Ergebnisse vom TA ( Lori)

Diskutiere Ergebnisse vom TA ( Lori) im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen,komme gerade vom TA und das Ergebniss war ernüchtern8o Das sie Aspergillose hat war mir schon klar als sie beim Exbesitzer...

  1. #1 Papageien-Angel, 6. Juni 2003
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    hallo zusammen,komme gerade vom TA und das Ergebniss
    war ernüchtern8o

    Das sie Aspergillose hat war mir schon klar als sie beim Exbesitzer sah.

    Also Lori ist keine Henne sondern ein Hahn8o
    beim Röntgen ist es festgestellt wurden.

    -dIe Lungen haben Teerflecke,der Doc meinte das sie
    lange bei Rauchern gesessen haben muss,
    -das Herz ist ok ,
    -Aspergillose ( durch Rauch,falsche Ernährung usw.)

    Da sie(er) ja Wunden an den Beinen hat
    und die Beinchen dick waren (schon als ich ihn holte).was mir von Anfangan Sorge machte ,sah ich schon was ernstes dahinter stecken,
    wunde Stellen unter den FÜssen waren erst beim Doc richtig zusehen
    8(

    es wurde Kotproben ,Hautabstriche gemacht ,die Ergebnisse bekomme ich erst nächste Woche

    er bekam eine Aufbauspritze und Medikamente
    was nach 21 Tagen wiederholt werden muss.

    wir mussten Lori zum röntgen einen Augenblick alleine lassen ,

    Kurz drauf wurden wir zur Besprechung reingelassen und dann kam der grosse Schock.
    Der Doc fragte mich ob ich den Exbesitzer näher kennen würde ,ich verneinte sofort und fragte ziehmlich aufgeregt
    was den sei.

    Er sagte dann das der arme Kerl an dem linken und rechten Bein
    einen BRuch hat die wohl falsch zusammen gewachsen sei und dadurch Schmerzen und auch die Schwellungen her kommen.
    Ich war so geschockt 8o 8o 8o
    Der Ring muss abgemacht werden, weil er fast eingewachsen ist.
    Er ist ein Wildfang und zwischen 20 und 30 Jahre alt.
    Also nicht von 93

    ich bin so betroffen das Menschen soo grausam sein können
    er tut mir wahnsinnig leid,mir liefen die ganze Heimfahrt die Tränen.
    Könnt ihr euch vorstellen was für Schmerzen er durch lebt hat??
    Der Doc sagte das er sonst einen guten Eindruck macht .Kot sah super aus.
    Als ich sagte das ich noch eine Amazone habe die bei ihm
    war und erzählte das er eigentlich der Hahn sei ,meinte e nur das
    es gut gewesen sei die Beiden getrennen zu haben,es hätte noch schlimmer kommen können mit der Beisserei ,jetzt weiss ich warum Lori den Coco nicht akzeptiert.

    Ach so dann kam noch das Ergebniss von den Flügeln,genauso wie ich, euch geschrieben habe.
    Man hat selbst Hand angelegt beim Stutzen und Ihre Flügel so weit gestutzt das sie nie wieder fliegen kann,es sah schlimm aus.

    Der doc war fassungslos wie ich und schüttelte immer wieder den Kopf.

    Für mich und der Rest der FAmilie steht fetse ,das ich ihn nicht mehr her gebe ,ich werde!!!!!!!!!!!!!
    der Doc sagte das er jetzt viel Ruhe braucht und wenig Stress.
    Er fand es super das ich die zwei freigekauft habe.

    Aber eins muss ich noch sagen.ICh wäre fast beim Preis der ganzen Behandlung in Ohnmacht gefallen.
    192 Euro habe ich bezahlt. vor zwei Jahren habe ich nur die älfte für die gleiche Behandlung bezahlt.

    40,52 nur fürs Röntgen .
    ist das Normal??

    Gruss AL




    :~ 0l
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papageien-Angel, 6. Juni 2003
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    soory

    Die Behandlung hat nicht 192 sondern 129 Euro gekostet.
    HAbe die Zahlen vertauscht.:D 8) :D

    Gruss AL
     
  4. #3 Gruenergrisu, 6. Juni 2003
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo AL,
    bei der Geschichte muß man erstmal lange schlucken. Da weiss man es erst zu schätzen , dass die eigenen grünen Monster zwar laut, aber putzmunter und gesund sind.
    Über 40€ für das Röntgen erscheinen in der Tat hoch. Röntgenbilder in 2 Ebenen kosten normal die Hälfte, d.h. so um 20 €. Der Gesamtpreis ist für die geschilderte Behandlung wirklich happig. Die Tierärzte haben, soweit ich weiss, auch eine Gebührenordnung. Ob sie an diese gebunden sind, ist mir nicht bekannt. Vielleicht kannst Du vor Deinem nächsten Besuch mit dem Tierarzt die Kosten vorher besprechen und eingrenzen. Leider sind papageienkundige TÄ rar und somit fast Monopolisten.
    Alles alles Gute und beste Wünsche, dass sich der Schatz erholt.
    Gruenergrisu
     
  5. AnniG

    AnniG Guest

    Hallo AL,
    ich bin erschüttert - wie grausam können Menschen sein? Ich selber habe vor drei Jahren ein krankes Tier übernommen, Barnie ist heute ein kerngesunder Papagei. Barnie hatte zwar keine Brüche, aber sein Kropf war total vereitert, die Nase entzündet, die Schwingen viel zu weit unten abgeschnitten, so dass die Stumpen gezogen werden mußten und der Ring war auch so eng, dass sich bereits ein Blutstau gebildet hatte. Es ist mir unbegreiflich, wie Menschen ein Tier so leiden lassen können.
    Zu den Tierarztkosten kann ich leider nicht viel sagen, wir haben hier einen sehr guten, auf Tropenvögel spezialisierten TA, der auch nicht billig ist. Eine normale Untersuchung, sprich Kotprobe, Schnabel feilen und Krallen schneiden kostet für zwei Vögel so um die 70 Euro. Genau weiß ich es nicht, aber einmal im Jahr ist uns dieser "Rundumchek" doch sein Geld wert.
    Toll finde ich, dass du dich um die Tiere kümmerst, habe leider deine Geschichte nicht verfolgt, aber das werde ich nachholen!
    Ich versuche mal, ein Foto von Barnie und Kira anzuhängen. Beiden geht es heute gut, auch wenn Kira eine ganz schöne Sirene ist *ggg*.
    Alles Gute für dich und die Geier!

    Liebe Grüße
    Anja
     
  6. AnniG

    AnniG Guest

    Hat nicht geklappt...

    ... mit dem Bild anhängen. Ich versuche es als neuen Beitrag noch mal!
    Sorry Anja
     
  7. #6 Gruenergrisu, 6. Juni 2003
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hab was gefunden...

    Hallo nochmal,
    hat mich jetzt auch interessiert und beim Stöbern bin ich hierauf gestossen. Ich hoffe, dass das Kopieren erlaubt ist. Ist ganz interessant, in der GOT zu lesen, v.a. der Hinweis, das Steigerungsfaktoren bis zum 3fachen Satz möglich sind.
    Nun der Link (ich hoffe, das klappt):
    http://www.tiermedizin-essen.de/goteuro.htm
     
  8. #7 Speedy01, 6. Juni 2003
    Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Der arme Kleine!!!

    Da geht es meiner Jacky im Vergleich ja fast noch gut :(
    Jedes Mal denke ich wieder das es keine schlimmere Geschichte geben kann wie die zuletzt erlebte/gelesene, doch dann muss man beim nächsten mal feststellen das es Menschen gibt, die ihren Tieren doch noch so viel grausameres antun können [​IMG]

    Ich wünsche Lori nur das sie bei Dir zu vergessen lernt, obwohl es sicher eine lange, lange Zeit dauern wird.

    Zu den TA Kosten muss ich sagen das das wirklich schwer am schwanken ist. Bis vor einiger Zeit war ich bei einem TA, der nur für`s röntgen sage und schreibe € 43,50 verlangte. Inzwischen habe ich den TA gewechselt und bezahle für die gleiche Leistung nur noch € 15,50! Und mein jetziger TA läst sich viiiiel mehr Zeit bei der Untersuchung´, da fühle ich mich mit meinen Geierlein wirklich gut aufgehoben und muss nicht das Gefühl haben das es ihm vor allem um die Einnahmen geht.

