Ernährungsfrage

Diskutiere Ernährungsfrage im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle!!! möchte mich nochmal recht herzlich für die schnelle Antworten vom letzen Mal bedanken......das war echt toll. Hab aber...

  1. joice711

    joice711 Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06526 Sangerhausen
    Hallo an alle!!!

    möchte mich nochmal recht herzlich für die schnelle Antworten vom letzen Mal bedanken......das war echt toll.

    Hab aber nochmal eine wichtige Frage....
    Durch viel belesen in Papagei-Büchern weiß ich, dass eine Ernährung nur mit "Fertigfutter" nicht ausreicht und täglich Portionen mit Obst und Gemüse verabreicht werden müssen. Unser kleiner ist sehr aufgeschlossen gegenüber Obst und Gemüse (er will einfach alles probieren) aber in den meisten Büchern steht nicht 100% was sie genau an Obst und Gemüse essen dürfen. Von Mango hat uns der Züchter abgeraten aber auch steht in einigen Büchern, dass sie jenes ( z.b Feldsalat) essen dürfen und in anderen Büchern raten sie davon wieder ab. Hat denn jemand eine Liste o.ä. für mich, wo es beschrieben ist, was sich für grüne Kongos am besten eignet???
    Und was mich noch interessiert: Kann man einen den kleinen Rackern denn Obst und Gemüse "ohne Ende" geben oder sollte man dort auch eher zuteilen nach Gewicht, wie beim "Fertigfutter"?? Leider steht das in keinen der Bücher.

    schonmal vielen Dank im voraus.

    LG Maria
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 8. April 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Maria,

    Obst und Gemüse kannst du ruhig bis zum Abwinken geben, je mehr sie davon futtern um so besser :zwinker:.

    Eine Futterliste findest du hier, dieses Thema ist auch oben im festgepinnten Threat bei den Langflügeln jederzeit wieder zu finden .
    Ich hatte hier auch mal einiges davon mit genauerer Beschreibung und Bilder versucht zusammen zu basteln :).
     
  4. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Maria!

    Schau' mal hier nach! In dieser Futterliste ist ganz prima beschrieben, was die süßen Geierlein dürfen und was nicht!

    Warum hat Dir dein Züchter denn von Mango abgeraten? Wird das vielleicht mit Avocado verwechselt, die hochgiftig für Papageien ist!

    Von der Menge her kann man Obst und Gemüse eigentlich nicht überdosieren. Die Vögel nehmen nur soviel, wie sie benötigen. Ich biete jeden Tag einen Edelstahlnapf an pro Pärchen gefüllt mit Obst und Gemüse der jeweiligen Saison. Im Sommer erst gegen Nachmittag wegen Obstfliegen und entferne die Reste nach ca. 2 - 3 Stunden.

    Wenn ich merke, die Vögel haben sehr dünnen Kot (obstbedingt), setzen wir auch schon mal einen Tag aus mit Obst.

    Wie gesagt: Obst und Gemüse ist das Gesündeste für die Tiere und kann meiner Meinung nicht zuviel gegeben werden.

    Aufpassen muss man bitte bei Nüssen, die nur alss Leckerli zwischendurch mal gereicht werden sollten, da sie zu fett sind und auf Dauer zu Leberverfettung führen können. Aber hin und wieder ist das schon okay!

    Bitte beim Füttern mit Körnerfutter auch darauf achten, den Napf nicht zu voll anzubieten, da damit das Herausselektieren von beliebten, meist fetten Saaten wie Sonnenblumenkernen vorprogrammiert ist. Der Rest bleibt dann achtlos im Napf liegen und wird nicht angerührt. Ich z. B. füttere morgens und mittags pro Pärchen jeweils 4 - 6 EL Körnerfutter (neben Obst und Gemüse natürlich) und unsere Papageien futtern brav alles auf! Somit kann man eine einseitige Ernährung weitgehend ausschließen.

    So, das wäre es erstmal für's Erste, was mir so eingefallen ist!
     
  5. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    uuups, da war die Manu gerade schneller als ich :D
     
  6. joice711

    joice711 Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06526 Sangerhausen
    vielen lieben Dank für die schnelle Antworten.

    also unserer Züchter sagte, dass wohl durch Mango schon zwei Papageien verloren hätte.....lagen am nächsten Tag tot im Käfig. Will es dann auch nciht testen. Die Liste ist echt perfekt. vielen Dank.
    Wie gesagt...."Fertigfutter" gibt es bei uns nicht viel ( hab mal gelesen, dass sie nicht mehr als 5% ihres eigenen Körpergewichts an Fertigfutter bekommen sollen (Quelle: WP-Magazin), das sind bei unseren kleinen Mann erstmal nur 4 Löffel). Daher ist der Napf dann auch gut leer und er stürzt sich eh viel lieber auf Obst und Gemüse. Bin ja berühigt, dass ich ihn da nicht einschränken brauch.


    Schöne Ostern
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Tierfreak, 8. April 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Vielleicht hat er die Mangos mit Kernen angeboten ?
    Die Kerne der Mangos enthalten halt giftige Blausäure, was auch für anderes Kernobst gilt. Daher Kernobst wie Mangos, Kirschen, Pfirsiche, Pflaumen, Apricosen usw. sicherheitshalber nur entkernt anbieten.
    Entkernte und geschälte Mangos sind normal wirklich unbedenklich :zwinker:.
     
  9. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Das wusste ich bisher nicht! Man lernt hier echt jeden Tag neu dazu! Aber bei uns gibt es eh alles nur entkernt und geschnibbelt! :D
     
Thema:

Ernährungsfrage

Die Seite wird geladen...

Ernährungsfrage - Ähnliche Themen

  1. ...und wieder Ernährungsfragen

    ...und wieder Ernährungsfragen: Entschuldigung, gleich zu Beginn, dass schon wieder Ernährungsfragen kommen: 1. Ich hadere noch mit einer Mehlwurmzucht für meine Wachteln,...
  2. Hätte da mal eine Ernährungsfrage für Graulis

    Hätte da mal eine Ernährungsfrage für Graulis: Hallo, eure Liste ist echt super. Habe sie mir sofort runtergeladen. Aber was ich vermisse ist gedämpfter ungewürztes Fischfilet. Laut damaliger...
  3. Ernährungsfrage - Stieglitz Major

    Ernährungsfrage - Stieglitz Major: Hallo Wie versorgt Ihr den Stieglitz Major während der Aufzucht, z.B. mit Aufzuchtfutter Lebenfutter, Grünfutter, selbst gemachte Mischungen...
  4. Hab ne Ernährungsfrage

    Hab ne Ernährungsfrage: also bisher habe ich immer diese fertigen Mischungen gekauft. Meistens als lose Ware aber seitdem mein Tierladen offensichtlich den Lieferanten...