Ernährung mit Obst und Gemüse

Diskutiere Ernährung mit Obst und Gemüse im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; ....dann mach einen neuen Thread, und wir versuchen dir bei deinem Problem etwas beiseite zu stehen, was meinst? ;) LG Alpha

  1. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    ....dann mach einen neuen Thread, und wir versuchen dir bei deinem Problem etwas beiseite zu stehen, was meinst? ;)


    LG
    Alpha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bine73

    Bine73 Guest

    Kartoffeln (roh)

    Hallo Jaco,

    ich habe hier gerade gelesen, dass du Kartoffeln roh anbietest. Ich dachte immer, rohe Kartoffeln seien (zumindest für den Menschen) giftig!

    Vielleicht weiß das hier noch jemand besser bzw. genauer, aber ich würde nie Kartoffeln roh geben!

    Schöne Grüße,
    Bine
     
  4. jaco

    jaco Guest

    Ich hab bislang nichts nachteiliges gelesen oder gehört. Ich muss ja immer voressen und lebe noch :D
     
  5. jaco

    jaco Guest

    Nehme Deine Hilfe natürlich gern an. Ich mach nen Fred auf....
     
  6. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    gesund essen

    hallo jens,
    also ich habe mit meinen wf auch schwierigkeiten gehabt mit dem obst annehmen und mit dem gemüse immer noch.
    also meine fressen gemüse nur gekocht(außer gurken,möhre und tomaten)und es muß noch etwas warm sein.das mit dem obst,habe ich durch babyobstgläschen in die ich die pellets einweiche hinbekommen.bei gemüse für babys im glas unbedingt darauf achten,dass kein salz enthalten ist.äpfel,banane ,kaki und mango (also mehr süßes obst wird gerne angenommen)habe ich keine probleme mit.
    ein tip hier aus dem forum (auch zwei)
    sonnenblumenkerne geschält mit geraspelten karotten,äpfel oder anderen gemüse mischen und anbieten.wenn coco die sonnenlumenkerne rauspickt ,dann kommt er mal so mit dem gemüse auf den geschmack.allerdings nicht gefressenes nach einer stunde entfernen wegen schimmelgefahr.
    oder festes gemüse(wie gurke oder rettich) mit geschälten sonnenlumenkernern spiken und ihn die kerne rauspulen lassen.so hat er noch arbeit mit.
    biete ihm auch regelmäßig quellfutter an,hat weniger fett,dafür mehr eiweiß.tips dazu im ernährungsforum(gibt dazu auch unterschiedliche meinung,meine bekommen es einmal die woche)
    mais gekocht und frisch werden ungemein gerne angenommen-findest du im kühlregal beim obst und gemüse.
    nun und coco braucht bewegung.hast du so eine seilspirale.die ist ideal zum turnen und wenn sie frei hängt,muß er auch das gleichgewicht halten und die muskeln werden beansprucht.also woody turnt nur zu gerne daran.hänge sein lieblingsfutter so daran,daß er es erst erklettern muß.und wenn er mehr vertrauen zu euch gefasst hat,dann soll er fliegend zu euch kommen und ihr nicht zu ihm.kannst ja mit leckerli locken.
    viele tips bekommst du auch im ernährungsforum dazu.
    lg beate
     
  7. April

    April Guest

    Meine Graue hat zwar immer alles gerne mitgegessen, oder beim Kochen stibitzt, aber wenn ich es in eine Schüssel in den Käfig gestellt hatte, wurde es immer liegengelassn.

    Ich fand Elkes Idee mit den Spießen gut. Sie hat alles mögliche an Grünzeug auf einen Spieß aufgereiht, und dann in ein Seil gesteckt. So fällt es nicht runter, und bleibt eine Herausforderung.

    Mitessen lassen war allerdings bei unserer die beste Möglichkeit, sie auf neue Geschmäcker zu bringen, es mußte aber vom Teller sein, ein eigener Teller wurde immer verdächtigt, schlechter zu schmecken :D
     
  8. #27 Monika.Hamburg, 24. Mai 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo April,

    das
    mit dem Spieß ist schon klar aber ins Seil gesteckt ???

    Liegt vielleicht daran, weil es noch so früh ist aber verstanden hab ich das nicht !

    Gruß
    Monika
     
  9. April

    April Guest

    Wolltest Du den Spieß in eine hölzerne Sitzstange stecken, bräuchtest Du wohl auch eine Bohrmaschine dazu, nicht ? ;)
     
  10. #29 Monika.Hamburg, 24. Mai 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo April,

    ist schon Recht ! :? :D
    Gruß
    Monika
     
  11. jaco

    jaco Guest

    ...kann noch jemand etwas zu den rohen kartoffeln sagen?
     
  12. Seth

    Seth Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein

    Soweit ich weiß, ist das in "Maßen" kein Ding.
    Meine beiden lieben das auch!

    P.S. : Hab' Deine Email beantwortet...
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Keine rohen Kartoffeln füttern!!! Sie enthalten im Rohzustand Blausäure!

    Das ist kein Durchfall!
    Obst und Gemüse z.B. Tomaten oder grüne Gurken, mit einem sehr hohem Flüssigkeitsgehalt verursachen einen dünnen Kot, was aber nicht als Durchfall im klassischen Sinne zu bezeichnen ist.
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald

    Auf keinen Fall! Siehe mein posting davor.
     
  15. jaco

    jaco Guest

    Hallo Pico,

    wenn Coco Weintrauben bekommen hat, fällt es schon fast schwer, seine Hinterlassenschaften als Duchfall zu bezeichnen.
    Der Urin ist durchsichtig und gelleartig. Kotanteile sind dann sehr gering. bei festerer Nahrung hat Coco aber meisterlichen Kot.

    OK! ALSO KEINE ROHEN KARTOFFELN!!!
     
  16. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ja, ja ich weiß schon, wie der Kot dann aussieht. :+klugsche :D

    Ist aber kein Grund zur Besorgnis. Du gibst sie ihm ja nicht massenweise. ;)
     
  17. jaco

    jaco Guest

    Apropos Massenweise.
    Coco futter seit gestern mit Vorliebe getrocknete Bananenscheiben. Die kann ich ihm doch bedenkenlos und ohne Limit geben?!??!??

    Wie schaut das mit Erdnüssen aus? Ich habe die ungesalzenen von Ültje. Die mag er noch viel lieber als getrocknete Bananenscheiben.
    Coco macht alles für diese Nüsse. Mit etwas Übung würde er auch einen Salto dafür machen :+schimpf
    Aber mal Spass beiseite. Wie viele solcher Erdnüsse darf er maximal essen? Sind ja doch schon ganz schön fett!!!
     
  18. Seth

    Seth Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    ... wo der Geier ja ohnehin schon so fett ist ;-)
     
  19. fisch

    fisch Guest

    Bei mir gibt es die Erdnüsse nur als Leckereien und das sollten sie auch sein. Die Geier sollen sich dadran ja nicht satt futtern.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jaco

    jaco Guest

    Schon klar, aber wie oft das Geierlein mit Erdnüssen belohnt werden?
     
  22. fisch

    fisch Guest

    Ich gebe sie 2-3mal in der Woche, nach dem Abendbrot :+klugsche :zwinker:
     
Thema:

Ernährung mit Obst und Gemüse

Die Seite wird geladen...

Ernährung mit Obst und Gemüse - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  3. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...