    Viele Grüße [​IMG]
    Iris
     
  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Oh je Andrea,

    der arme kleine Lori.:(
    Ich glaube, noch mehr hätte man dem Tier gar nicht antun können...
    Ich hoffe, nun sind alle deine Zweifel in Bezug auf den Freikauf der beiden Grünen beseitigt...
    Was du da schreibst, ist unvorstellbar...:( Da fehlen mir wirklich die Worte und ich kann immer nur betonen, wie richtig es war, die beiden aus diesem Elend zu befreien!
    Ich möchte dir ein ganz großes Danke sagen dafür, dass du weder Kosten noch Mühe scheust, um den beiden geschundenen Geierlein die Freude am Leben zurück zu geben!!!

    Zu den TA-Kosten kann ich nur so viel sagen, dass ich vor einiger Zeit in einer Tierzeitschrift gelesen habe, dass es wohl Grundbeträge gibt, aber die TA trotzdem einen bestimmten Prozentsatz (weiß nicht mehr, wieviel) aufschlagen können. Hierbei komme es auch auf die Ausstattung der Praxis etc. an.
     
  10. #9 Papageien-Angel, 6. Juni 2003
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    hey

    HAllo Iris,leider sind es die einizigen Vogel -Ärzte hier.
    ICh gehe schon Jahre hin aber der letzte Besuch ist schon
    länger her.

    Ich war echt geschockt.
    Was machen nur die Papasfans die wie ich mehrer Papas haben.
    Wenn ich Pflegehunde von TSV hatte nahm ein TA nur den ersten Satz,
    selbst wenn ich mit unsere Hündin ( Leder schon tot ) hin musste.

    Soll man sich bei solchen Preisen nicht Wundern das die
    Papahalter zu wenig zum TA gehen.

    Da überlegt man sich eine BEsuch zweimal oder??

    Kommt mir jetzt keiner mit ,,dann darf man sich kein Tier anschaffen,, das finde ich ziemlich abgedroschen.

    Man muss doch nicht ständig auf alles verzichten was man liebt.
    Es wird sowieso immer mehr eine zweiklassen Gesellschaft.
    Gruss AL
     
  11. #10 cezilia.zoo, 6. Juni 2003
    cezilia.zoo

    cezilia.zoo Guest

    Hallo Andrea,

    ich mußte jetzt auch erstmal schlucken als ich deinen Bericht vom TA Besuch las. das ist wirklich grausam, was Lori der Hahn mitgemacht hat. :-(((:( Ich bin so geschockt das ich garnicht schreiben kann..............8o

    Ja also wegen den Preisen, es hält ja jedr TA naders mit den Preisen, aber ich muß sagen, wenn der TA Top auf den Gebieten ist bezahle ich das gerne. Ich hab auch erst vor 3 Monaten eine gute Tierklinik gefunden und die Preise sind ok. es gibt auch schon mal Mengenrabatt, bei meinem kleintierzoo...*g*. Außerdem machen sie Weiterbildungen und so sind sie immer auf den neuesten Stand. Aber ich mußte auch lange warten und suchen bis ich fündig geworden bin. Zuvor war ich bei ettlichen TÄ mit denen ich total unzufrieden war. Das schlimmste war mal, das mir fast ein meerli gestorben wäre, weil die TÄ auf gut Glück diagnostierte. Noch im rechten Moment fand ich die Klinik, achja und einer fragte mal ob mein Meerschweinchenkastrat wirklich ein meerschwein sei, weil er so groß wäre(1400g)0l und unser dackel wurde einmal bei einem bandscheiben falsch behandelt, deshalb hinkt sie jetzt mit den Beinchen und darf garnicht mehr spazieren gehen0l .aber teilweise ist es auch das manche TÄ einfach nur den "T"EURO mitmachen:(

    Ich hoffe das Lori soweit geholfen werden kann, das sie wenigstens keine Schmerzen mehr hat, gib ihr mal einen Bussy von mir und richte ihr meine grüße aus, ich drücke die Daumen das du sie noch lange hast.;)

