erneute Krise

Diskutiere erneute Krise im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Nachdem es Kwiek wieder so gut ging, gab es gestern abend einen schweren Rückfall. Am Tag war er mir schon ruhig vorgekommen, ich habe aber sonst...

  1. Rose

    Rose Guest

    Nachdem es Kwiek wieder so gut ging, gab es gestern abend einen schweren Rückfall. Am Tag war er mir schon ruhig vorgekommen, ich habe aber sonst nichts wie vorher bemerkt. Gestern um 22.00 als ich das Licht ausmachen wollte, hackte sein sonst bester Freund. Er fing plötzlich an zu quieken, die Augen quollen im hervor, Pupillen recht verengt, Flügel abgespreizt und fiel fast von der stange. Oh ,so war es auch als es ihm schlecht ging noch nie. Beängstigend. Ich habe ihn sofort herausgenommen und versucht zu beruhigen. Er hat mehrfach dann am Boden wie früher auch um das eine Bein kreisend sich gedreht und geschrien!! Ich hab ihn dann immer wieder versucht zu beruhigen. Ich weiß nicht ob er aus Angst oder Schmerzen so schrie, diesen Laut habe ich noch nie gehört!!. :nene: Mir kamen vor Hilflosigkeit und Mitleid die Tränen.

    Leider klappt es nicht meinen Thread aus April anzuhängen, um die Vorgeschicht für Euch verständlich zu machen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rose

    Rose Guest

    Könnte es Gicht oder Epilepsie sein??

    Ich lese mích ja immer durch das Forum um irgendwelche Anhaltspunkte zu finden. Könnte es Gicht sein oder Epilepsie? Es ging ihm doch nun 3 Wochen super . Das einzige was ich geändert habe ist, dass ich das Vit.B runterdosiert habe. Nun habe ich es sofort wieder raufgesetzt, sonst ist an der Fütterung nichts anders.
     
  4. Petra.S

    Petra.S Guest

    Liebe Rose,

    Nein.

    Ist das ein Standardvogel? Was genau wiegt er heute?

    Das was Du beschrieben hast, deutet ganz eindeutig auf so etwas wie einen akut eingeklemmten Nerv hin, an welcher Stelle auch immer. Das kann durch das unvorhergesehene Hacken des anderen Wellis passiert sein. Die Vögel fallen von der Stange, können sich plötzlich nicht mehr richtig bewegen bzw. eine vernünftige Bewegungsfolge koordinieren. Sie haben furchtbare Schmerzen und schreien laut, andauernd, während sie versuchen, ihre Körper in eine normale Position zu bekommen. Bitte schick mir Deine Telefonnummer per PN, ich rufe Dich an.
     
  5. Rose

    Rose Guest

    Hallo Petra,
    also es ist denke ich ein Halbstandard. Ich weiß nicht was er wiegt, müsste schauen ob hier im Haus jemand eine Digitalwaage hat und ihn einfangen.
    Er ist mir vorhin aus der Hand entwischt als ich in seinem Krankenkäfig den Grund wechslen wollten. hat heute morgen gefressen, Kot normal , sitzt allerdings ruhig bei den anderen draußen am Vogelfenster.
    Du hast eine PN.
     
  6. Rose

    Rose Guest

    Weiterhin alles soweit o.K. er fliegt , frisst, singt und füttert , balzt. Nun schauen wir mal ob es hier wirklich ein Rückfall war oder doch wie Petra meint ein Nerv.
     
  7. #6 charly18blue, 10. Juni 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Rose,

    ich würde auf jeden Fall weiterhin Vitamin-B-Komplex geben.


    Liebe Grüße Susanne
     
  8. #7 Domi<3Laura, 10. Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juni 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Das hört sich ja schrecklich an was du oben beschrieben hast :nene:

    Wo es ihm doch wieder gut ging, und das ja nicht erst seit ein paar Tagen :traurig:

    Ich hoffe du findest die Ursache bald heraus das er dauerhaft wieder Spaß hat mit den anderen. Er/Ihr schafft das schon :zwinker:

    PS: HIER der Link zur Vorgeschichte
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Rose

    Rose Guest

    danke euch!!
    weiterhin fit keine Anzeichen.!! Das Vit. B gebe ich weiterhin nun normaldosiert, hoffe das es eben nicht schadet, auch den anderen. Was das nun war, ich dachte wirklich: jetzt geht er für immer... So ein Schreck, man der Arme.
    Nun beäugt er mich, den bösen Vogelfänger ,wieder misstrauisch, wollte gestern abend partou nicht in den Käfig, aber draußen schlafen ist eben nicht (seit Lilos Tod) musste ihn dann fangen, die kleine Nase.:p
     
  11. #9 Domi<3Laura, 14. Juni 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Und, gibts es Neues? :idee:

    Macht er noch einen fitten Eindruck?
     
Thema:

erneute Krise

Die Seite wird geladen...

erneute Krise - Ähnliche Themen

  1. Verlorene Papiere erneut ausstellen lassen

    Verlorene Papiere erneut ausstellen lassen: Hallo, ich habe ein Problem. Wir haben von unseren verstorbenen Eltern einen Graupapagei vererbt bekommen. Finden aber die Papiere dazu nicht...
  2. Crailsheimer Vogelbörse erneut abgesagt

    Crailsheimer Vogelbörse erneut abgesagt: die aktuelle Seuchenlage (Vogelgrippe) veranlasst uns erneut, die Crailsheimer Vogelbörse in der Arena Hohenlohe in Ilshofen zu verschieben. Sagt...
  3. Grünfinken - Luftsackmilben: Wann kann erneut eine Behandlung mit Ivomec erfolgen?

    Grünfinken - Luftsackmilben: Wann kann erneut eine Behandlung mit Ivomec erfolgen?: Hallo Ihr! Hat jemand Erfahrungswerte? Wenn bei Grünfinken nach einer 3-maligen Behandlung (im Abstand von jeweils 7 Tagen) mit Ivomec gegen...
  4. Erneut Greif

    Erneut Greif: Hallo Zusammen, was sagt Ihr zu dem Bussard? [ATTACH] [ATTACH] Grüße Sasa
  5. Erneute berichtigte frage bzgl. Urlaubsbetreuung;)

    Erneute berichtigte frage bzgl. Urlaubsbetreuung;): So;auf einen Hinweis gefolgt berichtige ich nun meine frage, Und hoffe auf ein paar antworten diesmal:) Inzwischen hat meine charly ihren...