Erfahrungsbericht Aymarasittiche

Diskutiere Erfahrungsbericht Aymarasittiche im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; ... solche Monster-Postings liest erfahrungsgemäß kaum jemand. gut beobachtet :zustimm:

  1. #21 Karin G., 27.12.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.838
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    CH / am Bodensee
    gut beobachtet :zustimm:
     
  2. Anzeige

  3. #22 Christian, 27.12.2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Willkommen im Twitter-Zeitalter :D
     
  4. #23 Sammyspapa, 27.12.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    588
    Ort:
    Idstein
    Da schreibt man ja sowieso nurnoch so eine Art Stenographie :D
     
  5. #24 Christian, 27.12.2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Tja, willkommen in der Gegenwart, denn das macht sich auch in Foren in gewisser Weise bemerkbar. Fakt ist, niemand liest Romane ;)

    Spaß beiseite, wenn obiges Posting auf 4 Einzelpostings aufgeteilt worden wäre, hätte ich mit etwas mehr Resonanz gerechnet. Sind ja halt auch 4 unterschiedliche Themen enthalten, somit hätte das absolut Sinn gemacht.
     
  6. #25 Kleo@Kiwi, 01.01.2019
    Kleo@Kiwi

    Kleo@Kiwi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Was für Rabauken! Kurz vorbeikommen und Leckerchen abholen und dann weiter irgendwas zerschreddern.
    Sie streiten sich ab und zu. Ist das normal ? Über der Nasenhaut fehlen ein paar Federn . Ich nehme an das ist dabei entstanden.
     

    Anhänge:

  7. #26 Christian, 01.01.2019
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Solange sie auch immer wieder mal kuscheln, ist alles gut. Streit gibt‘s halt immer mal zwischendurch ... Südamis sind halt temperamentvoll ;)
     
  8. #27 Kleo@Kiwi, 01.01.2019
    Kleo@Kiwi

    Kleo@Kiwi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Ja. Sie kuscheln auch. Und putzen sich gegenseitig die Schwanzfedern. Ich könnte ihnen den ganzen Tag zusehen. Immer neuen Blödsinn. Besser als Fernsehen.
     
  9. #28 Christian, 01.01.2019
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das sagte mal eine Freundin von uns, als sie zu Besuch war ;)
     
  10. #29 Kleo@Kiwi, 10.01.2019
    Kleo@Kiwi

    Kleo@Kiwi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Ich hab mal wieder eine Frage. Einer meiner Sittiche zieht sein rechtes Beinchen immer in die Federn , sobald er sitzt. Ich habe das am Anfang schon mal beobachtet. Er benutzt es sonst aber ganz normal, auch auf dünnsten Ästen und beim Klettern. Ist das nur gemütliches Sitzen oder bahnt sich da was an?
     
  11. #30 Christian, 10.01.2019
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dies kann ein Indiz für Schmerzen im Bein sein, was aber meist auch mit Humpeln einhergeht.
     
  12. Kleo@Kiwi

    Kleo@Kiwi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Ich werde es mal weiter beobachten. Er greift ganz normal. Belastet auch schon mal nur das Beinchen. Humpeln tut er nicht. Aber wenn er auf der Hand landet, geht das Beinchen gleich in die Federn.
     
  13. Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    588
    Ort:
    Idstein
    Sieht der Kot normal aus von ihm? Oder eine Wasserpfütze mit Kot drin?
    Angezogene Beine können auch ein Zeichen für ein Nierenproblem sein. Oder er hat sich einfach etwas verknackst. Das Beinchen mal einziehen ist kein Thema, aber so oft ist schon etwas verdächtig.
     
    Christian gefällt das.
  14. Kleo@Kiwi

    Kleo@Kiwi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Also es sind bei beiden keine festen Kothaufen. Schon mit Flüssigkeit drum herum. Kann ich schlecht beschreiben. Wenn der flüssigere Teil trocknet wird er weiss.
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Klingt erstmal normal, sofern der Kotanteil dunkelgrün ist. Aymaras haben als Grünkostvernichter halt einen tendeziell etwas flüssigeren Kot. Kein Vergleich zu z.B. Wellensittichen.

    Zumdem erscheint mir ein Nierenschaden bei einem Jungvogel ziemlich unwahrscheinlich, sofern keine Vergiftung mit im Spiel ist.
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Ruhrgebiet
    PS: Das beschrieben Verhalten kenne ich von Aymaras nach einem Streit, wo insbesondere die Hennen gerne dazu neigen, in die Füsse zu beißen. Und der liebe Hahn humpelt dann zwar nicht, hat aber dennoch Schmerzen und zieht den Fuß bei jeder Gelegenheit ein.
     
  17. Kleo@Kiwi

    Kleo@Kiwi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Das könnte passen. Bin mir bei der Geschlechtsbestimmung noch nicht sicher. Aber ich meine es ist der Hahn. Eigentlich hat er bei wichtigen Dingen das Sagen ,kommt auch immer als erstes und hat die Ruhe weg.
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, Hauptsache, es sind keine 2 Hennen, denn das führt gewöhnlich später zu Zickenterror.

    Beobachte mal das Verhalten. Denn Fußbisse sind spätestens nach 2 Tagen ausgeheilt, sofern es kein blutiger Biss war.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Kleo@Kiwi

    Kleo@Kiwi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Das hoffe ich auch. Ich will auch versuchen mal Bilder von beiden zu machen und hier einzustellen. Vielleicht ist das Geschlecht ja von Kennern zu erkennen. Aber erst mal vielen Dank. Ich mache mir immer gleich den Kopf.
     
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ist bei Kunstlicht und somit meist auch auf Fotos nicht selten schwierig. Am besten sieht man‘s bei Sonnenlicht ;)
     
Thema: Erfahrungsbericht Aymarasittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aymarasittiche kalthaltung

    ,
  2. aymarasittich video

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Aymarasittiche - Ähnliche Themen

  1. Aymarasittiche in Zwolle

    Aymarasittiche in Zwolle: Am Wochenende standen in Zwolle etliche sehr schöne Aymarasittiche zum Verkauf. Das Paar für 60 Euro.
  2. Zebrafinken und Aymarasittiche

    Zebrafinken und Aymarasittiche: Guten Morgen. Ich besitze zusätzlich zu meinen Aymarasittichen eine Männer-WG Zebrafinken. Könnte es mal irgendwann möglich sein , ihnen...
  3. Körpersprache Aymarasittiche

    Körpersprache Aymarasittiche: Guten Abend! Meine beiden Aymaras sind jetzt seit 2 Wochen bei mir und ich muss sagen es ist alles wirklich prima. Sie haben keine Angst wenn...
  4. Aymarasittich Haltung und Anschaffung

    Aymarasittich Haltung und Anschaffung: Hallo alle zusammen, mein Freund und ich würden gerne ein Aymarasittich-Pärchen bei uns aufnehmen und ich habe mich hier auch schon etwas schlau...
  5. Aymarasittiche (wie überwintern?)

    Aymarasittiche (wie überwintern?): Hey Leute, Ich bin 13 Jahre alt und bekomme bald Aymarasittiche. Aber jetzt zur Frage, überstehen Aymaras den Winter? Wenn nein, wie macht man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden