erkältung?

Diskutiere erkältung? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Seit gestern niest unser Beppo relativ häufig, machmal auch mehrmals hintereinander. Relativ häufig heißt durchschnittlich vielleich jede halbe...

  1. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Seit gestern niest unser Beppo relativ häufig, machmal auch mehrmals hintereinander. Relativ häufig heißt durchschnittlich vielleich jede halbe Stunde einmal, manchmal aber auch längere Zeit lang garnicht. Dass unsere beiden regelmäßig und mehrmals täglich niesen ist mir schon afgefallen und das ist ja wohl auch normal. Sie kriegen halt im Käfig ständig etwas Sand in die Nase und Fridolin, der mausert, hat auch schon mal eine kleine Feder im Nasenloch. Aber Beppo niest seit gestern halt häufiger. Allerdings nie nachts, es kommt auch kein Schleim aus den Nasenlöchern und er wirkt ansonsten ziemlich aktiv und fit. Er zeigt bis auf das niesen keinerlei Auffälligkeiten... Könnte er erkältet sein, und wenn ja, was sollte ich dann mit ihm machen? Vielleicht ist es ja auch möglich, dass etwas in seiner Nase sitzt, was nicht rausgeht...ich kann allerdings rein gar nichts sehen. Vielleicht habt ihr ja einen guten Rat (wie so oft):?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. seraki

    seraki Guest

    hm... naja, ich denke mir, wenn die nase nicht verklebt ist oder "rinnt", sollte es dem tier gut gehen.
    man muss aber immer sehr verflixt aufpassen, dass die vogis keinen zug erwischen. dh immer nur ein fenster aufreißen, vorallem wenns kalt ist! und wenn möglich, den käfig zudecken, wenn der käfig nah dem fenster steht.

    sonst würd ich sagen... weiter beobachten!
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Normalerweise ist bei einer Erkältung, wie beim Menschen, die Nase zu.
    Bei Beppo würde ich daher eher auf zu trockene Luft im Raum tippen, das kommt im Winter häufiger vor (Stichwort: Heizungsluft).

    Häufiges niesen kann aber vielerlei Ursachen haben. Im Zweifelsfall solltest du wie immer einen TA aufsuchen und den Kleinen checken lassen! :)
     
  5. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Ich hatte tatsächlich schon den Verdacht, dass die Luft im Raum zu trocken ist. Ich versuche zwar immer das zu vermeiden (feuchte Tücher auf der Heizung und neben dem Käfig, Schälchen mit Wasser auf der anderen Heizung), aber gestern habe ich beobachtet wie unsere beiden ohne Grund durch den Schnabel atmeten (das Problem hatten wir schonmal vor einigen Wochen, ist seitdem aber nicht mehr vorgekommen) und als ich ihnen die Badewanne reingehängt habe, haben sich beide reingestürzt und dasnach wars sofort wieder gut. Jetzt vermute ich, dass dieses durch den Schnabel atmen mit der zu trockenen Luft zu tun haben könnte. Ich sprüh jetzt manchmal in der Nähe des Käfigs mit ner Blumenspritze. Ich weiß nicht, wie ich die Luftfeuhtigkeit hier noch steigern kann. Ist echt nicht so leicht.
     
  6. #5 Claudya20, 2. Januar 2007
    Claudya20

    Claudya20 Guest

    Ja meine Wellis niessen auch öfter mal. Jedoch gehts ihnen sonst gut, daher weiss ich das es keine Erkältung oder sonst was ist. Ich huste auch öfter in unserer Wohnung, daher nehme ich sehr an dass es einfach an der Luftfeuchtigkeit liegt. Auch wir haben nasse Tücher die wir auf die Heizung hängen. Aber irgendwie scheint es halt doch zuwenig zu sein, da ich nicht viel davon merke. :) naja, ist halt im Winter so.
     
Thema:

erkältung?