Ernährungsseminar Ornithea

Diskutiere Ernährungsseminar Ornithea im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Naja probiers aus ;) Diese Erkenntnisse waren ja auch speziell auf Großpapageien gemünzt, ich denke man sollte da nciht gleich auf Sittiche...

  1. D@niel

    D@niel Guest

    Mir ist schon klar, dass Wellis anders ernährt werden, als Großpapageien. Lustig wäre das mit der Paranuss und den Wellis aber trotzdem.:D Die würden ehr damit spielen, als sie zu fressen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Naja eine neue Spiezeugidee ist geboren ;) :D Schaden tuts sicher nicht.
     
  4. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Die Frage wg Übergewicht zeigt, dass Ihr nicht brav alles gelesen habt, denn ich schrieb:
    Wg Pellets: Das Tier kann nciht selektieren, welche Nährstoffe es gerade braucht, da alles immer in der gleichen Zsuammensetzung angeboten wird.

    Wg Körnern, es ist so als ob ein Kind Spinat und Schokolade bekommt...bei aller natürlcihen Selektion, ist zu vermtuen, dass das Kind ziemlcih viel Schoko essen würde (ich auch ;))

    Das Futterverhalten von Papageien ist viel zu wenig erforscht, als dass ich es wagen würde nur soviel zu geben, wie sie fressen können. Ich weiss doch gar nicht welche Nährstoffe sie in welchen Mengen benötigen. Wie kann ich ihenn also nur das vorsetzen was sie benötigen, wenn ich gar nciht weiss was sie benötigen.

    LG,

    Ann.
     
  5. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich denke was das Körnerfutter angeht kann man das sehr wohl. Ich habe lediglich meine Zusammenstellung des Futters gennant und ich denke wenn man siene Vögel über ein paar Monate beobachtet weiß man wieviel sie fressen und was zuviel ist. Darum kann man das Körner futter (bei mir) auch soweit reduzieren das es alle ist und alles aufgefressen wird. Die Nüsse gibt es ja noch zusätzlich.
    Und momentan fahren wir alle sehr gut dabei. Krümel hält ihr Gewicht oder nimmt zu (zu anfang) und Eumel hält sein Gewicht auch.
     
  6. #105 carola bettinge, 24. Oktober 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hallo,

    Nein ich denke vorallem, es geht nicht um die Mnege sondern um die Art.

    Soll man mehr mehlhaltiges Zeug wählen oder eher Fettes..... Ich kann das ja nicht wissen, weil ich noch nie in Brasilien auf der Lauer lag, um zu sehen,was sie so in der Natur fressen und wieviel VON WAS.

    Andererseits ist es natrlich auch so, wie Ann geschrieben hat. Ein kleines Kind nicmmt die Schokolade. (Is nur die Frage, ob es die Schocki nach 3 Monaten noc nimmt).

    Gruß, carola
     
  7. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja genau. Verschiedene Lebensmtitel enthalten verschiedenen Nährstoffe. Was der Vogel braucht, weiss man nicht so genau.

    ...und ob es das was in der Schoki ist nicht wirklich braucht?

    Ich habe schon des öfteren beobachtet, dass die Tiere, gerade wenn man sie bekommt und sie auf vielfältiges Futter usmtellt, sie tagelang sich den Bauch mit einer Sahe vollhauen. Dies legt sich dann aber wieder.

    AUsserdem, in der freien Wildbahn wird auch nicht alles auf einmal reif. Sie würdend ann zB mehrere Tage lang eine Frucht essen, bis sie weg ist, und dann kommt die nächste Frucht in das essbare Stadium. Aber da ich nicht replizieren kann, was im Urwald wächst, halte ich es eher mit der Vielfalt.

    LG,

    Ann.
     
  8. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Ann,

    kannst Du die genaue Quelle (Autor, Verlag, Jahr) nennen, damit ich mir die Dissertation über die Fernleihe der Universität besorgen kann!

    Danke Alex
     
  9. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Das ist doch auch das was ich meine. Nochmals, ich rede von meinen! beiden Graupapageien.
    Sie bekommen als Hauptnahrung Obst/ Gemüse und nachmittags Nüsse + Körner. Und mit diesem Futterplan ist die Abwechslung gegeben.
    Sie können sich aus den Nüssen, Obst aussuchen, lediglich das Körnerfutter ist so dosiert das sie nicht selektieren können, da sie sonst eh nur die Sonnenblumenkerne fressen würden. Und das ist ja nicht Sinn und Zweck der Fütterung.
    Das machen aber auch meine beiden die nicht mehr neu sind. Die eine Zeit fressen sie fast ausschließlich eine Frucht, und dann nach ein paar TAgen wird die wieder verschmäht.

    Du hältst ganz andere Vögel als ich und diese haben auch ganz andere Ansprüche darum kann ich und wahrscheinlich auch andere Halter von andern Vögeln dazu wenig sagen.
    Informiere dich durch Studien durch Fachärzte, etc und dann hat man einen kleinen EInblick in die bisher erforschte Zusammensetzung des Futters. Ob du es dann so machst oder nicht ist ja auch wieder dir überlassen.
     
