Erkältung?

Diskutiere Erkältung? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo! ich glaube mein kleiner hat eine erkältung...es hört sich an,als würde er schniefen und seine stimme klingt auch etwas heiser.... ich...

  1. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    hallo!

    ich glaube mein kleiner hat eine erkältung...es hört sich an,als würde er schniefen und seine stimme klingt auch etwas heiser....
    ich werde baldmöglichst mit ihm zum ta gehen...
    aber kann ich vielleicht jetzt schon etwas gutes für ihn tun?

    vielen dank
    lgKat
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Hi

    schniefen und verschleimte Geräusche beim Vogel deuten meist auf was anderes hin, als eine Erkältung. Es könnten Trichomonaden, Luftsackmilben oder so sein. Laß es morgen vom TA untersuchen.
     
  4. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    oh nein der arme :(
    ich hoffe ich schaffe das morgen mit ihm zum ta zu kommen :(
     
  5. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo,

    wie sieht der Kot deines Federknäules aus?





    nymhische Grüße, Frank :traurig:
     
  6. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    der sieht ganz normal aus....
     
  7. serry_

    serry_ Guest

    Gute Besserung,

    es kann verschiedene Gründe haben die Stimmbänder zu reizen:

    1. Erkältung, Bronchities, Grippe
    2. Zu vieles Singen
    3. Angst, Panik, Schock
    4. Falsche Ernährung


    Therapien für die o. g. Ursachen:
    1. Erkältung: täglich 1 - 2 Tropfen rohes Eigelb geben
    2. zu vieles Singen: Falls du noch weitere Vögel im Käfig hast, rate ich dir diesen kranken Vogel zu trennen, und er sollte nicht das Singen der Anderen hören. Er sollte vom Zugluft weg kommen, gut Belüftet sein und normal beheizten Raum sein. Gib ihm Vitamine B + C oder ein spezial z. B. was ich für meine Vögel nehme: Bird Tonik, das hilft ihm wieder schnell gesund zu werden.
    3.Angst, Panik, Schock: wie ich im Punkt zwei erwähnt habe ist dies hier auch zu beachten. Der Vogel braucht seine Ruhe, gib ihm viel Grünfutter.

    PS: Folgende Ursachen könnte es auch sein: Zugluft, Unreine Luft wie (Rauchen), zu kaltes Bade- Trinkwasser, Feuchter Raum.

    Wenn du diese Ratschläge befolgst, wird dein Vogel wieder schnell gesund sein.
     
  8. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... damit wäre ich aber sehr vorsichtig. Bei rohen Eiern kann man nie wissen, ob sie Keime enthalten. Nicht dass der Vogel hinterher Salmonellen hat.
    Ich würde ihm erstmal als Sofortmaßnahme Rotlicht anbieten, aber so, dass er ausweichen kann. Lauwarmer Kamillentee (zur Hälfte mit Wasser verdünnt) und ein Vitaminpräparat übers Futter wäre auch nicht verkehrt, ebenso wie die Vorstellung bei einem vogelkundigen TA.
     
  9. #8 Alfred Klein, 12. September 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Also daß rohes Eigelb bei einer Erkältung helfen soll ist mir auch absolut neu.

    Es geistern wirklich Tips im Web herum da kann man nur den Kopf schütteln.

    Es ist momentan völlig unklar was der Vogel hat.
    Erkältung ist lediglich ein Verdacht, es gibt noch etliche andere Möglichkeiten was das sein kann.
    Die Tips von Andrea sind völlig richtig und empfehlenswert. Alles andere ist unsinnig, vor allem derartige Hinweise auf "Hausmittelchen" wie rohes Ei.
     
