Erntezeit für Beeren der Eberesche

Diskutiere Erntezeit für Beeren der Eberesche im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Wann sollten die Beeren der Eberesche geerntet werden, wenn ich sie einfrieren will und als Winternahrung für meine Papageien verwende ?...

  1. #1 Michael Seifart, 8. August 2005
    Michael Seifart

    Michael Seifart Guest

    Hallo
    Wann sollten die Beeren der Eberesche geerntet werden, wenn ich sie einfrieren will und als Winternahrung für meine Papageien verwende ?
    Wäre schön wenn mir jemand dazu wein paar nützliche Hinweise geben kann.

    Weitere Tipps zu Beeren und Obst sind auch immer willkommen. Auch was das Thema Naturheilkunde für Papageien angeht.

    Vielen Dank
    Gruß Micha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Huhu
    benutze doch mal die Suchfunktion....
     
  4. #3 Zugeflogen, 9. August 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    auf einen genauen erntezeitpunkt habe ich noch nicht geachtet. ich habe vor 1 woche die ersten beeren abgemacht, aber die wollten die geier nicht. ist warschienlich noch zu früh. an sich nehme ich die beeren rein, wenn die wildvögel an die beeren gehen, denn dann sind die ja reif ;)

    an sich brauchst du eberesche nicht einfrieren, ebenso wie feuerdorn, denn beide beerensorten sind winterhart.

    schau auchmal hier: http://www.pirol.de/p11_1203/p11-vogelfutterpflanzen/index.htm

    http://www.pirol.de/p12_0404/p12-Obst/index.htm
     
  5. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    und getrocknet :freude: finden die Papageien sie auch super lecker :zustimm: Gruß Gifty
     
  6. #5 Herbert Wahl, 10. August 2005
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo MIcha,

    ich mache es wie Sebastian - wenn die Wildvögel drangehen ist es der richtige Zeitpunkt.
    Wenn die Beeren anfangen abzufallen schon früher.
    Jetzt dürfte noch zu früh sein.
     
  7. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also meine Beiden mampfen die Vogelbeeren schon seit Wochen. Da waren sie eher noch orange, als rot!
     
  8. #7 megaturtle, 17. August 2005
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Wie schafft ihr das bloss, dass eure Flieger an die Beeren gehn? Habe schon oft die ganzen Dolden an die Voli gehängt und gehofft, dass bei so vielen Wellis wenigstens mal einer drangeht.

    Nix, die Beeren werden überhaupt nicht beachtet. Im Gegenteil, sie werden so weit wie möglich umrundet :~
     
  9. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    habe gehört....

    daß man diese Beeren - gehackt - auch Kleinvögeln wie ZF, Kanarie , Reisfinken geben kann . Stimmt das ??? rasti
     
  10. #9 Zugeflogen, 17. August 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    ich habe in bezug auf eberesche und feuerdorn beobachtet, dass der feuerdorn eher genommen wird, als die eberesche. habe einmal ebereschenbeeren und feuerdornbeeren zerdrückt und muss sagen, dass die beeren der eberesche um einiges fester sind. vielleicht liegt da der grund, dass die kleinen weniger an die eberesche gehen.

    eberesche für die kleinen zerdrücken wäre eine möglichkeit. hab ich allerdings nochnicht probiert, denn die vögel sollen sich ruhig ein wenig arbeit machen ;)
    inner natur liegt auchnicht alles vorgequetscht aufm boden.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Also unser Jungvolk an Kanarien geht auch so an die Beeren der Eberesche. Wir haben sie aber auch an einem sonnigen Standort gepflückt. Wir brauchen es nicht zu zerkleinern, das machen die schon selbst. Die adulten Kanarien und die Wellensittiche haben allerdings keinerlei Interesse daran. Die fressen eher die wilde Hirse und den Majoran den wir auch von der Fundstelle mitbringen.
    Gruss Iris
     
  13. #11 Herbert Wahl, 17. August 2005
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Es gibt unterschiedliche Ebereschen, teilweise recht suß, andere eher bitter. Auch draußen sieht man bereits abgeerntete Bäume und welche, die noch nicht angerührt wurden. Einfach mal selber probieren.
    Das erklärt auch, warum bei manchen die Vögel Beeren nehmen und bei anderen gar nicht - das sind unterschiedliche Beeren.
     
Thema: Erntezeit für Beeren der Eberesche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eberesche erntezeit

    ,
  2. vogelbeeren erntezeit

    ,
  3. eberesche reifezeit

    ,
  4. wilde beeren für vögel,
  5. wann ist der beste zeitpunkt um vogelbeeren zu ernten?,
  6. wann sind ebereschen reif,
  7. eberesche unterschiedliche Beeren ,
  8. wann ebereschen ernten?,
  9. ebereschen erntezeit,
  10. ebereschen reifezeit,
  11. vogelbeeren reifezeit,
  12. eberesche beeren reifezeit,
  13. beeren der eberesche erntezeit
Die Seite wird geladen...

Erntezeit für Beeren der Eberesche - Ähnliche Themen

  1. welche beeren...

    welche beeren...: hallo Sind das holunderbeeren...sieht nicht so aus fur mich...mmhhh...
  2. Beeren und futtergewohnheiten

    Beeren und futtergewohnheiten: hallo Habe viele beerenstraucher jeder art vor paar jahren angepflanzt...und jetzt kommt wortlich die bescherung... rote, weisse, schwarze...
  3. Wildpflanzen für den Garten

    Wildpflanzen für den Garten: Hallo, in meinem Garten sind einige Büsche eingegangen, jetzt bin ich am Überlegen ob ich nicht gleich "Graupapageien-Futter" anbaue. Ich bin auf...
  4. Katharinasittich - Naturzweige / Beeren

    Katharinasittich - Naturzweige / Beeren: Hallo allemale Bei uns in der Gegend wachsen Hagebutte ähnliche kleine Beeren und ich weiß das die für Menschen nicht schädlich sind weil ich...
  5. Eberesche wie richtig dörren

    Eberesche wie richtig dörren: Hallo, ich würde gerne Ebereschebeeren Dörren. Kann mir jemand Tipps geben? Müssen die Beeren vorher vorbereitet werden? Wie lange müssen sie...