Erfahrungen: Schmutzlade nötig?

Diskutiere Erfahrungen: Schmutzlade nötig? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ist bei größeren Käfigen/Zimmervolieren eine Schmutzlade nötig? Ich überlege jetzt ob ich was ohne Lade nehmen soll oder mich noch...

  1. #1 Krätschi, 22. März 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Ist bei größeren Käfigen/Zimmervolieren eine Schmutzlade nötig?

    Ich überlege jetzt ob ich was ohne Lade nehmen soll oder mich noch weiter umsehen bis ich was mit Lade habe.

    Ohne Lade hätte ich was Hübsches in Aussicht, nur frage ich mich, ob ich dann so eine Lade vermissen würde.

    Bei einem Sittichpärchen fällt ja auch nicht so viel Dreck an. Ich weiß nicht wegen der Lade - ja oder nein?

    Bitte teilt mir eure Erfahrungen mit!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hi Krätschi,

    meine Voliere (2x1m) hat auch keine Schmutzschublade. Der Boden ist wasserfest und wird, wenn nötig einfach feucht gewischt.
    Bei dieser Größe müsste man sie auch unterteilen, da das sonst zu sperrig und unhandlich wird - abgesehen vom Gewicht;)
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Ich finde eine Schubalde nur bei den Käfigen und Zuchtboxen sinnvoll, in denen man nicht unbedingt gut hantieren kann.
    Durch die Türen sollte man alles bequem erreichen können und auch Handfeger und Dreckschüppe sollten durch die Tür passen!
     
  5. #4 Krätschi, 22. März 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @fisch: nein der Käfig ist etwa 1 m breit. Er hat so eine richtige Schale unten. Man müsste halt dann das Gestell oben abmachen und die Schale von unten wegnehmen. Ob man jetzt mit Schale oder Schmutzlade in die Dusche rennt bleibt sich wohl gleich????

    EIn Vorteil mit Schale ist halt, dass die Schalen höher sind im Vergleich zur Schmutzlade und weniger Dreck rausfliegt.

    @richard: nein Besen und Schaufel passen sicherlich nicht durch die Türchen. Die Tür ist für Sittiche - nicht für Aras! :)
    Das Wort "Dreckschüpp" hab ich noch nie gehört!
     
  6. Richard

    Richard Guest

    "Dreckschüppe"!

    Passend dazu der Handfeger!
     
  7. #6 Krätschi, 22. März 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @richard: hm das ist dann wohl "Besen und Schauferl" oder?
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Also eigentlich müsstest du, grade als Frau, das ja wohl wissen! :+klugsche

    Ganz genau!
     
  9. #8 Krätschi, 22. März 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Na hörmal! 8o Ich denke es liegt wohl eher daran, dass dieser Ausdruck im österreichischen einfach nicht vorkommt... :~
     
  10. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
  11. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Danke geoigl! :zustimm:
     
  12. sidney97

    sidney97 Guest

    Bodenschale

    Hallo Krätschi!

    Mein derzeitiger Käfig hat auch eine hohe Bodenschale ohne Schub. Der Vorteil liegt wirklich darin, dass weniger Dreck raus fällt. Allerdings ist das Reinigen ein bißchen komplizierter ohne Schub. Ich mache es z.B. so, dass ich 1x die Woche mit dem Sauger (niedrigste Stufe) die Spelzen etc. am Käfigboden wegsauge (das geht auch durch die kleine Tür) :D und dann eben 1x die Woche das Oberteil weg nehme und die ganze Wanne in die Dusche stelle. Bis jetzt finde ich diese Lösung ganz ok.....

    Viele Grüße
     
  13. Chrissi

    Chrissi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich habe für meine Sperlies extra einen Käfig MIT Lade gesucht... es hätte so tolle ohne gegeben... aber ich dachte mir... nein man braucht doch eine Lade!

    Mittlerweile hab ich gemerkt, dass diese lade der letzte Schwachsinn ist... ich muss eh immer das gesamte Unterteil saubermachen... und weil ich auch noch 2 laden habe muss ich ewig den Vogelmist auch noch aus den kleinen Ritzen machen... ich hab im nachinein also viel mehr arbeit als ich ohne lade hätte *grummel*

    Also würd mir an deiner Stelle den den du gut findest holen, ohne Lade! ich kann mit den Laden nix anfangen... weil sie eh oft so hoch müllen dass beim lade rausziehen hinter der ganze Dreck in die Käfigwanne fällt *grml*
     
  14. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo!

    Das kommt zum einen auf die Geier an (je mehr Geflatter, desto mehr Aufwirbeln), zum anderen auf die Einstreu. Buchenholzgranulat ist schwer und kaum durch Flug-Wind zu verstreuen - Häckselstroh hingegen schon.