  10. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    ich habe die erfahrung gemacht, das gerade hausmittel oft sehr hilfreich sein können.
    ich denke immer noch, das er eine erkältung hat. weil er in den letzten tagen leider öffters in zugluft geraten ist.
    bis vor einigen tagen war er quietsch gesund, desshalb glaube ich nicht, dass er etwas schlimmeres/stärkeres hat.
    andere vögel in seinem umkreis gibt es auch nicht.
    und er singt auch nicht übermäßig viel.
    stress oder so bekommt er auch nicht. ich bin immer bemüht ihm regälmäßigkeit zu verschaffen.

    also ich werde ihm jetzt rotlicht zur verfügung stellen und bald möglichst zum Ta gehen.
    danke für die tipps! :zustimm:
    lieben gruß!
    Kat
     
  11. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Von zuviel Grünfutter würde ich abraten, denn das löst unter Umständen bei den Vögeln einen verfrühten Bruttrieb aus. Gerade jetzt zur Herbst- und Winterzeit sollte das Grünfutter reduziert werden.
     
  12. serry_

    serry_ Guest

    Es ist wohl möglich, dass jeder verschiedene Erfahrungen gesammelt haben. Ich habe ca. 150 Kanarienvögel verschiedene Art.

    Es gibt auch verschiedene viele Kanarienkrankheiten wie z. B.

    Sonnenstich, Stimmenbruch, Durchfall, Verstopfungen, Appetitlosigkeit, Diphterie, Ei legen ohne Schale, Darmentzündungen, Rheuma, Asthma, Bronchities usw. Es gibt viele.

    Bei solchen Fällen gehe ich mit meine gesammelten Erfahrungen voran und es hat bis jetzt immer gut geklappt. Ich habe keine negativen Ergebnisse erhalten. Alle meine Vögel sind auch gesund.
     
  13. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    jo das ist halt immer unterschiedlich.
    also ich war vorhin noch mit dem kleinen beim TA
    und es ist aller höchstens eine kleine erkältung, wie ich es vermutet habe.
    ich soll ihn etwas kammillendapf rüberkommen lassen
    und habe tropen und ein pulver für ihn bekommen.

    aber es ist alles nur halb so wild. :D

    lg Kat
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Singvogel

    Singvogel Guest

    Hallo Kat,

    habe gerade deinen Beitrag gelesen...

    Wie geht es dem Tier?

    Gruß
    Singvogel
     
  16. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    :) also ich würde sagen es geht ihm immer besser. Die medikamente schlagen gut an und er klingt bereits jetzt schon nicht mehr so heiser.
    also auf dem besten wege :prima:

    danke der nachfrage :)

    lieben gruß!
    Kat
     
Thema:

Erkältung?

Die Seite wird geladen...

Erkältung? - Ähnliche Themen

  1. Was tun bei Krankheit?

    Was tun bei Krankheit?: Hallo. Da es einem meiner ZFs heute Morgen so überhaupt nicht gut ging - aufgeplustertes Gefieder, Kopf im Rückegefieder, appetitlosigkeit, kauern...
  2. Kanarienvogel Krank LSM / Erkältung

    Kanarienvogel Krank LSM / Erkältung: Hallo Ich habe eine Frage zu meinem Kanarienvogel. Er ist 4 Monate alt, frisst sowie Trinkt gut. Jedoch macht er seid kurzem komische Geräusche...
  3. Verschnupfter Kanariehahn

    Verschnupfter Kanariehahn: Hallo ihr Lieben wir sind heute vom Schicksal gebeutelt. Über Nacht ist meine Kanarihenne verstorben ( ungeklärte Ursache) und morgen wollte...
  4. Erkältung + Wellis

    Erkältung + Wellis: Hallo an Alle :) Mich hats erwischt.. Schnupfen/husten/Halsweh etc.... Ich bin stets vorsichtig beim Wasser und Futter-Tausch, wasche mir x-mal...
  5. Chronische Erkältung?

    Chronische Erkältung?: Hi, ich war gestern mit meiner Henne beim TA und dieser hat eine chronische Erkältung bzw eine nicht ausgeheilte diagnostiziert. Die Henne...