    Viele grüße heidi
     
  12. #11 Papageien-Angel, 6. Juni 2003
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    gemacht

    echt lieb von euch Allen.
    Die Worte gehn runter wie Öl:p

    So bin jetzt wie eine Irre runter zum Wohnzimmer gelaufen
    habe mir den Zeh im dunkeln angestossen:D
    hüpfent bin ich dann zum Käfig ,
    Lori schaute mich fragend an:S
    Ich habe Lori gedrückt und geknutscht
    so wie Heidi und die Andern es gesagt haben,aber er fand es nicht lustig und schrie mich an ,,ich soll ihn in Ruhe lassen:D
    kann man das verstehen??
    Undankbarer Vogel oder?
    :D 8o :D
    Grus AL
     
  13. #12 cezilia.zoo, 7. Juni 2003
    cezilia.zoo

    cezilia.zoo Guest

    Hallo Andrea,

    nöööööööööö:D der ist ja noch gestreßt von der langen reise zum TA;) und jetzt haben wir ihn wohl fix und fertig gemacht:~ pssssttt wir lassen den guten mal jetzt schlummern:~

    gruß heidi

    P.S.: Sei froh das er dich nicht auch noch in die Nase gebissen hat:D
     
  14. #13 Papageien-Angel, 7. Juni 2003
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    ja,ja

    ich verstehe es nicht.

    Jetzt ruft er immer wieder:

    ,,immer diese aufdringlichen Weiber,was wollen die alle von mir,,?
    :D :D :D :D


    ich sage nur ,,Männer,,
    Gruss AL
    :0-
     
  15. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Re: hey

    Hallo Andrea,

    Ja, hast schon irgendwie recht, aber es kommt halt auch auf die Situation an. Wenn ich sehe das es einem meiner Geier wirklich nicht gut geht, also ich sicher bin das etwas nicht stimmt, bin ich sofort beim TA, logisch.
    Auf der anderen Seite, wenn ich nur ein wages Gefühl habe, renne ich nicht gleich los, sondern beobachte zuerst einmal.

    Bisher hat mich mein Gefühl auch noch nie im Stich gelassen, so das dem jeweiligen Papi ich einen stressigen TA - Gang erspaaren konnte, aber das geht natürlich nur wenn man die Zeit für eine genaue Beobachtung hat.

    Sollte ich wirklich mal gerade knapp bei Kasse sein, brauche ich mir bei meinem TA keine Gedanken zu machen, dann könnte ich sicherlich auch auf Raten bezahlen.

    Grundsätzlich darf aber kein Halter sein Tier leiden lassen, nur weil der TA zu teuer ist!
    Auch wenn es abgedroschen klingen mag : Wenn man das Wohlergehen eines Tieres (welcher Art auch immer) nicht gewährleisten kann, sollte man nicht so egoistisch sein sein Tier auf biegen und brechen zu behalten!
    Wenn ich mir ein Tier halte, übernehme ich damit doch die volle Verantwortung und habe auch die Pflicht ihm ein bestmögliches Leben zu ermöglichen.
    Man muss immer bedenken : Nicht die Vögel haben sich ausgesucht bei uns in Gefangenschaft zu leben, sondern wir Menschen haben sie dazu gezwungen!

    Viele Grüße
    Iris
     
  16. #15 Jens-Manfred, 7. Juni 2003
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Ich möchte auch noch einmal auf einen anderen Aspekt hinweisen.
    In der Eröffnung kann man lesen, das der TA nach dem Vorbesitzer gefragt hat, das Andrea aber die Anschrift nicht herausgegeben hat.

