ernährung

Diskutiere ernährung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hi ich hab ja mein welli erst am 16.12 bekommen und weis nicht so direkt was ich für obst und gemüsse meinen schatzis geben kann. darf man...

  1. babymaus

    babymaus Guest

    hi
    ich hab ja mein welli erst am 16.12 bekommen
    und weis nicht so direkt was ich für obst und gemüsse meinen schatzis geben kann.
    darf man ihnen alles geben oder gibt es da z.b. bei zitrusfrüchten ausnahmen ?

    und ich hab gehört das die vögel 2 mal im monat vogelkolle ins fressnäpfchen bekommen solle.
    Bei jod hab ich auch gehört das man dies ihnen jeden 2 tag geben soll
    also so jodkügelchen vom vogelgeschäft.

    könnt ihr mir weiter helfen ?

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    ich setze dir mal links
    obst, beeren, futterpflanzen

    ich selber gebe meinen wellis keine kohle vorsorglich und auch keine jodkörner.
    die präparate helfen meist nur den geschäften - nicht den vögeln
     
  4. babymaus

    babymaus Guest

    danke für die antwort.
    so geh mal runter und meinen süssen mal obst anbieten
    jetzt wo ich weis das mein süssen birne essen dürfen.
     
  5. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Grundsätzlich sei gesagt, die kleinen Tütchen von V******** kannst du getrost vergessen. Es ist reine Geldschneiderei und schaden lediglich dem Geldbeutel.
    Wenn du deinen Vögeln wirklich etwas gutes tun möchtest, dann kann ich dir
    z.B. Bird-Box und Ricos`s Futterkiste empfehlen.
     
  6. #5 DJ und Robbie, 20. Januar 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hmm, ich halte ja von V*******t auch nicht viel, aber ich hol mir trotzdem diese kleinen Tütchen und zwar Salat-Mix und Sittichstärkung.
    Sollte ich das lieber sein lassen, weil da Stoffe drin sind die sie nicht vertragen? Ich denke mal Salat-Mix müsste aber ok sein oder?
    In Sittichstärkung sind z.B u.a. drin:
    Lebertran, Dextrose, Kohlensaurer Kalk, Kalkgrit, Kraftzwieback, Bienenhonig; Biotin, Dicalciumphosphat. Daneben noch ein paar Saaten.

    Ich hol das meinen Sittichen nicht weil sie sich stärken MÜSSTEN sondern nur so als kleine Abwechslung und wenns daneben noch ne Wirkung hat ists ja noch besser, sie kriegen ja nur wenig davon.

    lg Monja
     
  7. babymaus

    babymaus Guest

    ich hab gehört, kohle soll gut sein zum vorbeugen von durchfall.
    ich hab das gestern mal ins futterchen gemischt da
    ich neues obst ausprobiert hab.....
    naja

    aber mal ne andere frage

    bei dem bubi steht im "haustierpass" das er kein salat essen darf
    woran kann das liegen ?
    oder ist das "mist" ?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    salat gebe ich meinen auch nicht gern - sind wenige vitamine enthalten aber jede menge dünger (wenn du den importierten kaufst)

    wenn du deinen kleinen was gutes tun willst, mach ihnen quell- oder keimfutter
     
  10. #8 Andrea 62, 20. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Januar 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Quellfutter ok, dann sind sie auch weiches, feuchtes Futter gewöhnt, wenn sie mal krank sind.
    Aber von Keimfutter rate ich ab, vorallem es regelmäßig zu geben. Wir haben immer mal wieder Themen, dass die Hennen Eier legen und das muss ja nicht sein. Keimfutter macht brutig und WS lassen sich recht schnell in Brutstimmung bringen. Hier mal den Beitrag 31 von Siggi lesen http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=128859&page=4
    Körnerfutter (Hirse, Glanz), mal Kolbenhirse zur Abwechslung, etwas Obst/Grünzeug, Mineralienmischung sind völlig ausreichend. In der Mauser evtl. zusätzlich mal eine kleine Menge Eifutter. Nur bei Krankheit/sehr starker Mauser zusätzl. Vitamine.
     
Thema:

ernährung

Die Seite wird geladen...

ernährung - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Gewicht und Ernährung

    Gewicht und Ernährung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...