Erfolg

Diskutiere Erfolg im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Bei meinen wellis hab ich clickertraining mit 'nem kugelschreiber versucht und großen erfolg gehabt.:freude: :dance: :+party: ;) :~ :D :) :+party:...

  1. #1 Flügelflaggel, 23. August 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Bei meinen wellis hab ich clickertraining mit 'nem kugelschreiber versucht und großen erfolg gehabt.:freude: :dance: :+party: ;) :~ :D :) :+party: :dance: :prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Erzähl doch mal was für Erfolge =)
    Wir sind ja neugierig, was dein Welli mittlerweile so alles machen kann ^^
     
  4. #3 Flügelflaggel, 23. August 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Ich habe schon seit langem versucht, meine Tiere behutsam handzahm zu bekommen. Sobald ich ihnen Leckerlis wie Gräser, Kolbenhirse und selbstgebackene Plätzchen (natürlich extra für Vögel) in der Hand anbot kommen sie (alle 4) wie der Sausewind zu mir um zu fressen. Dann gab es gleich ein Kugelschreiber-<<klick>> . Mitlerweile kommen sie auch wegen eines leckerlis auf die Hand und knabbern zärtlich an meinen Fingern. Und mein trainingsbeginn ist erst 7 Tage her!

    Liebe Grüße von Moonlight, Sunshine, Knöpfchen, Grünerle und Marlis
     
  5. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Na das ist doch klasse! Versuch doch mal mit einem Targetstick zu arbeiten und sie so auch in die Transportbox oder ähnliches zu bugsieren ;)
    Du wirst (wenn es gelingt) gewiss eines Tages sehr froh darüber sein, wenn du sie nicht fangen musst um sie zum TA zu bringen.
    Daran arbeiten wir mit unseren 8 nun schon länger. Handzahm sind sie ja alle 8 nun mehr oder minder :freu:
     
  6. #5 Flügelflaggel, 24. August 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    :jaaa: :blume: sie gehen auch schon auf kommando in den käfig, aber ich weiß nicht, wo man einen targetstick herbekommt.

    viele grüße von marlis:freude: :trost: :beifall: :) :+party: :dance: :bier: :zwinker:
     
  7. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Beim Chinesen ^^
    Wir arbeiten mit einem Chopstick, wenn sie das Essstäbchen sehen werden die schon ganz kirre und kloppen sich darum, wer als erster darf. Sie verbinden den Stab und das Klicken mit Belohnung und es macht auch noch spaß =) Für sie ist das ein tolles Spiel.

    Sieht dann bei uns so aus:
    [​IMG]

    Und der Erfolg kann sich doch auch sehen lassen! Keine Angst vor der Hand ;):

    [​IMG]
     
  8. #7 Flügelflaggel, 24. August 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    :0- :grin2: :zwinker: :) vielen Dank, werd ich mir gleich nach dem Urlaub besorgen!
    Gruß von der 4-köpfigen wellibande und Marlis!:)
     
  9. #8 Flügelflaggel, 24. August 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Noch eine Frage: Belohnst du deine Wellis nur mit einem*klick* oder auch mit Leckerlis? Und wenn ja, dann mit welchen?

    Gruß, Marlis
     
  10. #9 Flügelflaggel, 24. August 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Noch ein letztes Anliegen:
    Ein Targetstick allein klickt ja nicht, also woher bekommt man eien *Klicker*?

    Gruß Marlis:zwinker: :+party:
     
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Z.B. in der Hundeabteilung im Zooladen.
    Einen Kugelschreiber o.Ä. sollte man nicht verwenden, da das ein Geräusch ist das die Vögel auch zwischendurch mal hören können ohne dann auch eine Belohnung zu bekommen.
    Das würde den Effekt "verwässern". :)
     
  12. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Marlis,

    das Clickertraining beruht auf positiver Bestärkung und die erreicht man am Besten mit ner Belohnung (Liebe geht durch den Magen :D).
    Die Infos kannst Du ausführlicher in den FAQs nachlesen, hier nur ne kurze Zusammenfassung:

    Als erstes mußt Du herausfinden, was das Oberleckerli Deiner Pieper ist (bei Wellis ist das meisten Kolbenhirse) und das Oberleckerli wird dann vollständig vom normalen Futterplan gestrichen (das Futter darf aber weiterhin normale Hirsekörnchen enthalten).
    Dann konditionierst Du, d.h. Du bringst dem Vogel die Verbindung Click = Oberleckerli bei, dabei darfst Du aber immer zuerst Clicken und dann das Leckerli geben (das Leckerli darf der Vogel vorab nicht sehen).
    Wenn die Vögel kapiert haben, dass Click bedeuted, jetzt gibt's gleich ein Leckerli, dann kannst Du mit dem TS beginnen.

    Stöber einfach mal ein wenig hier im Forum, dann erfährst Du auch ein wenig mehr darüber, welche Tricks man seinen Geiern beibringen kann und auch anhand der Fehler, die andere gemacht haben, kann man einiges lernen und versuchen, diese Fehler schon vorab zu umgehen. 8)
     
  13. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wir benutzen Knackfrösche aus der Spielzeug/Partyabteilung. Eine Tüte kostet einen Euro und da sind eine ganze Menge von den Dingern drin.

    Den Clicker hate ich zwischen Daumen und Zeigefinder. Den TS halte ich zwischen Zeige und Mittelfinger. Mit der anderen Hand reiche ich Kolbenhirse.
    Für einen Klick dürfen sie sich ein Körnchen daraus nehmen. Für schwerere Übungen auch ein paar mehr. Das nennt man dann "Jackpot".

