Erfahrungsbericht Wellensittich - wachsendes Geschwür am Bauch

Diskutiere Erfahrungsbericht Wellensittich - wachsendes Geschwür am Bauch im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mein 5 Jahre altes Wellensittich-Männchen hat vor 2 Monaten am Bauch ein Geschwür entwickelt, das immer größer wurde und zeitweise auch...

Schlagworte:
  1. Chili

    Chili Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mein 5 Jahre altes Wellensittich-Männchen hat vor 2 Monaten am Bauch ein Geschwür entwickelt, das immer größer wurde und zeitweise auch geblutet hat (Farbe des Geschwürs war am Anfang gelb, später fast schwarz). Der Vogel wirkte am Anfang noch munter, wurde aber mit der Zeit immer schwächer und schlief fast nur noch. Im Web habe ich über OP gelesen, was ich aber nicht machen wollte. Als ich schon an Einschläfern gedacht habe, um den Tier unnötige Qualen zu ersparen, ist das nunmehr sackartige Gebilde am Bauch irgendwie langsam immer weiter eingetrocknet und - man glaubt es nicht - über Nacht einfach abgefallen. Dem schon fast tot geglaubtem Vogel geht es wieder genau so gut wie vorher und am Bauch ist nichts mehr zu sehen. Fazit: Nicht gleich an OP denken, sondern erstmal ein bisschen abwarten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Was hatte denn der Tierarzt dazu gesagt? Für mich hört sich das übrigens stark nach einer Federbalgzyste an, die tatsächlich nicht operiert werden muss, außer sie behindert den Vogel extrem. In der nächsten Mauser kommt sie allerdings vermutlich wieder.
     
  4. #3 charly18blue, 23. April 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Chili,

    herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Hast Du denn mal von einem vogelkundigen Tierarzt abklären lassen was für ein "Geschwür" das war?

    Das Abwarten darf aber nur im Zusammenhang mit der Diagnose und dem Rat eines vogelkundigen Tierarztes gelten.
     
  5. Chili

    Chili Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni,
    danke für deine Nachricht. Von einer Federbalgzyste hatte ich noch nicht gehört. Aber gut zu wissen, falls es wieder auftreten sollte.
    Beim Tierarzt war ich nicht. Von 4 Vögeln sind mir selbst nach dem Arztbesuch 3 weggestorben. Daher habe ich mir nicht allzu große Hoffnungen gemacht, dass der Vogel noch "zu retten" wäre. Sein Weibchen hat sich aber super lieb um ihn gekümmert und das hat ihn irgendwie wieder aufgepeppelt. Von Operationen an so kleinen Tieren halte ich grundsätzlich nichts.
    VG Chili
     
  6. Chili

    Chili Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne,
    beim Tierarzt war ich nicht. Habe was Wellis angeht bislang nur die Erfahrung gemacht, dass trotz "Stärkungsmitteln" etc. 3 von 4 kranken Vögeln, die ich hingebracht habe, trotzdem gestorben sind. Dieses Geschwür sah auch nicht wirklich behandelbar aus...
    VG Chili
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Vermutlich war das dann auch nicht unbedingt ein vogelkundiger Tierarzt - unter diesem Link versteckt sich eine Liste mit solchen. Denn "Stärkungsmittel" ist nicht so ganz das was ein vogelkundiger Arzt verschreiben würde.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Alfred Klein, 26. April 2013
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Chili,

    Wahrscheinlich warst Du mit den verstorbenen Wellis bei einem Wald-und-Wiesen-Tierarzt. Da ist es absolut kein Wunder daß die Vögel es nicht überlebt haben. Denn solche Tierärzte haben von Vögeln absolut keine Ahnung weil die beim Studium einfach nicht vorkommen. Es reicht völlig wenn ich von "Stärkungsmitteln" lese um mir ein Bild von der Inkompetenz des Tierarztes zu machen.
    Aus dem Grund halt eben, der Inkompetenz normaler Tierärzte, haben wir eine Datenbank mit Fachtierärzten die auch wissen was sie tun. Ich kann Dir diese Fachleute nur ans Herz legen, es liegen ganze Welten zwischen denen und normalen Tierärzten, die spielen in einer ganz anderen Liga. Du findest sie unter www.vogeldoktor.de bzw. wenn Du uns mitteilst wo Du wohnst können wir Dir eventuell einen besonders guten empfehlen.
     
  10. #8 charly18blue, 27. April 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Dem ist nichts hinzuzufügen :zustimm:
     
Thema: Erfahrungsbericht Wellensittich - wachsendes Geschwür am Bauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schnell wachsendes geschwür im bauch

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Wellensittich - wachsendes Geschwür am Bauch - Ähnliche Themen

  1. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...