Erkältung bei 5- 6 wochen alten nymphenbabies!!!! Schlimm???

Diskutiere Erkältung bei 5- 6 wochen alten nymphenbabies!!!! Schlimm??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Vor sechs wochen ist mein erstes nymphenbaby geschlüpft!! Vier stück sind es nun!!! Das älteste c.a 6 wochen das jüngste c.a 5!! Heute hab ich...

  1. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Vor sechs wochen ist mein erstes nymphenbaby geschlüpft!! Vier stück sind es nun!!! Das älteste c.a 6 wochen das jüngste c.a 5!!
    Heute hab ich aber bemerkt das alle 4 (vorallem die zwei jüngeren) komische geräusche machen!!! wenn sie fauche hört sich das an wie wenn etwas verstopft wär (dummer vergleich jetzt aber es hört sich fast so an wie wenn man die nase hochzieht!!! ) Sie haben aber sonst nichts!!!! also kein zeug kommt aus nase und mund!! Und sonst sind sie auch ganz munter!! Ich hab nur rieessseeennn angst das sie sich eine erkältung eingefangen haben da bei mir die letzte woche die heitzung nicht anwar und vielleicht war es zu kalt!! Ich kann doch mit so kleinen nicht zum tierarzt!!! Noch dazu kommt das mein coco (der Vater) durchfall hat!! Wir haben vom arzt ein mittel bekommen das er jeden abend bekommt!!! Ansteckend ist dieser durchfall anscheinend nicht!!! Die kleinen niessen manchmal nicht soooo oft aber einmal in einer stunde oder zweien!! Ich hab gedacht das das vielleicht so wie bei den beiden großen ist das sie nur federn oder sonst was kitzeln!!!!! Den beiden eltern geht es eigentlich (bis auf den durchfall) gut!!!!!
    Hoffe auf schnelle antworten da ich nicht weiss was ich machen soll!!
    DANKE!!
    jana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Jana,

    ich kann mir nicht vorstellen, daß sich die Kleinen echt erkältet haben,
    will die Heizung nicht an ist.
    Wir haben doch im Moment warme Temperaturen.
    Es sei denn, sie wären im Zug gestanden.

    Daß das Fauchen eine Ähnlichkeit wie leichtes „knattern“ ist normal.
    Was mich allerdings wundert, ist, daß sie alle Stunde oder sogar mehr niesen.

    Du hast doch Einstreu im Kasten, oder?
    Ist in ihrer Nähe Sand oder besonders viel Staub, Zigarettenqualm oder ähnliches?

    Hast Du schon mal nachgesehen, ob die Mama ihnen „versehentlich“ die Nasenlöcher
    beim Füttern verstopft hat ?

    So viel ich weiß, tränen auch die Augen, wenn sich Nymphen erkältet haben.
    Aber Du sagst ja, daß sie topfit aussehen.

    Komisch ist das mit dem Niesen schon……….
    …vielleicht weiß noch wer was darüber ?
     
  4. #3 Alfred Klein, 10. Juli 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Jana

    Für die Elternvögel könntest Du mal zwei bis drei Tage etwas Vogelkohle geben. Danach sollte der Durchfall weg sein.
    Für die Jungen ist eine Rotlichtlampe / Wärmestrahler wichtig. Die Temperatur darf nicht zu weit abfallen. Die Luftfeuchte ist ebenfalls zu beachten, nicht zu trocken. Medikamente sind kaum einsetzbar.
    Bei so kleinen ist wenig zu machen. Da ist Vorsorge sehr wichtig.
    Ehrlich gesagt, ich wüßte auch nicht mehr als Du, was noch möglich wäre. Eventuell hat noch jemand eine Idee, ich habe leider keine.
     
  5. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    hallo!!!

    Danke erstmal!!
    was mir aufgefallen ist, ist das nur die beiden kleinen so komisch rattern und so viel niesen!!!!!! Im zug standen sie nicht!!!! Ich habe sägespäne drinn darunter ist aber sand!!!! Die beiden großen bekommen vogelkohle!!! Also das niesen ist bei dem kleinen schon ziemlich schlimm!!!! wenn sie gefüttert werden hört es fast garnicht mehr auf!!! wo bekomme ich so eine Wärmelampe her????? Es war schon ein wenig kälter als sonst!!!
    Gott oh gott!!!! Das wär schrecklich!!!! Also das kleine hört sich vom niesen her überhaupt nicht gut an!!! viel öfters jetzt!!!
    lsakdjflsadjflasjdklksajdflkas!!!!!!!!!!!
    lucy füttert auch nicht mehr obwohl die kleinen schreien!!!!!!
    jana
     
  6. Bell

    Bell Guest

    Hallo Jana,

    wenn Du einen wirklich guten und vogelkundigen TA hast, dann kannst Du mit 5 bis 6 Wochen alten Nymphen sogar sehr gut zum TA gehen. Warum auch nicht ? Ich war sogar mit 14 bis 16 Tage alten Küken da. Sie wurden untersucht, behandelt, fliegen nun schon munter durch´s Haus und sind quicklebendig und supersüß, wie alle Nymphenkinder :). Ohne tierärztliche Versorgung wären sie heute nicht mehr am Leben.

    Pack sie allesamt in einen Käfig und laß sie untersuchen. Mitsamt der Eltern.

    liebe Grüße

    Bell
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    huiii!!!

    jetzt musst ich erstmal lachen!!! Allein die vorstellung mit der Rasselbande zum tierarzt zu gehen ist schon lustig!!! (Der arme Tierarzt!!:) ) Ne ne !!!! Wir haben hier bei uns in der nähe leider keinen fachkundigen Vogeltierarzt!!!! Wo gibt es denn welche!!!
    Meinst du das geht???? ist das nicht zuviel stress????
    (für mich wahrscheinlich mehr als für die vögel!!:) ich würd wahrscheinlich da schauen dannn hier und obs dem gutgeht un jenem!!!! und ooohhhh jjjeeee!!!!) Na ja zeit hab ich ja jetzt ( wir schreiben keine arbeiten mehr und der rest ist nicht mehr wichtig!!! *g*!! Pssstt!!)
    Gut dann mal sehn!!!
    jana
     
  9. Bell

    Bell Guest

    Hallo Jana,

    ich weiß nicht wo Du her kommst, aber schau doch einfach mal in die TA-Listen rein, die ganz oben in diesem Forum stehen. Melde Dich am besten vorher an, schildere die Symptome und frage, ob der TA helfen kann.


    liebe Grüße

    Bell
     
Thema: Erkältung bei 5- 6 wochen alten nymphenbabies!!!! Schlimm???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. können nymphen erkältet sein

Die Seite wird geladen...

Erkältung bei 5- 6 wochen alten nymphenbabies!!!! Schlimm??? - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...