  10. #109 carola bettinge, 25. Oktober 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hallo Tweety,

    Irgendwie reden wir glaub ich aneinander vorbei.

    Also, ich will nicht,dass du mir jetzt sagst, was ich füttern soll. Es ist mir schon klar, dass man von der ERnährung von Grauen nicht auf die Ernährung von Sittichen schließen kann.

    Sondern es geht darum:

    Soll man den Vogel selektiern lassen??

    Ich bin halt sehr gespalten, weil: einerseits nimmt ein Kind auch nur schoki,

    Aber: andererseits ist das Futterverhalten in der Natur ja nicht so toll (heißt fast gar nicht)erforscht. Weiß jetzt nicht, ob man von Grauen weiß, was sie in der Natur fressen??
    Aber irgendwie ist`s halt komisch ihnen vorzusetzten, was jemand für richtig empfindet. Wie gesagt, vielleicht ist das bei Grauen anders und man weiß, was die in der Natur fressen.

    Mit "die Art" meine ich nicht Obst, Körner, Nüsse, sondern: wieviel Fett, wie viel Vitamine (was für welche), Wie viel Kohlenhydrate, weiveil Mineralien, wie viel Balaststoffe.
    Klar, will man den Vogel selektieren lassen, muss man natürlich im Übermaß anbieten.

    Ich wollt eigentlich "nur" wissen, was ihr von selektieren lassen haltet. ;)
    (Les ich das jetzt richtig aus deinem Beitrag, Tweety, dass du von selektiern nicht so viel hälst:
    )

    Gruß, carola
     
  11. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich halte nicht viel von Körnerfutter ;)
    Selektieren in Maßen ist sicher nicht verkehrt, denn wie du schon sagst Kinder essen auch schoki.
    Wenn es danach geht füttern wir glaube ich alle falsch. Da du dich aber für etwas entscheiden musst ist es ratsam sich halt über die bisherigen Forschungen zu informieren. Anders geht es garnicht. Denn wie in der freien Wildbahn wirst du sie nciht ernähren können. :k
    Auch da kann man sich ja nur auf die bisherigen Forschungsergebnisse verlassen, aber es wird immer Umterschiede zu der Ernährung in freier Wildbahn geben (nicht wegen des Futterangebotes) denn auch wenn du deinen Vögeln zuhause so ernährst wie in freier Wildbahn kann es sogar schädlich sein.
    Z.B. Graupapageien: In Afrika fressen sie zu 90 % (sagen die Forscher) Palmfrüchte. Die sind aber sehr fetthaltig, also geht das schonmal hier bei uns garnicht, weil sie dieses Fett garnicht abtrainieren können durch fliegen, was sie aber bei sich in Afrika machen.
    Du musst also irgendwie herausfinden was deine Vögel am wichtigsten ist und danach füttern und beobachten.
     
  12. #111 carola bettinge, 25. Oktober 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Ok, DAnke, Tweety für deine Antwort!! Ich glaub jetzt sam ma beieinanda, gei?! (ich weiß leider nicht wie man das auf hochdeutsch ausdrückt :D ).

    Ja, klar ich bemüh mich selbstverständlich um mögl. viel Informationen übef irgendwelche Forschungsergebnisse. Aber du weißt wohl selbst wie schwierig das ist.

    Gruß, carola
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ja teilweise ist es wirklich schwierig weil auch viele Spinner meinen sie haben Recht :(
    Aber wenn man agenug gelesen hat und erfahrungen von anderen Haltern hat kann man sich das beste raussuchen ;)
     
  15. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Alex: steht im beitrag #59 diesen Threads

    LG,

    Ann.

     
Thema: Ernährungsseminar Ornithea
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kennen kakadus fresssperre

Die Seite wird geladen...

Ernährungsseminar Ornithea - Ähnliche Themen

  1. Ornithea 2013

    Ornithea 2013: Leider müssen wir die Ornithea 2013 aus personellen und organisatorischen Gründen absagen. Wir hoffen Ihnen 2014 die Ornithea wieder in der...
  2. Ornithea 2012 vom 12 - 14. Oktober

    Ornithea 2012 vom 12 - 14. Oktober: Hallo Auf der diesjährigen Ornithea gibt es wieder eine Vielzahl von seltenen Sittichen aus Südamerika zu sehen. Achtung: anderes Datum. Die...
  3. Ornithea 2012 - Achtung neues Datum

    Ornithea 2012 - Achtung neues Datum: Der Verein Ornithea – Verein der Vogelfreunde Porz 1961 e.V. veranstaltet vom 12. Oktober bis zum 14. Oktober 2012 wieder seine traditionelle...
  4. Südamerikanische Sittiche auf der Ornithea

    Südamerikanische Sittiche auf der Ornithea: Auf der diesjährigen Ornithea werden folgende südamerikanischen Sitiche zu sehen sein. Sonnensittiche, Braunkopfsittiche, St. Thomassittiche,...
  5. Ornithea In Köln Porz! Vogelschau 29.-30. Oktober

    Ornithea In Köln Porz! Vogelschau 29.-30. Oktober: Hier gibts auch einen Termin für Leute aus Köln. http://www.ornithea.de/ Ornithea - die Vogelausstellung in Köln - Eine Zucht- und Lehrschau...