Ernährung bei Nierenproblem

Diskutiere Ernährung bei Nierenproblem im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Stefan ! Danke für Deine Antwort ! Nun werde ich doch immer etwas mutiger und habe die 3. Portion angesetzt. Ich habe das Keimfutter...

  1. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan !

    Danke für Deine Antwort !

    Nun werde ich doch immer etwas mutiger und habe die 3. Portion angesetzt. Ich habe das Keimfutter früher aus den Gründen der Verpilzung u.s.w. nicht gegeben, aber wenn Du meinst, daß ich das dann schon merke und es eigentlich fast ausgeschlossen ist, wenn man es offen keimen läßt, dann bin ich ja beruhigt. Ab jetzt gibt es regelmäßig Keimfutter !

    Übrigens, sogar mein untergewichtiger Welli Willy mit dem Nieren-/Leberproblem, der schon seit Monaten kein Wellifutter mehr anschaut, hat gestern auch mal vom Keimfutter genascht ! Ich weiß, es macht zwar nicht dick, aber vielleicht bekommt ihn die Abwechslung zu Hirse und Grassamen ja auch mal und er bekommt endlich mal wieder Appetit auf Wellifutter mit den vielen verschiedenen Saaten drin.

    Liebe Grüße
    Kathrin !

    PS: Ich mache es übrigens so wie Dunja und bedecke das Sieb noch mit einem feuchten Küchentuch, was ich dann auch immer ständig feucht halte und die Körner spüle ich jetzt 3 x täglich mit kaltem Wasser. Es lag wohl doch am heißen Wasser !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Kathrin :0-


    Es freut mich das Du mit Quell- und Keimfutter mehr Abwechslung auf den Futtertisch bekommst :prima:
     
  4. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Kathrin,

    > Übrigens, sogar mein untergewichtiger Welli Willy mit dem Nieren-/Leberproblem, der schon seit Monaten kein Wellifutter mehr anschaut, hat gestern auch mal vom Keimfutter genascht !

    Keimfutter ist auch leichter verdaulich als das normale Körnermischfutter, vielleicht mag er es deshalb gern. Wir haben bei uns angefangen, täglich Keimfutter zu geben, weil wir einen Aga mit Pankreas-Tumor und kaputtem Drüsenmagen hatten. Der hat sich dann überwiegend von Keimfutter ernährt.

    Bei hohen Aussentemperaturen sollte man beim Keimfutter nur darauf schauen, es nicht 'auf Vorrat' anzusetzen, und es nicht zu lange in der Voliere zu lassen. Damit es nicht nach dem Keimen doch noch gammelt, bevor die Viecher es fressen.

    Viele Grüße, Stefan
     
Thema: Ernährung bei Nierenproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. springsittich nierenschaden

    ,
  2. biene blütenpollen nierenproblemen

Die Seite wird geladen...

Ernährung bei Nierenproblem - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Gewicht und Ernährung

    Gewicht und Ernährung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...