    Meine Meinung dazu ist, dass die beiden Amazonen ein Schei.. Leben hinter sich haben, welches durch den Vorbesitzer zumindest mitverursacht worden ist. Da die Amazonen freigekauft worden sind, ist nicht sicher, dass der ehemaliger Halter es sich nicht vielleicht wieder überlegt und doch noch einmal Papageien halten wird. Sollen die dann auch wieder so eine Tortur durchleben ? Ich meine NEIN. Wenn der TA sich schon anbietet, etwas unternehmen zu wollen, wonach er je eigentlich auch verpflichtet ist, dann soll er das auch tun. Nicht umsonst ist das Tierschutzgesetz verbessert worden. Nun sollte man es auch anwenden und nicht über alles das Mäntelchen der Liebe darüber decken. Wenn man selber nicht direkt gegen Tierquäler vorgehen möchte oder kann oder nicht weiss WIE, dann sollen es diejenigen tun, die das wissen, wie zum Beispiel TA`s.
    Andrea, bitte nicht mißverstehen, kein persönlicher Angriff gegen dich, aber man darf den Kopf nicht in den Sand stecken, sondern muss manchmal wirklich alles konsequent durchziehen. Der Freikauf war in diesem Fall sicherlich vertretbar und mehr als Notwendig, aber der letzte Halter muss auch mitbekommen, das er falsch gehandelt hat. Und wenn es auch nur durch ein amtliches Verbot der weiteren Haltung von Vögeln geschieht.

    Jens
     
  17. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Woher weißt du das ?

    Du sagtest das war ein geschlossener AZ Ring, den kann man nicht bei erwachsenen Tieren raufmachen.......

    Schlimm was Menschen Tieren antun !
    Finde eigentlich auch man sollte was gegen die Besitzer unternehmen (lassen)
     
  18. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    So wie ich das verstanden hatte, trug nicht Lori den AZ Rind, sondern Coco :~
    Allerdings käme es dann auch wieder nicht hin das Lori von `93 ist, denn da ging es doch um den AZ Ring... *nixmehrversteh* :? :k
     
  19. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Iris und Jan,

    ich kopiere mal aus dem anderen Thread, damit das durchschaubar wird;)
    Also hatte Lori/die vermeintliche Henne den offenen Ring. Kann ja sein oder ist bestimmt auch so, dass sie/er erst 1993 beringt wurde. Muss dann nichts mit dem Alter zu tun haben.

    Und Coco/der vermeintliche Hahn ist dann eine Nachzucht von 93.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Vielen Dank für den Schupps vom Schlauch, auf dem ich hier kurzfristig gestanden habe, Sybille :D

    Wenn man sich so die vielen verschiedenen Threads durchliest, kann man schon mal durcheinander kommen, gelle?!!

    Aber dann lagen meine grauen Zellen ja doch ganz richtig :p

    Aber letztlich ist Lori`s Alter doch auch Nebensache, wichtig ist das sie wieder weitestgehend gesund wird!!!

    einen sonnigen Gruß
    Iris
     
  22. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Eben, Iris, das sehe ich auch so.;)
    Uuund deine grauen Zellen passen schon...:D :D :D

    Einen sonnigen Gruß zurück!:0-
     
Thema:

Ergebnisse vom TA ( Lori)

Die Seite wird geladen...

Ergebnisse vom TA ( Lori) - Ähnliche Themen

  1. Lori Futter Firma

    Lori Futter Firma: Hallo, ich dachte ich frage hier nochmal in die Runde, welches Futter ihr euren Loris verfüttert? Cede? Orlux? Nekton? Avian? Ich habe bis...
  2. Ekzem? Was kann's sein? TA?

    Ekzem? Was kann's sein? TA?: Vorgeschichte: Vor ca. drei Jahren flog mir ein Kanarienvogel (männl.) zu. Trotz Ring war kein Eigentümer auszumachen. Da keiner das Tier wollte,...
  3. Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA

    Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA: Hallo, ich bin neu hier und möchte Euch fragen, was ihr von dem Vorschlag einer (hoffentlich) vogekundigen TA haltet. Den Vorschlag machte sie...
  4. Welcher TA am besten (um Würzburg)

    Welcher TA am besten (um Würzburg): Wollte mal fragen welcher von diesen TAs aus der Liste hier die besten sind? War jemand mal bei denen und kann einen besonders empfehlen? Habe die...
  5. 2 Loris abzugeben

    2 Loris abzugeben: Schweren Herzens müssen wir uns aus Zeitgründen von 2 unserer geliebten Loris trennen. Es handelt sich um 2 Weibchen. Die eine Henne ist ein...