Ernährung Edelpapageien

Diskutiere Ernährung Edelpapageien im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Ich hab in den Faq´s ein wenig gestöbert. War für mich aber nicht wirklich zufriedenstellend. Daher hab ich eine Frage zur Ernährung von...

  1. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Ich hab in den Faq´s ein wenig gestöbert. War für mich aber nicht wirklich zufriedenstellend.
    Daher hab ich eine Frage zur Ernährung von Edelpapageien.
    Vom hörensagen weiß ich, das diese Art nicht eine normale Körnermischung bekommen sollte.
    Auch mehr Obst/Gemüse als z.B. Amazonen.

    Wie ist die Ernährung für Edelpapageien ausgewogen?
    Gibt es Unterschiede in der Ernährung bei versch. Edelpapageien Arten?
    Gibt es zu dem Edel Futter von Ricos Alternativen?

    Was sollte man beachten, wenn man bisher nur mit "grau+grün" zu tun hatte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wibbe

    wibbe Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    Der Hauptfutteranteil von Edels sollte aus Obst bestehen, ob es Unterschiede zwischen den einzelnen Unterarten gibt weiß ich nicht, kann ich mir aber nicht vorstellen.
    Bei uns gibt es, wenn Körner, nur Ricos. Ist qualitativ immer einwandfrei. Ein bis zweimal die Woche gibt es auch Ei stückchen und Magerjoghurt. Auf Quell bzw. Keimfutter würde ich verzichten wegen der Gefahr der Verpilzung.
    Als Alternative kann man Futter in pelletierter Form füttern, wird aber von vielen Vögeln nicht angenommen.
     
  4. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Mal 'ne Frage dazu:

    Bei allen Papageien, die ich bisher kennen gelernt habe, besonders bei den freilebenden Halsbandsittichen, werden beim Verzehr von Früchten zuerst Saft geschlürft und dann die Kerne gefuttert.
    Könnte es für die Edels zuträglich sein, Melonenkerne, Papayakerne, überhaupt reichlich Kerne aus Früchten zu servieren?
    Gibt es konkrete Hinweise aus Naturbeobachtungen, welche Früchte und Samen gefressen werden? Welche Grünanteile sind evtl. dabei? Wurzeln? Knospen, Rinde? Blüten?

    Wer weiß da was?

    Grüße, Al
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.205
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo

    also unsere beiden Geier lieben besonders Melonenkerne, ebenso Traubenkerne. Wenn wir ihnen eine Traube geben, wird die nur aufgebissen, Kern rausgepuhlt und der Rest weggeworfen. Leider werden im Handel immer häufiger kernlose Trauben angeboten, doch zum Glück haben wir selbst einige Stöcke alter Sorten, also mit vielen Kernen drin.

    Fenchel ist auch sehr beliebt.

    Rüebli direkt aus dem Garten, ungewaschen samt etwas Erde dran, sind auch der Hit. Löwenzahn mit Wurzel und anhaftender Erde, ein Leckerbissen. Mangoldstengel, Mais..... komischerweise mögen unsere aber alles Rote nicht.

    Jeder Vogel hat andere Vorlieben, die auch tagesabhängig sind. Was heute noch voll Begeisterung zerkleinert wurde, wird eventuell ein paar Tage später keines Blickes gewürdigt.
     
  6. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Hallo, es gibt da noch eine Möglichkeit Keimfutter zu verfüttern.
    Du machst daraus Kochfutter,ist ewas ungefährlicher.
    24 Std. quellen lassen, das ganze für ein paar Minuten kochen lassen
    etwas Reis dazugeben. Ausstellen und ziehen lassen, das ganze abwaschen
    und dann servieren.
    Schmeckt...gguuuuuuuttttttt:zwinker:
    Gruß Kerstin
     
  7. Sabine S.

    Sabine S. Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75228 Ispringen
    Hallo
    Da ja unser Gerry Schwierigkeiten hat mit seinem Drüsenmagen, sollte er keine Körnchen essen. Ich gebe ihm viel Obst und das Kochfutter (Schlemmertöpfchen) von Rico´s Futterkiste . Wird mind. 20 min gekocht abkühlen lassen dann füttern. Beide mögen es sehr und TA ist mit Beiden zufrieden. Kann ich nur empfehlen.
    Gruß Sabine
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. sven-nadine

    sven-nadine Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85110 kipfenberg
    Kann mich da nur anschliessen, viel obst und gemüse! von ... bis.
    mit den trauben ist es bei uns das gleiche, reinbeissen, entkernen und wegwerfen. Melone, Papaya,Passionsfrüchte,Mangold, Mandarien,Kiwi, Kaktusfeigen,Litschi, Rambutan, Feigen,Eberesche, und und und ....
    leben teils wie die "maden" im Speck bei uns.
    mfg sven
     
  10. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Meine Edels lieben natürlich auch Obst aber was Sie besonders lieben ist Stangensellerie, für den lassen sie alles andere liegen und sehr gesund ist es auch noch.
    Außerdem bekommen sie etwas Zuckermais ( schneide ich in Scheiben) so können sie ihn halten und bearbeiten. Außerdem friere ich Hagebutten ein für den Winter die lieben sie auch sehr.
    Meine Edels bekommen kein Edelpapagei Spezial mehr, nicht weil es nicht gut ist, sondern weil eins meiner Weibchen zu dick war und beim Eierlegen Probleme bekam.
    Ich gebe jetzt ein Diätfutter ohne Sonnenblumen und seitdem ist alles wieder ok.
    Das Kochfutter mögen meine auch sehr gerne.
    Grüße
     
Thema:

Ernährung Edelpapageien

Die Seite wird geladen...

Ernährung Edelpapageien - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Zusammenführung Edelpapageien

    Zusammenführung Edelpapageien: Hi mein Edelpapagei Hahn Namens Hurby bekommt am Freitag eine Salomonen Henne Namens Penny . Meine frage ist nun wie setze ich die 2 zusammen ?...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...