    Bei unseren geht es noch besser mit Ei. Aber Ei gibt es nur Sonn und Feiertags. Dann teilen wir unser Frühstücksei mit ihnen. Denzel war so verrücht Samstag, dass er ohne Vorwarnung plötzlich auf meinem Kopf saß. Macht er sonst nieeeee *g* Ich hab mich siper erschreckt, weil ich auch noch im Halbschlaf war....
    So schnell kann es gehn ;)
     
  14. Bandit83

    Bandit83 Guest

    Rosella

    Ich bekomme mein rosella nicht dazu in den TS zu picken oder ihn nur anzugucken. :traurig:
     
  15. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Bandit,

    beschreib doch bitte mal genau, was Du mit Deinem Rosella machst, wo hälst Du den TS hin (Entfernung vom Vogel/Höhe - Augehöhe, drüber, drunter), wie schnell erwartetst Du, dass der Rosella den TS anschaut, ...?

    Dass Dein Rosella kapiert hat, dass Click = Leckerli ist, da bist Du Dir sicher?

    Bzgl. dem hinschauen - bevor er dran knabbert - da ist nämlich auch die Frage, hälst Du den TS still oder versuchst Du immer wieder den TS in sein Gesichtsfeld zu bringen (also gehst Du mit dem TS hinterher)?

    Je genauer Du beschreibst, wie bei Euch das Clickertraining abläuft, desto eher kann man wirklich helfen. ;)
     
  16. Bandit83

    Bandit83 Guest

    rosella

    mit dem klickern hat er kapiert denn wen ich klick guckt er immer neugirig
    ich halt ihm den TS einmal vorn schnabel und warte , aber er schaut nur auf mich ich warte ca 5min
     
  17. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Bandit,

    ganz kann ich mir das jetzt noch nicht vorstellen.

    Dein Rosella dreht seinen Kopf zu Dir und Du hälst dann den TS vor seinen Schnabel, also etwas unter Augenhöhe zwischen Deinen Rosella und Dich?
    Meinst Du Dein Rosella hat überhaupt mitbekommen, dass Du da was gemacht hast?

    Ansonsten probier es mal so, dass Du ihm den TS so hinhälst, dass er sein Interesse weckt, d.h. relativ genau in seine Blickrichtung, wenn er den Blick nicht sofort abwendet und versucht, Dich drum herum (drüber oder drunter) anzuschauen, click und Jackpot. Dann beim nächsten Mal den TS nicht ganz so sehr in seine Blickrichtung (er soll aber schon mitbekommen,dass da der TS ankam) und wenn er dann auf den TS guckt, wieder Click und so nach und nach ihm zeigen, dass beim Clickertraining nicht Du, sondern der TS sein Hauptinteresse wecken sollte.

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein paar Anregungen geben, wenn nicht, frag einfach wieder nach.
     
  18. Bandit83

    Bandit83 Guest

    Rosella

    OK werde es morgen versuchen
     
  19. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Ähm, eine Sache noch:
    Normalerweise sollten die Trainingseinheiten kurz und kurzweilig für den Vogel sein, d.h. 5 Minuten, v.a. am Anfang finde ich schon ziemlich lang. Vielleicht findest Du ja was, wie Du den Vogel schon nach 10-20 Sekunden das erste Mal Clicken kannst, so dass das Training abwechslungsreich ist und denke dran, dass Du das Training dann mit nem Jackpot beenden solltest, wenn es am schönsten ist, so dass der Vogel ne Chance hat, sich auf das nächste Training zu freuen. ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Flügelflaggel, 1. September 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    :zustimm: Danke für die antworten!
     
  22. Bandit83

    Bandit83 Guest

    Yeah

    es hat geklappt danke, aber kann mir mal jemand sagen was jackpot bedeuted
     
Thema:

Erfolg

Die Seite wird geladen...

Erfolg - Ähnliche Themen

  1. Bachblüten erster Erfolg

    Bachblüten erster Erfolg: Hallo zusammen, nachdem ich bisher wenig erfolgreiche Behandlungen mit Bachblüten hier im Forum gefunden habe, möchte ich euch doch meine...
  2. Grünfinken - Luftsackmilben: Wann kann erneut eine Behandlung mit Ivomec erfolgen?

    Grünfinken - Luftsackmilben: Wann kann erneut eine Behandlung mit Ivomec erfolgen?: Hallo Ihr! Hat jemand Erfahrungswerte? Wenn bei Grünfinken nach einer 3-maligen Behandlung (im Abstand von jeweils 7 Tagen) mit Ivomec gegen...
  3. Federbalgmilben bei Wellensittich - wann ist ein Erfolg sichtbar?

    Federbalgmilben bei Wellensittich - wann ist ein Erfolg sichtbar?: Hallo alle zusammen :0- dies ist mein erster Beitrag hier und ich wollte mal fragen ob hier jemand diesbezüglich evtl schon Erfahrungen hat....
  4. Erste NZ-erfolg

    Erste NZ-erfolg: Moin, nachdem ich im Juli bzw. August meine beiden Paare Erdbeerköpfchen bekommen habe, ist heute das erste piepsen aus einem der NK zu...
  5. Sperlingspapageien brüten ohne Erfolg

    Sperlingspapageien brüten ohne Erfolg: hallöchen, ich habe ein Problem mit meinen Sperlingspapageien. Sie haben jetzt schon zum 2.mal gebrütet, aber es schlüpfen keine Jungvögel. Die...