    Betr. ausrupfen muss ich Rosita zustimmen, ich habe meiner Molukkin Lissi schon mehrfach blutende abgebrochene Kiele an den Flügeln rausziehen müssen, sie schreit fürchterlich dabei (zwar nur kurz, trotzdem :() und mir ist jedesmal schlecht. Ich denke halt es kommt doch auf 2,3 Wochen nicht drauf an ...

    Und was ich Dir jetzt unbedingt noch sagen muss - ein Riesenkompliment an Dich für Dein Engagement für Deinen Grauen und Yola. :) - toll von Dir. :)
     
  14. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Danke für die weiteren Adressen!

    @ Inge: Ich glaube ich bin durch den ganzen Streß in den letzten Wochen um 20 Jahre gealtert :(
    Ich hoffe einfach das jetzt alles gut klappt. (Das sich Yola mit Timo gut versteht und das ich für Tyson den richtigen Partner finde!
     
  15. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Glaub ich Dir Jenna, wir drücken Dir auch ganz fest die Daumen und Krallen - hat schon vielen geholfen, wir haben Übung darin. :)
     
  16. Utena

    Utena Guest

    Hallo Jenna!
    Auch von mir noch ein herliches Willkommen unter den Grauen Fands!
    Und ich möchte gleich mal betonen das ich es ausgesprochen toll von dir finde deinem Grauen einen Partner zu gönnen!
    In meiner Gruppe leben nun 8 staubige Graumonster die ich nacheinander vergesselschaftet habe.
    Dabei ist mir aufgefallen je mehr Platz die Tiere haben sich zu beschnuppern desto reibungsloser ging es vonstatten!
    Die Ranghöheren Tiere ignorierten immer die Neuankömmlinge und die Rangniedrigeren waren schon mal etwas kecker!
    Aber ernsthafte Auseinandersetzungen hatte ich nie!
    Natürlich mußte die Rangordnung neu geschrieben werden und so manches Schnabelgefecht erschin aus menschlicher Sicht schlimmer als es war, man sollte sich bei der Vergesselschaftung weitgehend´raus halten und es den Tieren überlassen,außer es entstehen ernsthafte Kämpfe mit Verletzungsfolge!
    In meiner Gruppe hat sich bisher nur ein Pärchen zusammengetan,die anderen sind mehr oder weniger nur Vergesselschafdtet und pflegen flüchtige Kontakte untereinander!
    Ich wünsche dir auf der Suche nach deinen nuen zukünftigen Familienmitglied viel Glück und drück dir ganz fest die Daumen das alles supper klappt!
     
  17. #16 Timo's Boss, 25. März 2003
    Timo's Boss

    Timo's Boss Guest

    Aber Hallo!!!
    Hi Du, Urlauberin!!! Um mal auf die Überschrift Deines Threads zurückzukommen- Erfahrungen Partnersuche: Suuuuuper!!! Die beiden sind zwar nicht grad die großen Turteltäubchen, aber sie beschnuppern sich immer mehr, mein alter Gockel hat heut ein Tänzchen für seine Herzensdame zelebriert, ich glaube, er betet sie an! Jenna, mir wird immer mehr bewusst, wie schwer der Abschied von Yola war, die Kleine ist einfach eine Wucht!!! Also, glaube mir, so 'ne Verpartnerung kann auch mal ganz toll funktionieren! Und wenn Tyson seiner Lady bzw. ihrem Mann so nette Dinge erzählt wie damals mir, Gute Nacht, Guten Morgen etc., na, wer kann da schon widerstehen:D :D :D
    @ Inge,
    na, und wie Ihr/Du geübt seid!!!:D :D
     
  18. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hi!
    Das freut mich zu hören!

    Der Tyson hat im Urlaub schon wieder so viel gelernt:
    - er kann bellen wie der Hund meiner Eltern
    - den Namen meines Vaters kann er auch sagen
    - und gestern hat er doch glatt zu mir gesagt: "Was hast du gesagt" Da war ich ganz perplex!
    usw. usw. usw.
    Tyson ist wirklich ein Sprach-Genie. Mal sehen ob das so bleibt wenn er seine Herzensdame findet. Aber jetzt heißt es erstmal warten warten warten (auf die Feder):s
     
  19. #18 Dagmar & Co., 27. März 2003
    Dagmar & Co.

    Dagmar & Co. Guest

    DNA - Bielefeld

    @ Rosita,
    Ich habe Floris DNA auch in Bielefeld machen lassen.

    Ging superschnell aber hat 20 Euro gekostet (06.12.02)

    liebe Grüsse

    Dagmar & Flori :0- :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Dagmar

    Hm dann müssen sie den Preis jetzt erhöht haben
    Ich habe im Jahr 2001 noch 20 DM bezahlt:D
     
  22. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Naja letztlich kommt es mir nicht auf das Geld an. Ich will es nur langsam mal wissen. Leider hat er im Moment keine einzige Feder verloren. Naja mal abwarten.
     
Thema:

Erfahrungen Partnersuche

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen Partnersuche - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  3. Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?

    Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?: Hallo liebe Vogelfreunde. Wir haben seit 10 Tagen einen Graupapagei aus seeeeeehr schlechter Haltung aufgenommen. Die Vorbesitzerin war der...
  4. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  5. Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben

    Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben: Liebe Forums-Mitglieder, in den letzten Jahre habe ich ehrenamtlich für eine Tierambulanz gearbeitet. Da wir viele Einsätze mit Vögeln hatten,...