    Bei 'größeren' Käfigen erübrigen sich Kotschubladen IMHO von selbst. Einfach, weil eine Kotschublade im Maße 1x1 m zum Reinigen nicht mehr bzw. nicht besser handhabbar ist als eine Voliere ohne, die man dann mit Schaufel, Besen, Putzschwamm und Wischmop reinigt.

    Viele Grüße, Stefan
     
  15. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Bedanke mich für eure Beiträge!

    Wenn ein Käfig oder Voliere größer ist, gibt es oftmals 2 Schubladen, damit man noch hantieren kann.

    Also ich habe jetzt hier noch viel gestöbert und bin eigentlich zum Entschluss gekommen, dass es besser ist was MIT Schublade zu nehmen.

    Was aber wichtiger ist als die Schubladen, sind große Türchen. Deshalb bin ich jetzt von meinem bisherigen Käfig abgekommen und jetzt erst mal bei Montana Birdcages gelandet.
     
  16. Yera

    Yera Guest

    Ich kann auch nur schreiben, mit ist besser.
    Ich habe Volieren ( 2/2/1 L/H/T) dort habe ich 4 Bodenwannen, die sind leichter zu reinigen, können auch mal in der Badewanne eingeweicht werden, als wenn man nur den Boden wischen usw. kann.
    Wenn möglich einfach auch mal Voliere nehmen und beim Metallbauer aus Edelstahl (Teurer aber haltbarer und nichtrostend daher unschädlich) Wannen herstellen lassen.
    Meine kann man ineinander einhängen und so fällt auch kein Schmutz dazwischen.
    Große Türen sind da natürlich Pflicht um sie besser handhaben zu können.

    Ein weiteres erleichterndes Muss sind für mich Volieren auf Rollen denn das hilft auch bei der Hygiene unter und hinter der Voliere.
     
  17. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Yera,
    das klingt alles einleuchtend was du schreibst. Ja auf Rollen kann man besser dahinter putzen - daran hatte ich noch gar nicht gedacht! :idee: Danke!
    Die große Tür muss jetzt unbedingt sein, die hat sicher die meisten Vorteile.
    Ich werde was mit Schmutzlade nehmen!
    Ich glaub ich habs oben eh schon gesagt, dass ich jetzt bei Montana gelandet bin. Die haben eigentlich alles was ich mir vorstelle.
     
  18. Kakadua

    Kakadua Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wir überlegen auch grad, ob fest eingebaute Voli mit Türen, oder große Käfige auf Rollen und vor allem mit Schublade. Denn bei einer Schublade kann auch mal jemand anderes die Vögel sauber machen, denn nicht jeder kann ja in die Voli gehen. (Mein Mann drückt sich auf die Weise vor dem Sauber machen, denn Charly würde ihn ja beißen, wenn er in seine Nähe kommt!) Im Moment haben wir noch mittlere Käfige mit Kotschublade, die nötigenfalls auch mal die Nachbarin sauber machen kann. Ist ja doch alle paar Tage nötig, da ja die ganzen Obst- und Gemüsereste entfernt werden müssen!
    Aber wo gibt es Käfige (1x1x2m) mit Kotschubladen, oder wer kennt eine Lösung für eine fest eingebaute Voli (2 Seiten bestehende Wand und 2 Seiten Gitter) mit entsprechender Möglichkeit, ohne in die Voli rein zu müssen, den Boden sauber zu machen?

    Grüße
    Daniela
     
  19. #18 Krätschi, 3. April 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Kakadua!

    Ich denke wenn man die Vögel von außen versorgen kann, ist das ein ziemlicher Vorteil. Wenn Besuch und Co das macht, dann sowieso.

    Hast du mal bei Montana nachgesehen ob du zwei Käfige zusammenstellen kannst. Ich weiß den Link nicht mehr, aber ich hab das schon gesehen!

    Die Montanas haben ja auch alle Schmutzladen und Außenfütterer und schöne große Türchen.

    Wenn du in eine große Voliere reinsteigst zum Saubermachen, hat man wohl Kacke am Pantoffel....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Wenn man eine große Voliere mit Schmutzladen und auch noch auf Rollen hat, ist das bestimmt eine feine Sache. Aber mit solchen Extras explodieren leider auch die Preise :-/ Irgendwo wird sich da schon ein Kompromiss zwischen idealer Voliere und realem Geldbeutel finden :-)

    Viele Grüße, Stefan
     
  22. #20 Krätschi, 4. April 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    ich denke ab einer gewissen Größe ist es wenig zielführend die Voliere auf Rollen zu haben, man bedenke, dass es dann eine riesig wackelige und vorallem sauschwere Angelegenheit wäre. :?
     
Thema:

Erfahrungen: Schmutzlade nötig?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen: Schmutzlade nötig? - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  3. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  4. Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben

    Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben: Liebe Forums-Mitglieder, in den letzten Jahre habe ich ehrenamtlich für eine Tierambulanz gearbeitet. Da wir viele Einsätze mit Vögeln hatten,...
  5. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...