Ernährung

Diskutiere Ernährung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe seit neustem 2 Wellensittiche und die sind auch ganz aktiv bisher. Ich kann sie mit Hirse aus der Hand füttern, aber ich habe sie...

  1. Lyawi

    Lyawi Tati

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Hallo,

    ich habe seit neustem 2 Wellensittiche und die sind auch ganz aktiv bisher. Ich kann sie mit Hirse aus der Hand füttern, aber ich habe sie noch nicht ein einziges Mal aus ihren Fresskästen fressen sehen. Sie haben bisher auch (so wie ich es jedenfalls gesehen habe) aus dem Badekorb getrunken, anstatt aus dem Trinkbehälter. Sie picken oftmals vom Boden - habe das Gefühl, dass sie dort nach Fressen suchen? Dabei ist es ja in unmittelbarer Nähe, die mir persönlich noch wirklich unentdeckt scheinen. Genauso unentdeckt scheinen auch die Spielbälle auf dem Boden

    Habe die 2 seit Montag hier und sind schon soweit auf meinem Finger zu hüpfen. Sobald das alles ohne Probleme klappt können die hier frei fliegen. Aber bisher ist es noch nicht so weit :(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ernährung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 14.06.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    11.939
    Zustimmungen:
    381
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Was sind denn das für Futternäpfe? So welche die von außen dran hängen? Wenn ja dann sind die für die Vögel nicht leicht zu finden. Lege doch einfach ein Stück Hirse so rein daß die Vögel sie sehen. Dann werden sie die Näpfe auch finden.
    Was ist das für ein Trinkbehälter? So ´ne Röhre mit kleiner Öffnung? Falls ja finden die das auch nicht. Häng doch einfach einen richtigen Wassernapf rein, den finden sie.
    Was hast Du denn für einen Käfig? Kannst Du da mal ein Foto von hier einstellen? Dazu einfach unten rechts auf "Datei hochladen" klicken, den Rest weißt Du dann.
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    57078 Siegen
    Findest du den Spelzen im Napf? Das du sie noch nicht gesehen hast, muss gar nichts heißen. Freiwillig verhungern wird auf jeden Fall kein Vogel. :zwinker: Davon ab sind sie vielleicht einfach eine andere Form der Fütterung gewohnt, z.B. aus flachen Näpfen vom Boden. Das Gleiche gilt für trinken. Wellis trinken im Vergleich sehr wenig und kommen auch mit wenigen Tropfen am Tag aus.

    Ferner solltest du nicht versuchen, sie im Käfig zu zähmen sondern nur außerhalb. Der Käfig sollte ein Rückzugsort sein, in dem sie auch Ruhe vor dir haben, wenn es ihnen zu bunt wird.
     
  5. #4 Lyawi, 14.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2018
    Lyawi

    Lyawi Tati

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Ja, genau solche. Wir hatten vorher schon Hirse mit hineingelegt, schien wohl zu klein. Jetzt haben wir's mal etwas auffälliger gehabt und endlich haben sie daraus gefressen. Danke!

    Jup, werde definitiv nach einem auffälligen Wassernapf Ausschau halten. Bisher haben sie sich ja an ihrem Badewasser bedient, ist ja immerhin etwas.

    Die Verkäuferin meinte zu uns, dass die Größe unseres Käfigs eher klein ist, was aber okay ist, wenn die Vögel hier frei fliegen können. Ich kann an meinem Hochbett auch noch paar Sitzgelegenheiten dranmachen, das ist alles erstmal kein Problem. Bisher ist auch nur eine Schaukel (und der ganze andere Kram) drin, bei zwei Schaukeln war das etwas beengt und noch streiten sie sich nicht drum. Sie schlafen dort sogar zusammen drauf :)

    So war der Plan, sehr bald jedenfalls!
     

    Anhänge:

  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    57078 Siegen
    Noch eins: du hast da offensichtlich zwei Hennen. Stell dich darauf ein, dass sie später eventuell nicht mehr so gut harmonieren werden und du noch zwei Hähne brauchst. Dafür ist der Käfig dann definitiv zu klein.
    Auch ist die Haltung im Schlafzimmer alles andere als ideal (Stichwort. Gefiederstaub).
     
  7. Lyawi

    Lyawi Tati

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Leto, der gelb/grüne Welli, ist ein Hahn. Der hat an der Wachshaut einen rosa/lila-Stich, was man auf dem Foto nicht sieht. (Vermutlich sieht's wegen dem Licht und dem Filter eher hellblau aus :D)
     

    Anhänge:

  8. Alula

    Alula Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    die zwei sind ja sehr hübsch.
    Zu diesen Futter- und Wasserbehälter, wie sie bei dir im Käfig sind, bin ich persönlich ja kein Freund von.

    Zum einen sind sie aus Plastik und schlecht zu reinigen, da sich bald feine Risse dran bilden und ein Nährgrund für Bakterien sein können. Und zum anderen bei dem Fressnapf muss man erstmal viel Futter rein machen, damit die Vögelchen da überhaupt rankommen...und sie müssen erstmal ihr Köpfchen da rein manöviern. Finde ich unnatürlich für die Wellis.
    Hol dir besser Edelstahlnäpfe für die beiden. Sie sind besser zu reinigen und die Wellis kommen besser an ihr Futter.

    Liebe grüße
     
  9. Lyawi

    Lyawi Tati

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Hallo!

