Erlenzeisigweibchen atmet durch den Schnabel

Diskutiere Erlenzeisigweibchen atmet durch den Schnabel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Seit heute atmet mein braunes Erlenzeisigweibchen (ca. 3 Jahre alt) die ganze Zeit durch den Schnabel (sie hat ihn die ganze Zeit offen)....

  1. daxter92

    daxter92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Seit heute atmet mein braunes Erlenzeisigweibchen (ca. 3 Jahre alt) die ganze Zeit durch den Schnabel (sie hat ihn die ganze Zeit offen). Zudem ist sie aufgeplustert und hat die Augen immer halb geschlossen.
    Zwar frisst sie normal aber trotzdem mache ich mir sorgen.
    Könnt ihr mir helfen?
    Wenn ihr weitere Angeben braucht sagt bescheid!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daxter92

    daxter92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also mir zudem noch aufgefallen, dass sie zwischendurch "schmatzt".
    Und das mit den Augen hat anscheinend nichts mit dem Problem zu tun, da sie jetzt die Augen auf hat.

    Gruß daxter92

    PS: Ich mache einen Doppelpost, da man hier wohl nicht editieren kann.
     
  4. #3 Alfred Klein, 6. September 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Ich kenne mich mit Erlenzeisigen nun gar nicht aus. Aber nach dem was Du ganz kurz beschrieben hast würde ich sagen daß Dein Weibchen offensichtlich ziemlich krank ist.
    Zusammengenommen sind offener Schnabel, halbgeschlossene Augen und Aufplustern kein gutes Zeichen, dem Vogel gehts schlecht.
    Als Erste Hilfe würede ich empfehlen dem Vogel Rotlicht als Wärmequelle anzubieten. Die Lampe dabei in ca. 40cm Entfernung so aufstellen daß der Vogel dem Rotlicht bei Bedarf auch ausweichen kann.
    Als nächstes wäre mit Sicherheit das Aufsuchen eines vogelkundigen Tierarztes angezeigt da die von Dir geschilderten Symptome zu allgemein sind als daß ich Dir einen Rat geben könnte.
    Um einen vogelkundigen Tierarzt zu finden empfehle ich Dir die Suche in unserer Datenbank welche Du findest wenn Du hier klickst.
     
  5. daxter92

    daxter92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du, der Vogel hat überhaupt noch Überlebenschancen?
    Um das Geld geht es mir eigentlich gar nicht, aber ich habe schon einmal 200 Euro für einen Tierarzt bezahlt und das Tier (Meerschweinchen) ist dann doch gestorben. (war irgendeine Krankheit, die es von Geburt an hatte)

    EDIT: Aber danke schonmal für deine Antwort!
     
  6. #5 Alfred Klein, 6. September 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Warum sollte der Vogel keine Chancen haben?

    Der ist zwar krank, soviel ist klar, aber solange er noch frißt und auf der Stange sitzt ist bei weitem noch nicht zu spät. Wäre das anders würde ich auch schon an einem Erfolg zweifeln aber so wie es ist denke ich durchaus daß der Vogel wieder auf die Beine kommt.
    Das kann eventuell nur eine bakterielle Infektion sein die man mit etwas Antibiotikum wieder richten kann. Nur allzu lange solltest Du nicht mit einem Tierarztbesuch warten da ess besonders bei so kleinen Vögeln rasend schnell zu einer Verschlechterung kommen kann. Also gleich Anfang nächster Woche zum Tierarzt, das sollte echt was bringen.
     
  7. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Und dränge drauf, dass der Tierarzt einen Kropfabstrich, bzw. eine Kropfspülung macht und sich den Abstrich sofort unter dem Mikroskop anschaut hinsichtlich Trichmonaden.
     
  8. daxter92

    daxter92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe morgen dann zum Tierarzt.
    Sie frisst, trinkt und badet ganz normal.
    Danke für eure Hilfe und wenn noch jemand eine Idee haben sollte, kann er/sie diese ja einfach schreiben.
     
  9. Caro <3

    Caro <3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Könnten auch Luftsackmilben sein, meine Kanarienhenne hatte die selben Symptome!
     
  10. daxter92

    daxter92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Was hat sie für ein Medikament bekommen? Und hat sie die Milben überlebt?
     
  11. Caro <3

    Caro <3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Sie hat Ivomec bekommen. In den Nacken getropft.
    Ja, sie hat es sehr gut überstanden und die Symptome sind abgeklungen.
    Erbricht sie denn vielleicht auch Schleim??
     
  12. daxter92

    daxter92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das nicht. Das ist mir bei meinem Dompfaff passiert. (also das mit dem Schleim)
    Er ist leider hinterher gestorben... :(
     
  13. Caro <3

    Caro <3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Trichomonaden und Luftsackmilben weisen so ziemlich die selben Sypmtome auf, wobei bei den Trichomonaden eben noch das Erbrechen von Schleim oder unverdauten Körnern auftritt.
    Allerdings nicht immer.
    Hätte sie jetzt erbrochen, hätte man auf Trichomonaden schließen können.
     
  14. Caro <3

    Caro <3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Dieses "Schmatzen" hört sich das so an wie niesen??
    Noch eine Frage: Würgt der Vogel denn, obwohl nichts rauskommt?? D.h. so mit offenem Schnabel würgen?
     
  15. daxter92

    daxter92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also schmatzen ist ja schwer zu deuten...
    Es hört sich wie ein trockener Nieser an.
    Und das mit dem Würgen:
    Sie hat es heute einmal gemacht, also den Kopf geschüttelt und dann nach oben gezuckt. Ich finde es sehr schwer das zu beschreiben.
     
  16. Caro <3

    Caro <3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hmm es ist schwer zu sagen, ob es jetzt LSM oder Trichomonaden sind, da das Würgen ja nicht immer auftritt.
    Luftsackmilben:
    Der Vogel niest viel, würgt, ohne dass etwas herauskommt.
    Anfangs ist das nicht so auffällig mit dem Würgen, aber dann nimmt es zu.
    Irgendwann erstickt der Vogel qualvoll an den Milben, die sich in seinem Kropf immer weiter vermehren.
    Du solltest seeeeeeehr schnell zum TA!
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. daxter92

    daxter92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre sofort morgen nach der Arbeit zum Tierarzt.
    Also soll ich ihn dann auf Luftsackmilben und Trichomonaden aufmerksam machen, sodass er den Vogel darauf prüft?
    Aber vielen, vielen Dank, dass ihr mir geholfen habt.
    Ich berichte, was sie hatte und ob sie überlebt hat. (drückt mir bitte die Daumen!)

    Gruß daxter92
     
  19. Caro <3

    Caro <3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Und wie war es beim Tierarzt??
    Was hat er festgestellt?
    Wie gehts dem Vögelchen, alles ok???
    Weißt du, welche Medikamente er gegeben hat??

    Fragen über Fragen :D
     
Thema:

Erlenzeisigweibchen atmet durch den Schnabel

Die Seite wird geladen...

Erlenzeisigweibchen atmet durch den Schnabel - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...