    Ich hätte ein paar Fragen zur Ernährung meiner beiden Wellensittiche:

    • Dürfen sie Petersilie fressen, die wir auch ganz normal im Laden kaufen?
    • Ich biete meinen Wellis Obst/Gemüse an, aber da gehen sie nicht wirklich ran. Die sind so vorsichtig mit ihren Schnäbeln, dass man denken könnte, dass sie mit diesem nichts anstellen könnten lol. Und auch so scheint das Obst eher uninteressant.
    • Wo stelle ich Obst und Gemüse hin, wenn Freiflug den ganzen Tag gegeben ist? Käfig, außerhalb oder aus der Hand?
    • Wie oft darf ich Hirse verfüttern pro Woche? Wir sind noch in der Zähmungsphase. Die beiden haben wir seit 1-2 Monaten und sind beide eigentlich schon so weit, dass sie mir auf die Hand fliegen. Tägliche Übung machen wir also, und da benutze ich Hirse auch als Lockmittel. Habe eigentlich immer viel gegeben, bis ich gelesen habe, das man das gar nicht machen soll... Eventuell streiken sie auch deshalb, wenn ich ihnen Obst (und vor allem Obst) und Gemüse anbiete?

    Sie sind noch sehr jung, falls das zu irgendwas beiträgt.

    Danke, bin um hilfreiche Antworten und Tipps dankbar!
     
  10. #9 Karin G., 14.07.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.506
    Zustimmungen:
    438
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Wellensittiche sind eigentlich Körnerfresser, ab und zu eine Scheibe Gurke, ev. ein Apfelschnitz, das genügt völlig

    Wenn du an Vogelmiere kommst (eigener Garten?), das lieben sie auch.
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.550
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    Kanada, Québec
    Keine petersilie wenn sie in die sonne kommen und auch so ganz wenig
    Celine
     
  12. #11 sittichmac, 15.07.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.514
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    warum?
     
  13. Alula

    Alula Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    8
  14. dinkum

    dinkum Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    10
    Meine ganzen Vögel (und das sind schon sehr viele) bekommen von mir Vogelmiere aus dem eigenem Garten , habe eine große Fläche mit Vogelmiere. Die immer wieder neu nachwächst. Vogelmieren ist reich an Vitaminen und Mineralien
     
  15. Lyawi

    Lyawi Tati

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Ich habe ihnen heute Petersilie angeboten, Gurke und Weintrauben - finden sie noch immer uninteressant... Irgendwie sind sie nur beigeistert von Körnern und meine Mutter ist schon der Meinung, dass sie niemals auf den Geschmack kommen werden. Ich habe aber Hoffnung...ich kann mir nicht vorstellen, dass Wellis einfach in Ewigkeit auf Obst und Gemüse verzichten würden?
     
  16. Lyawi

    Lyawi Tati

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Haben letztens erst unseren Rasen im Garten gemäht, bin mir aber auch nicht sicher, ob da Vogelmiere wächst. Wusste ich vorher auch nicht, aber jetzt bin ich schlauer! Sehe mich bald danach um.
     
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.550
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    Kanada, Québec
    Psoralen in petersilie verursacht photosensibilitat....wieviel ein Vogel braucht um eine reaktion zu bekommen weiss wohl niemand...
    und wenn er je eine hat, wird niemand wissen woher.
    da ist noch eine substanz dessen namen ich vergessen habe...
    Celine
     
  18. #17 Karin G., 16.07.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.506
    Zustimmungen:
    438
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Vogelmiere blüht weiss, bitte nicht verwechseln mit dem rotblühenden giftigen Acker-Gauchheil
    klick
     
  19. Lyawi

    Lyawi Tati

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Das giftige Ding sind dann wohl die hier oder? Foto ging übrigens nicht schärfer...
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Karin G., 16.07.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.506
    Zustimmungen:
    438
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Ist auf jeden Fall keine Vogelmiere, was genau müsste ich mich erst schlau machen
    Acker- Gauchheil auch nicht

    wie hoch ist das Gewächs?
     
  22. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    125
    Die Pflanze auf dem Foto in Beitrag 18 würde ich als Stinkenden Storchschnabel bestimmen.
     
Thema:

Ernährung

Die Seite wird geladen...

Ernährung - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand dieses Buch?

    Kennt jemand dieses Buch?: Kennt hier jemand dieses Buch? Und wenn ja ist ein Kauf sinnvoll oder ist das nur Chichi? Hab eben einen englischen Blog gelesen, wo es über den...
  2. Stanleysittich und Ziegensittich Ernährung?

    Stanleysittich und Ziegensittich Ernährung?: Hallo meine Lieben . Ich habe mir heute neues guter für meine sittiche geholt und wollt fragen ob ich das Futter geben kann ... Ich weiß klingt...
  3. Gewichtskontrolle und Gefiederpflege

    Gewichtskontrolle und Gefiederpflege: Hallo, zwei Fragen bezüglich Blaustirnamazonen. Gewicht Gibt es eine Tabelle mit groben Anhaltspunkten wie ca. das Gewicht sein sollte? Das...
  4. Sperling-Nestling etwa 12 Tage alt in Pflege

    Sperling-Nestling etwa 12 Tage alt in Pflege: Hallo! Ein Sperling-Nestling ist vor einer Woche in meinen Tomaten gelandet. Das Nest ist unerreichbar, unter dem Dach. Als ich ihn gefunden habe,...
  5. Junge Kohlmeise... bitte um Hilfe.... Ernährung

    Junge Kohlmeise... bitte um Hilfe.... Ernährung: Guten Morgen.... Ich möchte zunächst um Hilfe bitte und hoffe, dass Ihr mir hier Ratschläge geben könnt.... wir hatten ein sicher verlassenes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden